info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Tourismusverband Sächsische Schweiz e.V. |

Sächsische Schweiz: Kühle Zuflucht im Extremsommer

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Während ganz Deutschland schwitzt, lädt die Sächsischen Schweiz zum erfrischenden Flanieren ein. Das besondere Mikroklima in den Gründen, Schluchten und Tälern des Gebirges macht es möglich. Die Gastgeber der Region haben bereits passende Pakete geschnürt


Während ganz Deutschland schwitzt, lädt die Sächsischen Schweiz zum erfrischenden Flanieren ein. Das besondere Mikroklima in den Gründen, Schluchten und Tälern des Gebirges macht es möglich. Die Gastgeber der Region haben bereits passende Pakete geschnürt. Für Kurzentschlossene halten die Gastgeber der Region fertige Komplettpakete für jeden Geschmack und Geldbeutel parat. Ausführliche Informationen dazu sind auf der Internetseite des Tourismusverbandes unter www.saechsische-schweiz.de zu finden. Gebucht werden kann ganz bequem über den kostenlosen Buchungsservice unter 03501 470147. \r\n

Pirna, 15. Juli 2010 - Hitzewelle und kein Ende. Auch für den Rest der Woche und das bevorstehende Wochenende erwarten Meteorologen wieder Temperaturen von über 30 Grad. Wer jetzt ein paar Tage freinehmen will, hat wenig Optionen für Aktivitäten außerhalb geschlossener Räume. Sengende Hitze und überforderter Kreislauf machen wenig Lust auf mehr als Siesta im Schatten.

Doch es gibt noch Gegenden in Deutschland, die der Extremsommer kalt lässt. Kühle Rückzugsgebiete, die aufgrund besonderer mikroklimatischer Bedingungen auch jetzt noch erfrischen. Hier kann man durchatmen, denken, genießen - und vor allem: sich mal wieder bewegen. Zu diesen Gebieten zählen die Schluchten und Gründe der Sächsischen Schweiz. Dank schützender Felswände und zahlloser Wasserläufe herrscht hier das ganze Jahr über Kellerklima. Das bedeutet: wenig Sonne, niedrige Temperaturen und viel Feuchtigkeit. Diesem Umstand ist übrigens zu verdanken, dass es hier zwischen all den Moosen und Flechten noch lebende Relikte eiszeitlicher Flora gibt - Pflanzen die sonst nur noch in der Tundra und ähnlich frostigen Gebieten der Erde zu finden sind.

Die milden Temperaturen und die wildromantische Schönheit der Täler ziehen schon seit über 200 Jahren Sommerfrischler aus den überhitzten Großstädten Deutschlands - aus Hamburg, Berlin, Leipzig und natürlich aus dem benachbarten Dresden - in die Sächsische Schweiz. Studien zeigen, dass es an Sommernachmittagen in den Gründen bis zu 10 Grad kühler ist als auf den umliegenden Plateaus. Hier kann man also derzeit bei etwas mehr als Zimmertemperatur ganz entspannt wandern.

Die Entscheidung für den richtigen Grund oder das richtige Tal fällt Ortsunkundigen schwer. Micaela Lindheimer vom Tourismusverband Sächsische Schweiz verrät deshalb ihre ganz persönlichen Favoriten für heiße Tage: "Meine Lieblingswandergebiete sind derzeit das Polenztal, der Liebethaler und der Uttewalder Grund sowie der Weg von Hinterhermsdorf zur Oberen Schleuse - am besten mit Kahnfahrt. Sehr gern bin ich auch im Kirnitzschtal unterwegs. Hier gibt es viel Wald und bei Bedarf kann man eine Strecke ganz gemütlich mit der Bahn zurücklegen."

Für Kurzentschlossene halten die Gastgeber der Region fertige Komplettpakete für jeden Geschmack und Geldbeutel parat. Ausführliche Informationen dazu sind auf der Internetseite des Tourismusverbandes unter www.saechsische-schweiz.de zu finden. Gebucht werden kann ganz bequem über den kostenlosen Buchungsservice unter 03501 470147.

Die Komplettpakete enthalten bereits alles, was man für einen gelungenen Aufenthalt im Elbsandsteingebirge braucht. Selbst Schuld, wer da noch in der Stadt schwitzt.

Info:
Internetseite des Tourismusverbands Sächsische Schweiz mit sommerlichen Reisepauschalen: www.saechsische-schweiz.de
Hotline für individuelle Information und Buchung: 03501 470147

(TVSSW)


Tourismusverband Sächsische Schweiz e.V.
Sebastian Thiel
Bahnhofstr. 21
01796
Pirna
presse@saechsische-schweiz.de
+49 3501 4701-40
http://www.saechsische-schweiz.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sebastian Thiel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 396 Wörter, 3078 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Tourismusverband Sächsische Schweiz e.V.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Tourismusverband Sächsische Schweiz e.V. lesen:

Tourismusverband Sächsische Schweiz e.V. | 01.04.2011

Urlaubsregion Elbsandsteingebirge: Tourismusbörse Sächsisch-Böhmische Schweiz verzeichnet Ausstellerrekord

Pirna, 31. März 2011 - 70 Aussteller haben sich für die diesjährige Tourismusbörse Sächsisch-Böhmische Schweiz angemeldet. Das ist mehr als je zuvor in der achtjährigen Geschichte der Veranstaltung, teilte der Tourismusverband Sächsische Schw...
Tourismusverband Sächsische Schweiz e.V. | 23.11.2010

Hochrangiges Arbeitstreffen zu UNESCO-Weltnaturerbe Sächsisch-Böhmische Schweiz

Lohmen/Bastei, 18. November 2010 - Vertreter des Tourismusverbandes Sächsische Schweiz e. V. (TVSSW), der Ceske Svycarsko o.p.s. (CS) - die Gemeinnützige Gesellschaft Böhmische Schweiz -, der Nationalparkverwaltung Sächsische Schweiz sowie Abgesa...
Tourismusverband Sächsische Schweiz e.V. | 12.11.2010

Winterreisetipp Sächsisch-Böhmische Schweiz

Pirna, 12. November 2010 - Schneebedeckte Felsnadeln und Tafelberge, winterliche Weiten und perfekte Ruhe: So zeigt sich die Sächsische Schweiz - mit etwas Glück - dem Reisenden im Winter. Kenner wissen diese Jahreszeit zu schätzen. Es ist die Sai...