info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Accoya Wood |

Accoya® Holz erhält Zulassung für Verwendung des RAL-Gütezeichens

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


London, 27. Juli 2010. Accsys Technologies PLC dürfen von nun an das renommierte RAL Gütezeichen für ihre Accoya® Holzprodukte verwenden.


London, 27. Juli 2010. Accsys Technologies PLC dürfen von nun an das renommierte RAL Gütezeichen für ihre Accoya® Holzprodukte verwenden. ...

Das Deutsche Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung (RAL) hat Accoya® Holz in seine Materialliste für die Gütegemeinschaft Fenster und Haustüren e.V. aufgenommen und gibt somit Nutzern von Accoya® Holz in Deutschland sowie in anderen Ländern, in denen dieser Qualitätsstandard anerkannt wird, die Gewissheit, sich auf die Qualität dieses Produktes absolut verlassen zu können.

Die Zulassung zu diesem Qualitätsstandard erfolgt erst nach der Durchführung von strengen Zulassungsprüfungen und Langzeitstudien, die den firmeninternen Tests von Accsys ähneln und am Accoya® Holz erfolgreich angewendet wurden. RAL ist ein Dachverband, der aus etwa 150 anerkannten Gütegemeinschaften besonders qualitätsbewusster Dienstleister und Hersteller besteht.

In den letzten 30 Jahren hat die RAL Gütegemeinschaft Fenster und Haustüren e.V. Standards sowohl für die Qualität der Materialien und Produkte, als auch für die Herstellungs- und Verarbeitungsprozesse entwickelt.

In Deutschland gibt es etwa 8.000 Hersteller von Holzbauelementen von denen es nur 600 geschafft haben, sich für die Zertifizierung durch ein RAL-Gütezeichen zu qualifizieren. Diese 600 halten über 60 Prozent des deutschen Fenstermarktes und arbeiten häufig mit Zulieferern aus Österreich, der Schweiz und Italien zusammen.

RAL legt besonderen Wert auf Qualitätssicherheit im Sinne des Verbrauchers und hat Normen und Vorschriften entwickelt, die die Qualitätssicherungssysteme sowie Angaben und Kriterien für Halberzeugnisse, Herstellungs- und Verarbeitungsprozesse beinhalten.

Der Bewilligungsprozess für die Zertifizierung eines Produkts durch das RAL-Gütezeichen ist streng und verlangt vom Hersteller großes Engagement um zu beweisen, dass das Produkt den hohen Ansprüchen gerecht wird. Im Falle von Accoya® Holz bedeutete dies eine Reihe umfangreicher und unabhängiger Tests bezüglich der Beständigkeit sowie anderer Eigenschaften, wie beispielsweise Stabilität, Wetterbeständigkeit und Kompatibilität mit vielen anderen Produkten, wie z. B. Beschichtungen, Klebstoffe, Versiegelungen und Verschlüsse.

Das RAL-Gütezeichen ist nur eines von vielen Qualitätssiegeln für Accoya® Holz. Einige andere sind zum Beispiel das niederländische KOMO-Attest und die angesehene "Hallmark Level Designation" des Verbands der Fenster- und Türenhersteller von Nordamerika.

Paul Clegg, CEO von Accsys: "Wir sind hoch erfreut darüber, dass das Accoya® Holz als ein Material anerkannt wurde, das den hohen Ansprüchen des RAL Standards gerecht wird. Dies ermöglicht nun auch die Verwendung von Accoya® Holz als Material für die Erzeugung anderer Produkte durch andere RAL-zertifizierte Hersteller. Dadurch haben sich für Enno Roggemann und unsere anderen europäischen Vertriebspartner zusätzliche Möglichkeiten eröffnet."

Accoya® Holz ist deutschlandweit bei Enno Roggemann, Holzimporteur und Großhändler für Handwerk, Handel und Industrie, erhältlich. Die Kontaktdaten sowie weitere Informationen erhalten sie unter www.accoya.com/de.



Accoya Wood
Christina von Grauvogl
Kirchentwiete 37 - 39
22765 Hamburg
040 - 3980 35 - 48

www.accoya.com/de



Pressekontakt:
STRAUB & LINARDATOS GmbH
Christina von Grauvogl
Kirchentwiete 37-39
22765
Hamburg
grauvogl@sl-kommunikation.de
040 - 3980 35 - 48
http://www.sl-kommunikation.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christina von Grauvogl, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 411 Wörter, 3376 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Accoya Wood lesen:

Accoya Wood | 08.12.2010

Die zweite Brücke aus dem innovativen und nachhaltigen Accoya® Holz von Accsys Technologies steht an ihrem Platz

Hamburg, 08. Dezember 2010. Mit der Eröffnung der mittlerweile zweiten Lastenverkehrs-Holz-Brücke in Sneek in den Niederlanden am 20. November wurde ein zehn Millionen Euro teures Bauprojekt vollendet. Umgesetzt wurde es von Schaffitzel Holzindustr...
Accoya Wood | 09.11.2010

In einer neuen Studie übertrifft Accoya® Holz natürliches, beständiges Holz und andere behandelte Alternativen

London, 9. November 2010. Scion, früher als das neuseeländische Institut für Waldforschung bekannt, hat einen neuen Bericht veröffentlicht, aus dem hervorgeht, dass Accoya® Holz beständiger ist als vier der beständigsten natürlichen Arten und...
Accoya Wood | 22.09.2010

Offenlegung der Umweltfreundlichkeit von Accoya® Holz: Cradle to Cradle-Gold-Zertifizierung

Die C2C-Gold-Zertifizierung bestätigt die erwartete Umweltverträglichkeit von Accoya Holz, einem sehr langlebigen und dimensionsstabilen Massivholz, welches durch einen ungiftigen Modifikationsprozess aus reichlich vorhandenem Holz gewonnen wird. D...