info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BÖHMLER PARTNERS GROUP GmbH |

Ist der Online Vertrieb für Finanzdienstleister nur eine Modeerscheinung oder die zukünftige Evolution?!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)



In Deutschland beschränkt sich der Vertrieb über Onlinemedien bis auf wenige Ausnahmen auf die eigene Homepage und die Leadgewinnung. Eine Vielzahl von Verkäufer betrachtet das Internet immer noch argwöhnisch und vermutet in ihm einen Jobkiller. ...

In Deutschland beschränkt sich der Vertrieb über Onlinemedien bis auf wenige Ausnahmen auf die eigene Homepage und die Leadgewinnung. Eine Vielzahl von Verkäufer betrachtet das Internet immer noch argwöhnisch und vermutet in ihm einen Jobkiller. Andere Vermittler wiederum haben ein Problem mit der Transparenz im Internet.

Diejenigen, die das Internet mit all seinen heutigen Möglichkeiten nutzen, können sich über mangelnde Umsätze nicht beklagen. Diese kleine innovative Gruppe von Verkäufern hat erkannt, dass die Kommunikationsgewohnheiten der Kunden sich dramatisch geändert haben und sich zukünftig weiter ändern werden.
Kommunikation und Vertrieb über und mit Onlinemedien wird verkürzt auch e-placement system genannt.

Das e-placement system nutzt alle Möglichkeiten, die die moderne Kommunikation bereithält. Somit wird das Internet als die Kommunikationsplattform schlechthin genutzt, mit einigen Onlinetools ist sogar die Kommunikation in Echtzeit möglich.

Wird nicht immer wieder der Ruf laut,"Wir brauchen neue Kunden", so hat der Vertrieb 2.0 - geschulte Verkäufer erkannt, das die Kunden nicht weg sind, sondern das sich diese nur woanders aufhalten, vorzugsweise im Internet. Allein in Deutschland sind über 62 Millionen Bürger im Internet unterwegs.

Soziale Netzwerke wie XING, Facebook usw. erfreuen sich größter Beliebtheit und boomen ohne Ende. Aber nur für diejenigen, die die Spielregeln des Vertrieb 2.0 beherrschen.
Mit der Kommunikation über Video, Twitter und Online Konferenzen kommuniziert man nicht mehr 1 zu 1, sondern 1 zu X in Echtzeit. Überregionaler Verkauf im Stundentakt ist somit keine Fiktion mehr.

Kommunikativ und aktiv, die Grundlagen eines jeden Verkäufers, scheinen bei den meisten in Bezug auf das Internet ins Hintertreffen zu geraten sein. Alte Vertriebsmethoden, keine Vertrieb 2.0 Ausbildung und fehlende Freude an internetbasierter Kommunikation sorgen für Frust und wenig Umsatz. - Wer in Zukunft als Vermittler noch tätig sein möchte, der muss ein Höchstmaß an Vertrieb 2.0 Kompetenz erlernen und in der Praxis beherrschen.



BÖHMLER PARTNERS GROUP GmbH
JÜRGEN BÖHMLER
Kronstadter Str. 4
81677 München
+49 89 208 026 503

www.boehmler-partners.de



Pressekontakt:
Netsaver IT&Media
Thomas Schönweitz
Schwanhildenweg 8
81673
München
presse@netsaver.org
+ 49 89 2080 26503
http://www.netsaver.org


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas Schönweitz, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 312 Wörter, 2410 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von BÖHMLER PARTNERS GROUP GmbH lesen:

BÖHMLER PARTNERS GROUP GmbH | 16.11.2010

"Vertrieb 2.0 - Vertriebsmethoden der Zukunft"

Es ist in der Tat erstaunlich, wie oft mir die Schlagwörter web 2.0 und Social Media in den letzten Monaten entgegen wehen. Man könnte fast meinen, dass das Thema web 2.0 das Allheilmittel für alle Absatzschwierigkeiten darstellt. Ich fühle m...