info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
GELD.de GmbH |

Banken fallen bei Finanztest durch

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Versagen bei der Anlageberatung


Die Unsicherheit unter den Kunden angesichts der zu Tage kommenden Mängel bei den Banken nimmt stetig zu. Eine ausführliche Beratung sollte dabei Abhilfe schaffen und Kundenvertrauen aufbauen. Eine von Finanztest durchgeführte Untersuchung hinsichtlich der Qualität solcher Anlageberatungen kam jedoch nun zu erschreckenden Ergebnissen. Das Finanzportal www.geld.de berichtet über das miserable Abschneiden der Geldinstitute.

Die eigentliche Anlageberatung trat angesichts einer bedeutend skandalöseren Entdeckung in den Hintergrund. Im Verlauf des Tests kam zu Tage, dass eine Vielzahl der Banken bei der Anlageberatung geltende Gesetze missachtete. Bereits vor der Empfehlung entsprechender Geldanlagen (http://www.geld.de/geldanlagen.html) sind die Banken dazu verpflichtet, sich zunächst über die finanziellen und persönlichen Umstände des Kunden zu informieren sowie die mit der Geldanlage erstrebten Ziele zu hinterfragen. Viele Geldinstitute kamen dieser Verpflichtung nicht nach. Zudem wurde es in vielen Fällen versäumt, das seit 2010 gesetzliche vorgeschriebene Beratungsprotokoll zu erstellen und dem Kunden auszuhändigen, falls im Beratungsgespräch Wertpapiere erwähnt wurden. Mehr als die Hälfte der getesteten Banken erfüllten diese Pflicht nicht, obwohl es die erfolgten Beratungsgespräche erfordert hätten.

Zwar hat sich die eigentliche Anlageberatung im Vergleich zum vor einem Jahr erfolgten Test verbessert, dennoch wurden in einigen Fällen die Kundenwünsche bei den angebotenen Geldanlagen nicht beachtet. Anstatt des für den Test vorgesehenen Kapitalschutzes, wurden den Kunden teilweise zu riskante Anlagen offeriert. Insgesamt schlossen die getesteten Geldinstitute sehr schlecht ab und das trotz der nach dem letzten Test gelobten Besserung.


Kontakt:

GELD.de GmbH
Lisa Neumann
Barfußgäßchen 11
04109 Leipzig

Tel: +49/341/49288-240
Fax: +49/341/49288-59
lisa.neumann@unister.de



Die Unister-Gruppe vermarktet und betreibt erfolgreiche deutschsprachige Internetportale im Finanzbereich wie www.kredit.de und www.geld.de. Komplementäre Produkte und Dienstleistungen werden aus den Bereichen Versicherung mit www.private-krankenversicherung.de, www.versicherungen.de und Verbraucherinformation mit www.preisvergleich.de angeboten. Außerdem können Bank- und Finanzdienstleistungen bei www.auvito.de dem kostenlosen Online-Auktionshaus ersteigert werden. Aktuelle Aktienkurse und Unternehmensmeldungen können auf www.boersennews.de abgerufen werden.

Web: http://www.geld.de/presse.html


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lisa Neumann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 230 Wörter, 2090 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: GELD.de GmbH


Die Unister-Gruppe vermarktet und betreibt erfolgreiche deutschsprachige Internetportale im Versicherungsbereich wie www.private-krankenversicherung.de und www.versicherungen.de. Komplementäre Produkte und Dienstleistungen werden aus den Bereichen Finanzen mit www.geld.de und Verbraucherinformation mit www.preisvergleich.de angeboten. Auktionen zum Thema Versicherung werden bei dem kostenlosen Online-Auktionshaus www.auvito.de angeboten.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von GELD.de GmbH lesen:

Geld.de GmbH | 27.03.2012

Rentensteigerung bis Juli - Private Vorsorge unverzichtbar

Die aktuelle Wirtschaftslage in Europa wirkt sich in vielen Bereichen des finanziellen Sektors aus. Trotz der Probleme wird bis Juli 2012 jedoch eine Lohnsteigerung in Deutschland erwartet. Entsprechend sollen sich auch die Renten erhöhen und Pensio...
Geld.de GmbH | 08.03.2012

Finanzielle Erleichterung beim Umzug - Mietkautionsversicherung macht’s möglich

Wer eine neue Wohnung sucht, muss viele Parameter bei der Auswahl der richtigen Immobilie oder dem neuen Heim beachten. Doch nicht nur die Lage, die Ausstattung und die monatliche Miete sind entscheidend, oft macht auch die Höhe der Kaution einiges ...
Geld.de GmbH | 29.02.2012

Berufsunfähigkeit rechtzeitig absichern - Günstige Angebote für Studenten

Beim Berufsunfähigkeits-Schutz gilt wie bei vielen anderen Versicherungen: Je eher man einzahlt, desto geringer sind die monatlichen Beiträge. Der Versicherungsabschluss lohnt sich bereits im Studentenalter. Das Internetportal www.geld.de berichtet...