info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
PR-Akademie Rhein-Main |

Prioritäten von Unternehmen und NGOs bei Agenturauswahl

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


PR-Akademie Rhein-Main und Communication College starteten Umfrage


PR-Akademie Rhein-Main und Communication College starteten Umfrage Frankfurt, 28.7.2010. ...

Frankfurt, 28.7.2010. Das communication-college und die PR Akademie Rhein-Main haben erneut 40 (n=40) leitende Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Unternehmen und Verbänden, die PR-Agenturen beauftragen oder an der Auswahl maßgeblich beteiligt sind bzw. in einem Entscheidungspool vertreten sind, befragt, welche Prioritäten sie setzen, wenn es um die Auswahl einer PR-Agentur bzw. eines PR Dienstleisters geht. Dabei stehen die dauerhafte Zuverlässigkeit (auch: Vereinbartes wird eingehalten, Rückrufe erfolgen umgehend), die Kreativität (realisierbare Ideen, andere Denkansätze) und das PR-Know-How (Generalisten mit umfassendem, praktischen Wissen) mit fast zwei Drittel der Nennungen unangefochten auf den ersten Plätzen. Zu früheren Befragungen gab es nur geringe Verschiebungen in der Gewichtung: Wichtiger beurteilt wurde die Reputation (kein Wunder, wenn PR ins Zwielicht geraten), wichtiger wurde auch das Kostenbewusstsein bewertet (der nationale und internationale Kostendruck zeigt hier Auswirkungen) und die schon relativ vernachlässigbare Mitgliedschaft in Verbänden und Interessenvertretungen wurde erneut in die Bedeutungslosigkeit herabgestuft.?
In % / n=40 Juli 2010 Juni 2007 Dez 2005
Zuverlässigkeit im Tagesgeschäft 22 24 25
Kreativität 17 20 20
PR-Know How, gut ausgebildete PR-Fachleute +
Key-Accounts 18 20 19
Kostenbewusstsein 18 17 16
Internationalität 8 6 5
Branchenkenntnisse des Kunden 5 5 6
Mitglied bei Interessenvertretungen 2 2 2
Kundenreferenzen 3 3 3
Reputation 5 2 2
Präsentation mit "Pappen 1 1 1
Keine Antwort 1 - -

Das communication-college bietet einen staatlich begutachteten und zugelassenen Fernkurs in PR an und ist als vorbildlich von der Weiterbildung Hessen zertifiziert. Der Transfer in den Präsenzunterricht geschieht mit den Kursen der PR Akademie Rhein-Main mit dem Ziel der markenrechtlich registrierten Prüfung zum Certified PR-Officer® (CPRO®). Die staatlich anerkannte und öffentlich rechtliche Prüfung zum PR-Fachwirt (IHK) ist optional. Diese IHK-Prüfung findet bei der IHK in Köln jedes Jahr Anfang September statt.
Die nächste Präsensenzausbildung beginnt am 14.8.2010 in Frankfurt am Main.


Nadja Merl-Stephan
Im Schloss 4
35321 Laubach
0 64 05-95 00 72
F. 0 64 05. 95 00 73
mobil 0174. 31 72 401
presse@pr-akademie-rheinmain.de
www.pr-akademie-rheinmain.de | www.communication-college.org




PR-Akademie Rhein-Main
nadja merl-stephan
im schloss 4
35321
Laubach
info@pr-akademie-rheinmain.de
06405-950075
http://www.pr-akademie-rheinmain.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, nadja merl-stephan, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 271 Wörter, 2564 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: PR-Akademie Rhein-Main


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von PR-Akademie Rhein-Main lesen:

PR-Akademie Rhein-Main | 18.01.2011

PR-Akademie Rhein-Main bereitet auf die PR-Fachwirt-Prüfung vor

Frankfurt, 18.1.2011. Seit vier Jahren bildet die PR-Akademie Rhein-Main Kommunikationsschaffende aus. Der Kurs bereitet die Teilnehmer vor, die IHK-Prüfung zum PR-Fachwirt absolvieren zu können. Die IHK Köln ist derzeit die einzige IHK, die d...
PR-Akademie Rhein-MAin | 05.01.2011

PR-Akademie Rhein-Main: noch Plätze frei für Januar-Kurs

Im September 2011 wieder Prüfung zum PR-Fachwirt in Köln Frankfurt, 5.1.2011. Und wieder haben Teilnehmer des Präsenzkurses der PR-Akademie Rhein-Main die Möglichkeit, zwei PR-Abschlüsse zu absolvieren: zum „PR-Fachwirt (IHK)“ und/ode...
PR-Akademie Rhein-Main | 10.11.2010

PR-Berater werden beim communication college

Im Trend: Präsenzausbildung in Frankfurt Frankfurt am Main - Der PR-Weiterbildungsanbieter communication-college.org (cc) schließt offiziell seine Kurse mit dem Abschluss PR-Berater, resp. PR-Referent (engl. PR Consultant) ab. Dem cc-Antrag wu...