info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
GFT Technologies AG |

GFT kommentiert: Banken können Beratungsqualität nur mit IT-Lösungen in den Griff bekommen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Stiftung Warentest wirft Deutschlands Banken vor, ihre Kunden bei der Kapitalanlage jämmerlich schlecht" zu beraten. Bei einem Test haben nur drei von 21 Instituten die Note "befriedigend" erreicht, sechs bekamen "mangelhaft". In diesem Jahr seien die Erg


Stiftung Warentest wirft Deutschlands Banken vor, ihre Kunden bei der Kapitalanlage jämmerlich schlecht" zu beraten. Bei einem Test haben nur drei von 21 Instituten die Note "befriedigend" erreicht, sechs bekamen "mangelhaft". ...

(ddp direct) Ulrich Dietz, CEO der GFT Technologies AG, kommentiert:

Die wiederholt schlechten Ergebnisse von Stiftung Warentest zeigen, dass in den Banken dringender Handlungsbedarf zur Verbesserung der Beratungsqualität herrscht. Dabei darf nicht übersehen werden, dass es tatsächlich keine leichte Aufgabe ist, über die immens großen Organisationen der Institute hinweg allerorts für eine gleichbleibend hohe Beratungsqualität zu sorgen. Ohne den intelligenten Einsatz von IT wird diese Aufgabe kaum zu bewältigen sein.

Die von Stiftung Warentest festgestellten Verfehlungen sind kaum zu entschuldigen. Schließlich geht es um eine extrem wichtige Sache für den Verbraucher: Die Kapitalanlage. Das gilt umso mehr, als der größte Vorwurf den Umgang mit Beratungsprotokollen betrifft, der sogar gesetzlich geregelt ist.

Es darf dennoch nicht übersehen werden, dass in einem Beratungsgespräch auf beiden Seiten Menschen sitzen, die in vielen Fällen vordringlich am persönlichen Austausch über potenzielle Finanzanlagen interessiert sind und das Beratungsprotokoll vielleicht sogar nur als lästige bürokratische Pflicht betrachten.

Allein auf die verantwortungsbewusste Pflichterfüllung jedes Beraters zu setzen, erscheint daher aus Bankensicht riskant. Schließlich geht es um Haftungsrisiken. Abhilfe könnte der Einsatz von Informationstechnologien schaffen. IT-Lösungen also raffiniert aufeinander abgestimmte Soft- und Hardware-Kombinationen bieten die Möglichkeit, Rahmen für Beratungsgespräche zu schaffen, die voll im Einklang zu allen Compliance-Anforderungen sowie zu den Qualitätsvorstellungen der Institute stehen. Die IT zwingt zur Abfrage der Risikoneigung des Kunden und zum Aushändigen des Beratungsprotokolls.

Sie stellt aber auch für den jeweiligen Kunden geeignete Finanzprodukte zur Auswahl. Damit werden Banken einem Trend gerecht, der unter dem Begriff Suitability verstärkt diskutiert wird. Gerade deshalb müssen Banken den Ablauf der Beratungsgespräche zentralen lenken können. Ohne IT wird das nicht gehen. Die Banken haben das erkannt und wollen investieren.


Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/p13vrw

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wirtschaft-finanzen/gft-kommentiert-banken-koennen-beratungsqualitaet-nur-mit-it-loesungen-in-den-griff-bekommen-99342

=== GFT kommentiert: Banken können Beratungsqualität nur mit IT-Lösungen in den Griff bekommen (Teaserbild) ===

"Banken können Beratungsqualität nur mit IT-Lösungen in den Griff bekommen."

Shortlink:
http://shortpr.com/gjxdv5

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/ulrich-dietz-ceo-gft-technologies-ag





GFT Technologies AG
Andrea Wlcek
Filderhauptstr. 142
70599
Stuttgart
andrea.wlcek@gft.com
0049 711 62042 440
www.gft.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Andrea Wlcek, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 319 Wörter, 2839 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: GFT Technologies AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von GFT Technologies AG lesen:

GFT Technologies AG | 07.02.2012

GFT eröffnet neues Software-Entwicklungszentrum in Spanien

(ddp direct)Stuttgart, 7. Februar 2012 Mit dem heute eröffneten Entwicklungszentrum im katalanischen Lleida vergrößert die GFT Gruppe ihr weltweites Expertennetzwerk. Bis zu 150 Arbeitsplätze sollen am neuen Standort des Stuttgarter IT-Unternehm...
GFT Technologies AG | 31.01.2012

CeBIT 2012: GFT mit Finanz-Apps der nächsten Generation auf der CeBIT

(ddp direct)Stuttgart, 31. Januar 2012 Sichere und benutzerfreundliche Mobile-Banking-Lösungen sind schon heute für immer mehr Bankkunden wichtiges Entscheidungskriterium, einer Bank ihr Vertrauen zu schenken. Auf der CeBIT 2012 präsentiert die G...
GFT Technologies AG | 14.12.2011

Mit modernen und sicheren Banken-Apps neues Vertrauen schaffen

(ddp direct)Stuttgart, 14. Dezember 2011 Bessere Informationen, moderne Services, sichere Abwicklung: Finanzinstitute können mit mobilen Angeboten viel für ihre Kunden tun und dabei auch neues Vertrauen aufbauen. GFT Technologies AG hat verschied...