info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
HARTING Technologiegruppe |

HARTING geht gegen chinesische Patentverletzer vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Espelkamper Unternehmen gewinnt Prozess


Espelkamp, 26. Juli 2010 --- Patentverletzungen und Produktplagiate aus China sind besonders für Hersteller von Markenartikeln ein großes Problem. Die HARTING Technologiegruppe ist entschieden gegen einen chinesischen Hersteller vorgegangen, der ihre Steckverbinder nachgebaut hat. Nach intensiver Recherche hat das Espelkamper Unternehmen eine Klage wegen Patentverletzung auf Schadensersatz und Unterlassung bei dem Shanghai Second Intermediate Court eingereicht. Nach nur vier Monaten Verfahrensdauer erließ das Shanghaier Gericht das Urteil, wonach eine Patentverletzung festgestellt und der Hersteller zur Unterlassung von Produktion und Vertrieb der Plagiate sowie zur Zahlung eines Schadensersatzes verurteilt wurde.

Das Urteil ist ein wichtiges positives Signal für die HARTING Technologiegruppe, da es nicht nur die Marktposition des Verfahrensgegners schwächt, sondern gleichzeitig eine Warnung an gegenwärtige und zukünftige Patentverletzer darstellt. HARTING ist weltweit aktiv und gerade im asiatischen Markt stark vertreten. Schon seit Anfang der 90er Jahre meldet die Technologiegruppe in China Patente an, obwohl deren Durchsetzbarkeit bisher fraglich war. Der Ausgang des aktuellen Verfahrens zeigt aber nun, dass geistiges Eigentum auch in China geschützt wird. Mit seinem Vorgehen demonstriert HARTING deutlich, dass es seine Rechte am eigenen geistigen Eigentum international mit allen juristischen Mitteln durchsetzt und dies auch zukünftig tun wird.



Kontakt:

HARTING KGaA
Anne Bentfeld
Zentralbereichsleiterin Publizistik und Kommunikation

Marienwerderstr. 3
32339 Espelkamp
Tel.: 05772 47-244
Fax: 05772 47-400

anne.bentfeld@HARTING.com

Weitere Informationen im Internet: www.HARTING.com

Intelligente und leistungsfähige Verbindungstechnologie ist die Basis der industriellen Anwendungs- und Produktionstechnik. Das HARTING Produkt- und Lösungsspektrum umfasst Steckverbinder, Geräteanschlusstechnik, Netzwerkkomponenten und konfektionierte Systemkabel. HARTING Produkte verbinden und vernetzen Geräte, Maschinen und Anlagen mit Daten, Signal und Power. So werden Lösungen für die Märkte Automatisierungstechnik, Energie, Verkehrstechnik, Industrie-Geräte, Rundfunk-, Bühnen- und Veranstaltungstechnik, Maschinenbau, Medizintechnik, Eingebettete Computer-Systeme und Telekommunikation geschaffen. Außerdem produziert HARTING elektro-magnetische Komponenten für die Automobilindustrie und bietet Lösungen für die Bereiche Gehäusetechnologie und Shop-Systeme.
Die HARTING Gruppe beschäftigt heute in ihren 32 Landesgesellschaften ca. 3.000 Mitarbeitende.


Web: http://www.HARTING.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Tina Nolting, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 291 Wörter, 2632 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: HARTING Technologiegruppe


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von HARTING Technologiegruppe lesen:

HARTING Technologiegruppe | 08.10.2010

Großartiger Erfolg bei „Fabrik des Jahres / GEO 2010“

Der Geschäftsbereich Electronics der HARTING Technologiegruppe gehört zu den Siegern des härtesten Benchmark Wettbewerbs der produzierenden Industrie in Deutschland. Bei „Fabrik des Jahres / GEO 2010“ wurde HARTING als Kategorie-Sieger „Hervorr...
HARTING Technologiegruppe | 17.09.2010

Elektromobilität mit HARTING

Espelkamp, 17.9.2010 --- Ohne HARTING Steckverbinder fährt kein Zug, und die meisten Züge fahren elektrisch. Das ist für HARTING Motivation genug, die in Jahrzehnten aufgebaute Kompetenz als Innovations- und Marktführer im Bereich Transportatio...
HARTING Technologiegruppe | 23.07.2010

HARTING weiht „Zentrum der Innovation“ in Rahden ein

Die HARTING Technologiegruppe hat heute ihr neues Zentrum der Innovation in Rahden seiner Bestimmung übergeben. Etwa eineinhalb Jahre nach dem Erwerb des Gebäudes im Industriegebiet Rahden wird das siebte HARTING Werk in Ostwestfalen ab August Arbe...