info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
CSA Verwaltungs AG |

CSA Beteiligungsfonds 5: Steigende Umsätze auf dem Secondary-Markt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


CSA Beteiligungsfonds 5 informiert über aktuelle Entwicklungen auf dem Private-Equity-Zweitmarkt


Würzburg – Juli 2010. Die Umsätze auf dem Secondary-Markt ziehen weiter an – und werden in der zweiten Jahreshälfte 2010 voraussichtlich neue Höchststände erreichen. Die CSA Verwaltungs AG ist mit dem CSA Beteiligungsfonds 4 und dem CSA Beteiligungsfonds 5 seit 2009 im Secondary-Segment engagiert und informiert über die aktuellen Trends in der Branche. Auch Manager führender deutscher Private-Equity-Gesellschaften erwarten schon jetzt für die kommenden Jahre deutlich steigende Aktivitäten auf dem Sekundärmarkt für Anteile an Beteiligungsfonds.

Steuert der Secondary-Markt auf eine neue Boomphase zu? Der jüngste „Preqin Research Report“ des gleichnamigen US-Informationsdienstes legt diesen Schluss nahe. Im Krisenjahr 2009 konnte die Branche der Studie zufolge einen Rekordumsatz von rund 23 Milliarden Euro realisieren und schnitt damit wesentlich besser ab als andere Segmente im Private-Equity-Sektor. „Wir erwarten für die zweite Jahreshälfte 2010 und vor allem für 2011 neue Rekordwerte bei den Aktivitäten in der Secondary-Industrie“, lautet daher das Fazit der Preqin-Analysten.

Einer der primären Gründe für den positiven Trend bei den „Secondaries“ ist nach Angaben von Preqin die erleichterte Preisfindung beim Verkauf von Fondsanteilen. Dies bestätigten jüngst auch deutsche Private-Equity-Gesellschaften gegenüber dem Wirtschaftsmagazin Handelsblatt. So sei der Umsatz bei den Secondary-Fonds zu Krisenzeiten durch die Forderung nach hohen Abschlägen von bis zu 70 Prozent in erheblicher Weise belastet worden, erklärte einer der befragten Manager. Mittlerweile sind hingegen Abschläge von lediglich rund 20 Prozent marktüblich geworden.

Die CSA Verwaltungs AG ist seit 2009 auf dem Private-Equity-Sekundärmarkt engagiert – mit dem CSA Beteiligungsfonds 4 und dem CSA Beteiligungsfonds 5. Aktuell sind die CSA Beteiligungsfonds unter anderem am Cipio Partners Fund VI von Cipio Partners, einem der weltweit führenden Akteure auf dem Secondary-Markt, beteiligt.

Insgesamt wird der Markt aus Käuferperspektive also auf viele Jahre hinaus lukrative Chancen für Secondary-Engagements bieten können. So bewerten die CSA Beteiligungsfonds die aktuellen Entwicklungen.


Über die CSA Verwaltungs AG

Die CSA Verwaltungs AG ist eine Finanzdienstleistungsgesellschaft mit Sitz in Würzburg. Von der CSA Verwaltungs AG offerierte Beteiligungen erfolgen ausschließlich unter Hinzunahme einer eingehenden Beratung und Prüfung durch sachkundige Anwaltskanzleien, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer. Die CSA Verwaltungs AG konzentriert sich im Zusammenhang mit den Beteiligungsfonds auf die Bereiche Konzeption, Abwicklung und Vertrieb. Die Vorauswahl und Prüfung der Investments erfolgt über Investmentberater. Die Experten der CSA Verwaltungs AG verfügen über langjährige Branchenerfahrung.

Kontaktinfos:

CSA Verwaltungs AG
Marion Gräfin Wolffskeel-Lieblein
Rottendorfer Straße 30d
97074 Würzburg
Tel: 0931 / 79 79 2-11
Fax: 0931 / 79 79 2-17




Web: http://www.csa-ag-secondaries.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marion Gräfin Wolffskeel-Lieblein, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 313 Wörter, 2478 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von CSA Verwaltungs AG lesen:

CSA Verwaltungs AG | 28.12.2010

CSA Beteiligungsfonds: Stimmungsaufschwung im Private-Equity-Sektor hält an

Im dritten Quartal 2010 konsolidierte sich der Stimmungsaufschwung auf dem Markt für Private-Equity-Beteiligungen und verbleibt mit derzeit 45,5 Punkten insgesamt auf hohem Niveau. Zu diesem Ergebnis kommt das vom Bundesverband Deutsche Kapitalbetei...
CSA Verwaltungs AG | 13.12.2010

CSA Beteiligungsfonds: Portfoliooptimierung vorgenommen

Nach Angaben der CSA Beteiligungsfonds wurde auf das lastenfreie Fondsobjekt „Schnupftabakfabrik“ in Regensburg eine Finanzierung durch einen namhaften deutschen Versicherer aufgenommen, um hierdurch eine äußerst interessante Immobilieninvest...
CSA Verwaltungs AG | 03.11.2010

CSA Beteiligungsfonds: Aufschwung im Private-Equity-Sektor setzt sich fort

Würzburg – Oktober 2010. Mehrere aktuelle Umfragen stellen eine weiterhin positive Entwicklung auf dem Private-Equity-Markt in Aussicht: Die Perspektiven der Portfoliounternehmen hellen sich zum Herbstbeginn deutlich auf und lassen erhebliche Werts...