info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Stuttgarter Weindorf |

Eröffnung des 25. Stuttgarter Weindorfs zu Gast in Hamburg

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Stuttgarter Wirte feiern traditionelles Richtfest auf dem Rathausmarkt


Das Stuttgarter Weindorf im Überblick Wann: Donnerstag, 22. Juli bis Samstag, 7. August Wo: Rathausmarkt in Hamburg Öffnungszeiten: Täglich von 11 bis 24 Uhr Mehr Informationen gibt es unter: www.stuttgarter-weindorf-hamburg.de Folgen Sie uns bei Twitter: http://twitter.com/stuttg_weindorf und auf Facebook http://www.facebook.com/StuttgarterWeindorfHamburg \r\n

Hamburg, 21. Juli 2010 - Die letzten Arbeiten am Rohbau auf dem Hamburger Rathausmarkt sind abgeschlossen, und das wird einen Tag vor der Eröffnung des 25. Stuttgarter Weindorfes zu Gast in Hamburg mit einem zünftigen Richtfest gefeiert. Pünktlich ab morgen um 11 Uhr ist dann alles an seinem Platz und das beliebte Dorf öffnet seine Tore für die Besucher. 17 Tage lang - vom 22. Juli bis zum 07. August - können sie schwäbische Spezialitäten und Spitzenweine in gemütlicher Atmosphäre genießen.

50 Tieflader mit den Laubenkonstruktionen hatten sich in den vergangenen Tagen auf den Weg von Stuttgart nach Hamburg gemacht. Nach dem Aufbau der Lauben, in echter Zimmermannsarbeit von Fachleuten durchgeführt, dekoriert jetzt jeder Wirt seine Laube individuell und richtet die Küche nach seinen Bedürfnissen ein. Anders als beim originalen Weindorf daheim in Stuttgart gestalten sich Logistik und Aufbau hier um einiges aufwändiger als in der Heimatstadt, denn die Wirte und Weingärtner sind keineswegs Schausteller, die ganzjährig von Ort zu Ort ziehen. Außerhalb des Weindorfes kümmern sich die Weingärtner um ihre Weinberge, den Weinbaubetrieb und ihre "Besenwirtschaft", und die Wirte betreiben daheim ganzjährig ihre Restaurants und Lokale.

Seit 1986 freuen sich die Hamburger nun schon über herzhaftes Essen und gute Weine bei Live-Musik. In diesem Jahr sorgt der Verein ProStuttgart gemeinsam mit zwölf Wirten und Wengertern (Weingärtnern) für beste Stimmung auf dem Rathausmarkt. "Wir wollen Gäste und Besucher einander näher bringen. Deshalb verzichten wir beim Weindorf auf lautsprecherverstärkte Musik ", sagt Fritz Mutter, Vereinsvorsitzender von ProStuttgart. "Bei uns sorgen fröhliche Menschen in schmucken Trachten mit schwungvollen Akkordeon- und Gitarrenklängen für gesellige Stimmung." Dazu gehört auch Juliane Nägele. Die Württemberger Weinkönigin versteht einiges vom Weinhandwerk und lässt sich am Eröffnungstag gerne in so manches Gespräch unter Weinkennern verwickeln.

Traditionell wird der Wein als "Viertele", also 0,25 l pro Glas, ausgeschenkt. Die Wirte beraten gerne bei der Auswahl der über 100 Weine, die zum Probieren auch in 0,1 l Gläsern angeboten werden. Bei der Auswahl der kulinarischen Leckereien können sich die Hamburger auf die Expertenmeinung der Wirte aus dem Ländle verlassen. Sind Kässpätzle und Maultaschen mittlerweile fast jedem als schwäbische Spezialitäten bekannt, so bedürfen seltsam klingende Köstlichkeiten wie Nonnenfürzle, Ofaschlupfer, Buabaspitzle beziehungsweise Schupfnudeln und saure Kutteln oftmals einer Erklärung. "Wir sind sehr stolz darauf, dass unsere schwäbischen Spezialitäten und unsere Qualitätsweine, aber auch unsere Traditionen hier im hohen Norden so beliebt sind", sagt Axel Grau, Geschäftsführer von ProStuttgart.





Stuttgarter Weindorf
Axel Grau
Lautenschlagerstraße 3
70173 Stuttgart
0711 - 29 50 10

www.stuttgarter-weindorf-hamburg.de



Pressekontakt:
Straub & Linardatos GmbH
Michalak Christiane
Kirchentwiete 37-39
22765
Hamburg
michalak@sl-kommunikation.de
040/ 39 80 35 43
http://www.sl-kommunikation.de/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michalak Christiane, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 417 Wörter, 3166 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Stuttgarter Weindorf lesen:

Stuttgarter Weindorf | 04.08.2010

25 neue Rebstöcke für den Hamburger Weinberg

Hamburg, 04. August 2010 - Direkt in der Hansestadt, am Stintfang, hoch über dem Hamburger Hafen oberhalb der Landungsbrücken wird auf einem der nördlichsten Weinberge Deutschlands ein Cuveé aus roten und weißen Trauben angebaut. Der stark limit...