info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
UNI.DE GmbH |

UNI.DE berichtet über die Suche nach dem Traumjob

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Heutzutage wechseln viele den Arbeitgeber häufiger als den Partner. Jeder Zweite der im Rahmen des Bildungsbarometers der Universität Landau befragten Arbeitnehmer in Deutschland hat seinen Traumjob noch nicht gefunden.


Heutzutage wechseln viele den Arbeitgeber häufiger als den Partner. Jeder Zweite der im Rahmen des Bildungsbarometers der Universität Landau befragten Arbeitnehmer in Deutschland hat seinen Traumjob noch nicht gefunden.\r\n

Was bedeutet Traumjob? Eine Firma mit schicken Corporate Design, netten Mitarbeitern und flachen Hierarchien? Eine renommierte Kanzlei mit dem Hammergehalt und dem piekfeinen Altbaubüro? Oder ist es ein Sportartikelhersteller, wo der Abteilungsleiter ab und zu Gratiskarten fürs Fußballstadion verteilt? Doch die Begeisterung verfliegt so schnell wie die Bräune nach dem ersten Sonnenbad im Frühling.

Wie die biologische Pubertät ist auch die berufliche eine Identitätssuche - eine Suche nach Antworten, in diesem Fall auf die Fragen: Wie viele Arbeitsstunden pro Woche, mit was für Menschen, wo, zu welchem Gehalt und in was für einer Arbeitsatmosphäre?
Statt Anstellungen auf Lebenszeit steht heute alles zur Debatte: Drei Jahre Festanstellung, ein Sabbatical, zurück ins Arbeitsleben, ein Jahr ins Ausland, im Anschluss ein Kind, eine Zeit lang selbstständig, anschließend in eine neue Festanstellung - so sehen die fragmentierten Lebensläufe der Beschäftigten von heute aus.
Befragungen unter deutschen Berufstätigen haben gezeigt, dass Selbstständige höhere Zufriedenheitswerte haben als Menschen in Anstellungsverhältnissen. Und zwar, obwohl sie drei negativen Aspekten ausgesetzt sind: Sie verdienen im Durchschnitt weniger als Festangestellte. Sie arbeiten für gewöhnlich mehr. Und sie haben ein höheres Risiko. »Dass ihre Arbeit sie trotzdem glücklich macht, zeigt, wie wichtig Selbstbestimmung für unser Berufsleben ist, sagt der Glücksforscher Frey. Die absolute Austauschbarkeit der eigenen Arbeitskraft schlägt aufs Selbstbewusstsein.

Es ist auch ein erheblicher Unterschied, ob der Arbeitnehmer der Meinung ist, durch sein Engagement werde ein weltweit agierender Großkonzern nur noch reicher, oder ob er in seiner Arbeit einen anderen, tieferen Wert sieht. Entscheidend ist dabei nicht nur die eigene Einschätzung, sondern auch die Wertschätzung der Tätigkeit durch andere. Auch wenn Sozialpädagogen, Grundschullehrer und Hebammen in ihrem Beruf nicht besonders reich werden, sind sie zufriedener und langfristig gesünder. Auch körperlich wirkt es sich positiv aus, wenn ich einer Arbeit nachgehe, die mit meinen Werten übereinstimmt.

Grundsätzlich aber gilt: Jeder hat es selber in der Hand, ob er aus unserem Jobtraum einen Traumjob macht.


UNI.DE GmbH
Maria Baum
Schießstättstr. 28
80339
München
presse@uni.de
+49.89.500 59 585
http://www.uni.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Maria Baum, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 316 Wörter, 2418 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: UNI.DE GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von UNI.DE GmbH lesen:

UNI.DE GmbH | 07.09.2011

UNI.DE zum Weltbildungstag

Der Weltalphabetisierungstag (engl. World Literacy Day, auch Weltbildungstag) am 8. September soll an die Problematik des Analphabetismus erinnern. Weltweit können rund ein Siebtel der erwachsenen Menschen weder lesen noch schreiben. Das sind fast d...
UNI.DE GmbH | 08.08.2011

Der Countdown läuft! Neues Design für UNI.DE Free E-Mail im September 2011

Auf dem Karriere- und Serviceportal UNI.DE können sich Studenten nicht nur rund um Hochschule und Studium informieren, sondern auch interagieren: Der Free E-Mail Service auf UNI.DE bietet Studenten die unverkennbare E-Mail Adresse dein.wunschname@un...
UNI.DE GmbH | 31.01.2011

UNI.DE bietet ein umfassendes Verzeichnis von Hochschulen

Das Verzeichnis umfasst nicht nur die Websites und Adressen von Hochschulen, sondern auch Informationen zu Fakultäten, Studiengängen, Fachbereichen, Gebühren, Anzahl der Studierenden und Professoren. Die Hochschul-Suchfunktion ermöglicht es Sc...