info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
CHECK24 Vergleichsportal GmbH |

Preisstudie: Biogas- und Klimatarife für 100 deutsche Großstädte

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Ersparnis in allen Städten möglich in der Spitze bis zu 716 Euro im Jahr / SauberEnergie in 50 von 100 Städten am günstigsten


Ersparnis in allen Städten möglich in der Spitze bis zu 716 Euro im Jahr / SauberEnergie in 50 von 100 Städten am günstigsten (ddp direct) München, 19. ...

(ddp direct) München, 19. Juli 2010
CHECK24 Deutschlands großes Vergleichsportal hat das Preisniveau von Biogas- und Klimatarifen* in den 100 größten deutschen Städten untersucht. Ergebnis: In jeder der getesteten Städte ist mindestens ein Biogas- oder Klimatarif günstiger als die Gas-Grundversorgung.

Ersparnis von bis zu 716 Euro im Jahr gegenüber dem Grundversorger

In allen untersuchten Städten gibt es unter den Biogas- und Klimatarifen mindestens ein Angebot, das günstiger ist als der Grundversorgungstarif des lokalen Gasversorgers. Das mögliche Einsparpotential durch einen Anbieterwechsel liegt in den 100 größten Städten im Durchschnitt bei rund 247 Euro pro Jahr. In der Spitze ist eine Kostenreduktion von bis zu 716 Euro im Jahr möglich (Gera).

SauberEnergie in 50 von 100 Städten mit günstigstem Biogastarif

Der Biogas-Anbieter SauberEnergie bietet in 50 der untersuchten Städte den günstigsten Biogas-Tarif. In weiteren 15 Städten befindet er sich unter den Top drei der Biogas-Anbieter. SauberEnergie garantiert einen Biogas-Anteil von fünf Prozent.

Der Klimatarif von 123Energie bietet in 16 Städten und damit am zweithäufigsten den günstigsten Preis. Es folgen die Klimatarife von SECURA Energie (sieben Städte) und Mainova, Montana Gas und ENTEGA (jeweils fünf Städte).

Biogas- und Klimatarife: Verschiedene Ökotarife für Gas

Bei Ökotarifen von Gasanbietern unterscheidet man zwischen Biogas- und Klimatarifen. Bei Biogastarifen wird ein Teil des Gases durch Vergärung aus regenerativen Quellen wie Abfall, Dünger oder Energiepflanzen gewonnen. Der Anteil dieser Materialien am Gas-Mix liegt meist bei fünf bis zehn Prozent, in Einzelfällen aber auch bei bis zu 100 Prozent. Je mehr Biogas enthalten ist, desto höher ist in der Regel auch der Preis.

Bei den sogenannten Klimatarifen speisen die Anbieter kein Biogas in die Netze ein. Sie verpflichten sich jedoch, die Menge an CO2, die durch den Gasverbrauch entsteht, durch die Förderung von Klimaschutzprojekten auszugleichen.

Umweltfreundliche Gastarife müssen die Haushaltskasse nicht belasten, sondern können im Gegenteil mehrere hundert Euro pro Jahr einsparen, sagt Isabel Wendorff vom unabhängigen Vergleichsportal CHECK24.de. Durch die Eingabe von Postleitzahl und Jahresverbrauch in einen Gastarifrechner kann jeder Verbraucher selbst prüfen, welche günstigen Biogas-Tarife vor Ort verfügbar sind, so Wendorff weiter.

*Berechnet wurden die Kosten für einen jährlichen Gasverbrauch von 20.000 kWh (Durchschnittsverbrauch eines Vier-Personen-Haushaltes). Anbieter, die eine Kaution oder Vorauskasse verlangen, wurden bei den Berechnungen nicht berücksichtigt.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/r50gtc

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/energie-verbraucher/preisstudie-biogas-und-klimatarife-fuer-100-deutsche-grossstaedte-38050

=== Biogas- & Klimatarife in den 100 größten deutschen Städten (Dokument) ===

Die günstigsten Biogas- & Klimatarife in den 100 größten deutschen Städten
und ein Preisvergleich: Anbieter mit Biogas- & Klimatarifen

Shortlink:
http://shortpr.com/mf6zbg

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/dokumente/biogas-klimatarife-in-den-100-groessten-deutschen-staedten





CHECK24 Vergleichsportal GmbH
Daniel Friedheim
Erika-Mann-Str. 66
80363
München
daniel.friedheim@check24.de
089 2000 47 1170
http://www.check24.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Daniel Friedheim, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 398 Wörter, 3452 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: CHECK24 Vergleichsportal GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von CHECK24 Vergleichsportal GmbH lesen:

CHECK24 Vergleichsportal GmbH | 16.08.2012

49 Gasversorger erhöhen im Herbst Preise um bis zu 13 Prozent

(ddp direct) 49 Gasgrundversorger haben für den Herbst angekündigt, ihre Preise um bis zu 13 Prozent zu erhöhen. Für einen Vier-Personen-Haushalt (Jahresverbrauch 20.000 kWh) bedeutet das eine Mehrbelastung von 174 Euro. Im Durchschnitt steigen d...
CHECK24 Vergleichsportal GmbH | 19.07.2012

Kundenbefragung: 70 Prozent mit neuem Energieanbieter zufrieden

(ddp direct) Knapp 70 Prozent der Kunden, die ihren Stromversorger gewechselt haben, sind mit dem neuen Anbieter zufrieden. Bei den Gasversorgern liegt dieser Wert sogar bei 72 Prozent. Dies ermittelte CHECK24.de durch eine Analyse von über 147.000...
CHECK24 Vergleichsportal GmbH | 13.02.2012

Stromanbieterwechsel: Deutsche sparten 2011 im Schnitt 213 Euro

(ddp direct)2011 sparten Kunden, die über CHECK24.de ihren Stromversorger gewechselt haben, im Durchschnitt 213 Euro im Jahr. Auch bei Tarifen ohne Neukundenbonus betrug die durchschnittliche Ersparnis durch den Wechsel 114 Euro.* Rheinland-Pfalz: ...