info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Conrad Electronic SE |

"C-Control PRO Mini-Station" erlaubt preisgünstige Automatisierungslösungen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


In rauen Umgebungen komfortabel messen, steuern, regeln


In rauen Umgebungen komfortabel messen, steuern, regeln Hirschau, im Juli 2010 - Aufgaben der Mess-, Steuer- und Regeltechnik (MSR) werden ohne großen Aufwand mit Mikrocontrollern gelöst, denn diese lassen sich mittels entsprechender Programmierung schnell an die jeweiligen Anforderungen anpassen. ...

Hirschau, im Juli 2010 - Aufgaben der Mess-, Steuer- und Regeltechnik (MSR) werden ohne großen Aufwand mit Mikrocontrollern gelöst, denn diese lassen sich mittels entsprechender Programmierung schnell an die jeweiligen Anforderungen anpassen. Das Mikrocontrollersystem "C-Control PRO" (CC-PRO) von Conrad Electronic hat sich seit vielen Jahren in zahlreichen professionellen Anwendungen bewährt. Für industrielle Umgebungen wird dieses System in einem kompakten wasserdichten Gehäuse (Schutzklasse IP 66) als "C-Control PRO Mini Station" zu einem attraktiven Preis angeboten.
"C-Control PRO" ist ein kompaktes MSR-System, das auf den leistungsstarken Mikrocontrollern ATmega32 basiert, die sich besonders durch niedrigen Stromverbrauch und hohe Arbeitsgeschwindigkeit auszeichnen. Auf dem Chip des Controllers befinden sich die RISC-Recheneinheit (Reduced Instruction Set Computer) zusammen mit Flash-Speicher, EEPROM, S-RAM, digitalen Ports, I2C-Bus, Timer/Counter, Comparator, PWM-/DAC-Kanälen sowie serieller Schnittstelle. Die meisten Maschinenbefehle werden vom Controller mit einem Takt abgearbeitet. So wird eine hohe Verarbeitungsgeschwindigkeit erreicht.
Eingebaut in ein Gehäuse, das äußerst kompakte Abmessungen aufweist (ohne Verschraubungen 95 x 65 x 60 mm) und staub- sowie spritzwasserdicht nach Schutzklasse IP66 ist, kann dieses System ohne großen zusätzlichen Aufwand auch in rauen Umgebungen verwendet werden. Neben analogen Eingängen und digitalen I/Os bietet die Mini Station zwei leistungsstarke Relais mit Wechselkontakten für maximal 10 A bei 250 V/AC, an die sich Aktoren wie Motoren, Stellglieder oder Elektroventile direkt anschließen lassen. Die "C-Control PRO Mini Station" eignet sich deshalb hervorragend für professionelle Anwendungen wie z. B. Automatisierung von Messplätzen, Maschinen, Anlagen und Vorrichtungen, Steuerungen von Solaranlagen, Implementierung von Alarmanlagen, Gebäudemanagement (Heizung/Klima) oder ähnliches. Alle diese Anwendungen können aus komplexen Funktionsabläufen und Prozessen bestehen, die sich mit dem C-Control PRO-System flexibel programmieren lassen.
Programmiert wird die C-Control PRO Station wie gewohnt in der C-Control PRO- Programmierumgebung, wahlweise in Basic, Compact-C oder Assembler. Ein großes Augenmerk liegt auf der leicht zu erlernenden "Basic" Programmiersprache, die es auch weniger geübten Anwendern erlaubt, schnell und einfach eine Steuerungsaufgabe zu lösen. Es ist ein C/Basic-Byte-Code-Interpreter vorinstalliert, der für die Umsetzung der höheren Programmiersprachen in Maschinensprache sorgt. Das Programm für die jeweilige Anwendung wird auf einem handelsüblichen PC geschrieben und über ein als Zubehör erhältliches USB-Kabel auf den Controller übertragen. Auf der mitgelieferten Installations-CD findet man nicht nur die ausführliche Bedienungsanleitung, sondern auch viele Programmbeispiele in Basic und Compact-C. Eine Library von vorgefertigten Programmteilen hilft bei der schnellen und einfachen Programmierung der Station.
Nach dem Überspielen der Steuersoftware kann die "C-Control PRO Mini-Station" eigenständig arbeiten. Der Montageort lässt sich deshalb optimal für den späteren Einsatzzweck wählen. Der durchsichtige Gehäusedeckel lässt die roten LEDS erkennen, die den Status der digitalen Ausgänge und der Relais anzeigen. Damit ist eine schnelle Sichtkontrolle der Funktionen im laufenden Betrieb möglich.
Zum Betrieb der "C-Control PRO Mini Station" ist eine stabilisierte Versorgungsspannung zwischen 9 und 16 V= erforderlich.
C-Control PRO Mini Station Bestellnummer 19 87 77-7F



Conrad Electronic SE
Christina Bauroth
Klaus-Conrad-Str. 1
92240 Hirschau
09622-300

www.conrad.de



Pressekontakt:
MainConsulting Public Relations GmbH
Margit Dellian
Kennedyallee 119a
60596
Frankfurt
m.dellian@mainconsulting.de
069-63198250
http://www.mainconsulting.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Margit Dellian, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 460 Wörter, 3918 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Conrad Electronic SE lesen:

Conrad Electronic SE | 17.01.2014

Kommunikationstechnik: Einfach nur nahe dran halten

Hirschau, 17.01.2014 - Near Field Communication (NFC - zu Deutsch etwa "Nahbereichskommunikation") ist ein international standardisiertes Übertragungsverfahren zum kontaktlosen Datenaustausch über kurze Strecken von wenigen Zentimetern. Die Übertr...
Conrad Electronic SE | 02.09.2011

Tanken war gestern: E-Mobility-Infotage bei Conrad in Regensburg

Am 02. und 03. September von jeweils 10:00 bis 18:00 Uhr finden auf dem Gelände der Conrad-Filiale in der Bajuwarenstraße die "E-Mobility-Infotage" statt. So spannend wie das zukunftsträchtige Thema, ist auch das Programm vor Ort: Nach dem Motto "...
Conrad Electronic SE | 20.08.2011

Authentifizieren bringt Sicherheit im Internet

Geschäfte im Internet abzuwickeln wird immer populärer: So kann man z. B von zu Hause aus mit dem eigenen Computer schnell und bequem weltweit einkaufen, Banküberweisungen tätigen oder Behördengänge erledigen. Allerdings lauern hier Gefahren, d...