info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ECKANKAR Gemeinnützige Studiengruppen Deutschland e.V. |

Eckankar-Europa-Seminar in Nürnberg - Spirituelle Werkzeuge für die Herausforderungen des Lebens

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Wie Wahrheit, Liebe und spirituelle Freiheit im Leben erfahren und verwirklicht werden können


Wie Wahrheit, Liebe und spirituelle Freiheit im Leben erfahren und verwirklicht werden können Hattersheim, 26. ...

Hattersheim, 26. Juli 2010 - In jeder Situation im Leben gibt es ein Juwel zu entdecken, und jede Schwierigkeit oder besser Herausforderung birgt Gelegenheit, weitere Schritte in Richtung größerer Freiheit, Wahrheit und Liebe zu gehen. Welche Hilfsmittel und spirituellen Werkzeuge jeder dazu aus der Sicht von Eckankar zur Verfügung hat, wird auf dem dreitägigen Europa-Seminar vom 6. - 8. August in der Meistersingerhalle in Nürnberg in Vorträgen, Workshops und kreativen Beiträgen wie spirituell anhebender Musik präsentiert.

Referenten aus ganz Europa und den USA geben vor allem mit selbst erlebten Geschichten Einblick, wie die eigene Kreativität genutzt werden kann, um sein Leben zu meistern. Ihr Credo: "Geben Sie nicht auf angesichts von Hindernissen, sondern suchen Sie nach einem Weg, sich spirituell weiter zu entwickeln. Wir sind Seele und als Seele tragen wir die göttliche Wahrheit in uns." Mit Beispielen aus dem eigenen Leben zeigen sie einfache und sehr praxisorientierte Werkzeuge, um die göttliche Kreativität und die Segnungen Gottes in jedem Moment zu erkennen und damit das Leben zu bewältigen.

Die Besucher können aber auch ihre eigenen Fragen und Einsichten in den zahlreichen, thematisch breit gefächerten Workshops und Rundtischgesprächen einbringen. Besonders bei spirituellen Erlebnissen wie zum Beispiel prophetische Träume, Erinnerungen an frühere Leben, außerkörperliche Erfahrungen, inneres Licht oder innerer Ton, innere Führung (Engel, spirituelle Meister), göttliche Fügung oder ?Zufall", Déjà-vu-Erlebnisse, etc. hat der Besucher die Gelegenheit zum Austausch und zur Einordnung dieser Erfahrungen. Oder er lernt Techniken, wie sie sich wiederholen lassen.

Der Samstag ist speziell für neue Besucher eingerichtet, die Eckankar kennenlernen möchten. Die meisten Veranstaltungen sind so konzipiert, dass sie in bestimmte Themenbereiche einführen, wie zum Beispiel die Workshops ?Schritte zur Selbstmeisterschaft" (mit Übungen, um Lösungen für Herausforderungen zu finden und seine Träume zu leben) oder ?Das Geheimnis des Jetzt" (mit den beiden Aspekten: wie bricht man mit Gewohnheiten aus der Vergangenheit und eine goldene Technik, um Selbstdisziplin aufzubauen ...). Der Grundtenor aller Veranstaltungen ist, wie man über Theorie und Glauben hinaus in die wirkliche Erfahrung eintreten kann. Alle Veranstaltungen des Samstag oder an einem der beiden anderen Tage sind für Gäste kostenlos.

Eckankar-Seminare sind eine Gelegenheit, andere spirituell interessierte Menschen zu treffen. Besonders willkommen sind auch Familien und Jugendliche, für die jeweils separate Seminarprogramme angeboten werden.
Weitere Informationen unter: www.europeanseminar.org



ECKANKAR Gemeinnützige Studiengruppen Deutschland e.V.
Benny Borkmann
Am Graspfad 7
65795
Hattersheim/Frankfurt a. M.
pi@EuropeanSeminar.org
0800 ? 32526527 ? kostenfrei
http://www.eckankar.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Benny Borkmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 424 Wörter, 2985 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ECKANKAR Gemeinnützige Studiengruppen Deutschland e.V. lesen:

ECKANKAR Gemeinnützige Studiengruppen Deutschland e.V. | 06.09.2010

Bundesweites Studienprogramm von Eckankar mit weiteren Highlights

Hattersheim, 06. September 2010 - Mit Informationsveranstaltungen zu Themen wie Träume, Reinkarnation, Seelenreisen oder ?Wie wirkt sich Spiritualität im alltäglichen Leben aus" geht das diesjährige Studienprogramm der Eckankar-Studiengruppen ...