info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Gentics Software GmbH |

Gentics Content.Node und HTML5

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Seit einiger Zeit arbeitet das Entwicklungsteam von Gentics unter der Leitung von Laurin Herlt an der Umsetzung eines neuen Texteditors für Gentics Content.Node, der den bisherigen Live Editor ersetzt, und nun mit allen aktuellen Browsern kompatibel ist. Über die Entstehung des Usabilitykonzepts des Editors wird das Produktmanagement von Gentics in Kürze informieren. Hier ein paar technische Hintergrundinformationen zu dem neuen Texteditor und seiner Entwicklung.

Der HTML 5 Standard steht kurz vor der Veröffentlichung. Derzeit befindet er sich noch im "Working Draft " Status. Gentics arbeitet aber bereits seit Jahresanfang daran diesen Standard zu unterstützen:

Eine Neuerung von HTML5 ist das "contentEditable" Attribut, zur Bearbeitung von Inhalten direkt in einer Webseite, ohne Formularmasken. Der erste Browser der diese Bearbeitungsart unterstützte, war der Internet Explorer 5.5. Nun wird dieses Attribut in den HTML5 Standard aufgenommen. Alle aktuellen Browser (Firefox, Chrome, Safari) unterstützen es bereits.

Die Herausforderung

Laurin Herlt: "Der aktuelle HTML5 Draft beschreibt das contentEditable Attribut im Umfang von ca 4 Seiten.

Gut gemeint, aber leider ungenügend.

Bei der Entwicklung haben wir deutliche Mängel im Standard entdeckt. Viel zu viel ist unspezifiziert und bleibt dem Browser überlassen. Die Konsequenz ist, dass sich jeder Browser anders verhält, und ein praxistauglicher Texteditor alle Browsereigenheiten kompensieren muss. Hier muss der Standard noch verbessert werden. Andernfalls werden die Entwicklungsaufwände von Webapplikationen, die das neue Attribut nutzen, explodieren, oder das Ergebnis wird nicht in allen Browsern nutzbar sein.

Ich hoffe auf einen Dialog mit den W3C Autoren, um den Standard zu verbessern, und einen Mehrwert für die IT Industrie zu generieren."

Technisch Interessierten sei folgende interaktive Demo ans Herz gelegt, um das Verhalten der Browser, zu testen.

Die Lösung

Die neue Texteditor Komponente abstrahiert die Benutzerinteraktionen beim Fließtext bearbeiten und vereinheitlicht somit das Verhalten aller Browser. Die Entwicklung dieser Komponente war eine Grundlage für einen modernen Texteditor in Gentics Content.Node.

Ein neues schwebendes, kontextabhängiges Menu enthält all gängigen Formatierungsoptionen und erlaubt neue Tags oder Element einzufügen. Außerdem kann der Text über Absätze und Überschriften einfacher gegliedert werden.

Ein neuer Tabelleneditor erlaubt das schnellere Bearbeiten von Tabellen (Navigation und neue Zeilen über Tabulator Taste, kürzere Ladezeiten und keine Formulare)

Eine komplett neu entworfene Architektur, macht den Javascript Editor außerdem erweiterbar. Nahezu jede Funktion ist über Plugins implementiert (zB sind die Standardformatierung und das Einfügen und Bearbeiten von Tabellen jeweils Plugins).

Wir halten Sie über die Verfügbarkeit erster Releases von Gentics Content.Node mit dem neuen Editor am laufenden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Esther Rudolph, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 323 Wörter, 2537 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Gentics Software GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Gentics Software GmbH lesen:

Gentics Software GmbH | 08.11.2012

Gentics Portal.Node PHP

Java oder PHP? - Welche Technologie ist besser geeignet für eine Portalsoftware? Der Content Management Hersteller Gentics Software GmbH weiß aus Erfahrung, dass die Einsatzgebiete und Anforderungen der Kunden sehr individuell sind, wenn es um die...
Gentics Software GmbH | 06.11.2012

Vom Suchen und Finden

Wie würden wir zu den benötigten Informationen kommen, oder unsere Produkte einem breiten Publikum zur Verfügung stellen? Vermutlich würden wir Domains und Linklisten untereinander austauschen und von neuen Online-Shops nur erfahren, weil zufäll...
Gentics Software GmbH | 10.02.2011

Aloha Editor Konferenz – Open-Source-Innovation aus Österreich

Das Aloha Editor Team hat sich zum Ziel gesetzt, den weltbesten Online-Editor für Content Management Systeme (CMS) und Webanwendungen zu schaffen. Mit bestmöglicher Usability z.B. durch minimale Klickanzahl für Standardaufgaben eines Online-Redak...