info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ABAS Software AG |

abas-ERP erhält den "2010 Best Solution Award for China SMEs"

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Das "Must-Have" ERP-Paket für internationale Projekte


abas-ERP wurde auf dem ?Summit Forum on Growth Power Promotion with informatization, SME of China, 2010? mit dem ?2010 Best Solution Award for China SMEs? ausgezeichnet. Die abas-Business-Software (ERP ? PPS ? WWS ? eBusiness) ist speziell auf die Anforderungen von mittelständen Unternehmen zugeschnitten. \r\n

Beijing, China, 26. Juli, 2010 - abas-ERP wurde auf dem "Summit Forum on Growth Power Promotion with informatization, SME of China, 2010" mit dem "2010 Best Solution Award for China SMEs" ausgezeichnet. Die abas-Business-Software (ERP - PPS - WWS - eBusiness) ist speziell auf die Anforderungen von mittelständen Unternehmen zugeschnitten.

Hochkarätig besetztes Forum
Am 8. Juli 2010 fand in Beijing der von der China Information Association geförderte "Summit Forum on Growth Power Promotion with informatization, SME of China, 2010" statt. Über 300 Teilnehmer aus verschiedenen Branchen nahmen am von der China Information Association geförderten "Summit" teil. Neben Vorträgen von Funktionären und Experten der China Information Industry Association, des Ministeriums für Industrie und Informationstechnologie, des Handelsministeriums und der China SME Association hielt u.a. auch Forrest Yang, CMO der ABAS Force China, einen Vortrag zum Thema "ERP - treffen Sie als Mittelstandsunternehmen die richtige Entscheidung?"

abas-ERP maßgeschneidert für den Mittelstand
Im Vortrag analysierte Yang die Besonderheiten des chinesischen Mittelstands, wie die kleine Größe der Firmen, die beschränkten finanzielle Ressourcen, die meist schwache Informationsinfrastruktur, den Mangel an Fachkräften, aber auch die hohe Anpassungsfähigkeit und die flexiblen Geschäftsmodelle, sowie die schnelle Reaktionsfähigkeit auf Änderungen des Marktes. Gerade weil der chinesische Mittelstand so besonders ist kann der ERP-Auswahlprozess nicht einfach von den großen Konzernen kopiert werden. Der CMO der ABAS Force China gab dann auch einige praxisnahe Tipps zum auf mittelständische Firmen zugeschnittenen ERP-Auswahlprozess.

So sollten Mittelständler erst einmal das eigene Unternehmen analysieren und Anforderungen an eine Unternehmenssoftware definieren bevor sie Kontakt zu einem ERP-Anbieter aufnehmen", oder "das es bei der Auswahl eines ERP-Systems um mehr geht als um einen reinen Software-Kauf, vielmehr sollten von Anfang an alle Abteilungen, die später mit der Software arbeiten mit in den Auswahlprozess einbezogen werden. Im zweiten Teil seines Vortrags stellte Forrest Yang die ABAS Software AG vor, die in diesem Jahr ihr 30-jähriges Firmenjubiläum begeht. Das Unternehmen kommt selbst aus dem Mittelstand und kennt daher die Anforderungen kleiner und mittlerer Betriebe an eine Unternehmenssoftware ganz genau. Dabei konzentriert sich die ABAS Software AG auf die Entwicklung von ERP- und eBusiness-Software. Im Fokus stehen Flexibilität, einfache Implementierung, Benutzerfreundlichkeit, ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis, Investitionssicherheit und die Fähigkeit, die Software auch international und mehrsprachig einzusetzen.

abas-ERP "Best solution information"
Zum Ende des Summit bewerteten Experten des Judge Committee die auf dem Event vorgestellten Software-Lösungen. Der "2010 Chinese SME Award for best solution information" ging an die ABAS Force China mit der abas-Business-Software.




ABAS Software AG
Christoph Harzer
Südendstr. 42
76135
Karlsruhe
presse@abas.de
+49 721/9 67 23-0
http://www.abas.de/de/presse/presse.htm


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christoph Harzer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 407 Wörter, 3198 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ABAS Software AG

UNTERNEHMENSPROFIL

ABAS. WEIL MENSCHEN GESCHÄFTE (aus-)MACHEN.

abas ist weltweit Partner der Hidden Champions – mittelständische Organisationen, die in ihren Segmenten zu den Marktführern gehören. Diese Unternehmen haben verstanden, dass es neben der Technologie und der Innovation vor allem die Menschen sind, die ein Unternehmen an die Spitze bringen. abas hat die gleiche Philosophie.

Die Kombination unserer ERP-Software mit dem Knowhow individueller Mitarbeiter befähigt unsere Kunden weltweit, ihren Wettbewerbsvorsprung zu behaupten und sich schneller auf ständig wechselnde Marktgegebenheiten einstellen zu können.
Heute setzen rund 3.300 Unternehmen Software von abas ein. Um unsere Kunden weltweit mit passgenauen Lösungen und kompetenter Betreuung unterstützen zu können, widmen sich mehr als 1.000 Experten an 65 Standorten in 29 Ländern diesem Ziel.

abas wurde 1980 in Karlsruhe gegründet. Damit zählen wir neben SAP und Microsoft zu den traditionsreichsten und etabliertesten Anbietern von Unternehmenssoftware. Wie ein Großteil unserer Kunden gehören wir zu den vielen Hidden Champions in unserem Land und stehen stolz für das Qualitätssiegel "Made in Germany".

Am Standort Karlsruhe entwickeln wir mit 360 Mitarbeitern Software, die in internationalen Vergleichsstudien wiederholt mit der höchsten Kundenzufriedenheit ausgezeichnet wurde.


PRODUKTPROFIL

LEISTUNGEN
abas ERP unterstützt optimal in allen Bereichen entlang der Wertschöpfungskette. Dazu gehören neben den reinen ERP-Kernfunktionalitäten auch Anwendungen wie BI, Feinplanung, DMS und Projektmanagement. Mobile Applikationen für den Zugriff auf ERP Daten sowie Standard-Konnektoren für die Integration von gängigen B2B- und B2C-Webshops und CAD/PDM/PLM-Systemen runden das Portfolio von abas ab.

BRANCHEN
Im Fokus stehen die Branchen, Maschinen- und Anlagenbau, Elektroindustrie, Automobilindustrie, Metallindustrie, Einzelfertigung, Serienfertigung, Handel, Professional Services, Medizintechnik und Prozessindustrie.

ERP-EINFÜHRUNG
Eine ERP-Einführung stellt jede Organisation vor große Herausforderungen. Genauso wichtig wie die Software, für die Sie sich entscheiden, ist das Know-how Ihres Implementierungspartners. Hier ist Prozessberatung und perfektes Projektmanagement gefragt. Mit der seit 1999 bewährten Einführungsmethode "Global Implementation Method" (GIM) gewährleisten wir rund um den Globus gleichbleibende Qualität. abas-GIM gewährleistet während der ERP-Einführung ein größtmögliches Maß an Sicherheit, einen schnellen ROI und ermöglicht es, Ihre Ziele im Einklang mit den verfügbaren Ressourcen im vorgegebenen Zeitrahmen zu erreichen. Vergleichsmessungen belegen, die Einführungszeit von abas ERP liegt 30% unter dem Marktdurchschnitt.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ABAS Software AG lesen:

abas Software AG | 17.02.2014

ERP-Softwarehersteller abas ernennt Mark Muschelknautz zum neuen Head of Marketing

Mit fast 1.000 Experten an 65 Standorten in 28 Ländern zählt die abas Gruppe zu den weltweit führenden Anbietern integrierter Unternehmens-software (ERP) für mittelständische Unternehmen. International erfahren Die Verpflichtung Muschelknaut...
abas Software AG | 04.02.2014

abas auf der CeBIT 2014: Neue Konzepte bei der Unternehmensorganisation gefragt

abas integriert verschiedene Anwendungen wie BI, DMS oder PLM tief in die betriebswirtschaftlichen Prozesse der ERP-Lösung und realisiert dadurch in allen Bereichen einen Informationsvorsprung. Mit abas Business Apps, Mobile Solutions und Web Client...
abas Software AG | 22.01.2014

Maschinenbauer mit weltweiten Niederlassungen setzt auf ERP von abas

Die zügige Einführung der Software erfolgte am Hauptsitz und bei den ausländischen Tochterunternehmen nach der erprobten Globalen Implementierungsmethode „abas GIM“. Heute profitiert Mahlo von einem durchgängigen ERP-System, das die notwendige ...