info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Realtech Services GmbH |

REALTECH ermöglicht End-to-End Monitoring auf Knopfdruck

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Erweiterte Funktionen in theGuard! Service Management Center 6.4 ermöglichen die effiziente Simulation von Benutzerverhalten


Erweiterte Funktionen für das End-to-End Monitoring von Geschäftsprozessen ermöglichen die effiziente Simulation von Benutzerverhalten über vorkonfigurierte Appliances.\r\n

Walldorf, 27. Juli 2010 - Die REALTECH AG, Softwarehersteller mit Fokus auf Geschäftsprozess- und IT Service-Management sowie auf SAP spezialisiertes Beratungshaus, liefert ab sofort eine neue Version des theGuard! Service Management Center aus. Das Komplettpaket für umfassendes IT-Management wurde in vielen Bereichen ergänzt: Neu sind Erweiterungen im End-to-End Monitoring von Prozessketten.

Mit den neuen Plug & Play GUI Robotern lässt sich das End-to-End Monitoring von Anwendungen deutlich vereinfachen. In nur wenigen Arbeitsschritten kann eine Instanz eingerichtet werden, die das Applikationsverhalten eines Anwenders simuliert. So kann die Performance wichtiger Prozesse aus Anwendersicht kontinuierlich überwacht werden. Die erhobenen Daten fließen in das Business-Process- bzw. Business-Service-Management ein und ermöglichen die komplette Überwachung eines Geschäftsprozesses. Sowohl Infrastrukturdaten als auch die Applikationsperformance können dann für die Verfügbarkeitsbetrachtung von Geschäftsprozessen ausgewertet werden.

Bei den Plug & Play GUI Robotern handelt es sich um vorkonfigurierte Appliances, die nur noch als Applikations-User eingerichtet werden müssen. Umfangreiche, lokale Konfigurationseinstellungen wie beispielsweise Bildschirmauflösung je Applikation entfallen dabei. Dies ermöglicht eine schnelle Installation und Integration in die Prozessüberwachung. Mehrere verteilte Appliances können zentral gemanagt werden, wodurch sich der Verwaltungsaufwand auf ein Minimum reduziert.

Für Kunden, die das End-to-End Monitoring auf eigener Hardware installieren möchten, sind die GUI Roboter auch als reine Softwarelösung verfügbar.

Das Komplettpaket theGuard! Service Management Center 6.4 ist seit dem 1. Juli 2010 verfügbar. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.realtech.de/e2e-monitoring .


Realtech Services GmbH
Till Pleyer
Industriestr. 39c
69190
Walldorf
pr@realtech.de
06227 8370
http://www.realtech.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Till Pleyer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 226 Wörter, 1995 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Realtech Services GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Realtech Services GmbH lesen:

REALTECH Services GmbH | 08.11.2011

Sapphire NOW 2011: REALTECH stellt "theGuard! SmartChange Application Security & Code Profiling" vor

Walldorf, 08.11.2011 - Die REALTECH AG, Hersteller von Softwareprodukten für unternehmensweites IT-Management und SAP-Beratungshaus, stellt auf der diesjährigen Sapphire NOW (9.-10. November 2011 in Madrid) eine neue Lösung vor: "theGuard! SmartCh...
REALTECH Services GmbH | 26.10.2011

theGuard! System Management Center 7.0 von REALTECH kommt mit integriertem Expertenwissen

Walldorf, 26.10.2011 - Die REALTECH AG, SAP-Beratungshaus und Hersteller von Softwareprodukten für unternehmensweites IT-Management, liefert mit dem aktuellen Release der IT-Management-Lösung theGuard! 7.0 sogenannte Monitoring Automation Templates...
REALTECH Services GmbH | 31.08.2011

theGuard! V-Cockpit ermöglicht den effektiven Betrieb von virtuellen IT-Landschaften

Walldorf, 31.08.2011 - Die REALTECH AG, Hersteller von Softwareprodukten für unternehmensweites IT-Management und SAP-Beratungshaus, liefert mit theGuard! Service Management Center eine IT-Management-Lösung für die detaillierte Überwachung und Au...