info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
VDEB |

Neuer Vorstand des VDEB gewählt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die Mitgliederversammlung des VDEB wählte den neuen Vorstand für die nächsten drei Jahre. Die Arbeit des Verbandes konzentriert sich 2004 weiter auf das akute Thema IT-Security.

Aachen, 17. November 2003. Der Verband der EDV-Berater e.V. (VDEB) hat am 7. November seine 19. Mitgliederversammlung in Aachen abgehalten. Turnusgemäß wurde ein neuer Vorstand gewählt. Nach der Entlastung durch die Mitgliederversammlung stellten sich der bisherige Vorsitzende des VDEB Dipl.-Ing. Oliver Grün, Vorstandsvorsitzender der Grün Software AG, und der stellvertretende Vorsitzende Dipl.-Kfm. Thomas Ebbinghaus, Geschäftsführer der Ebbinghaus Team GmbH, erneut zur Wahl. Ohne Gegenkandidaten wurden sie einstimmig für die nächsten drei Jahre in ihren Funktionen bestätigt. Neu im Amt des Schatzmeisters und Beauftragten für Marketing ist Jürgen Loga, nachdem Michael Gandke, Director New Technologies bei Sage KHK Software GmbH, nicht mehr zur Wahl stand. Die Besetzung mit Jürgen Loga würdigt sein bisheriges Engagement als Leiter der VDEB-Fachgruppe IT-Security. Er wurde ebenfalls einstimmig gewählt.

Traditionsgemäß bestimmte die Mitgliederversammlung das neue Jahresthema des Verbands. Aufgrund der großen Resonanz und des weiterhin bestehenden Aufklärungsbedarfs wird der VDEB sich auch 2004 auf den Bereich IT-Security konzentrieren. Entsprechend werden die wichtigsten Veranstaltungen des VDEB, das CeBIT-Meeting und die VDEB-Infotage, dieses Thema in den Vordergrund stellen. Oliver Grün äußerte sich zufrieden: "Der VDEB schafft es, über seine Themen Mitglieder und Interessierte anzusprechen, und was noch wichtiger ist: er bringt sie zusammen. Nur so ist Austausch möglich, nur so werden Kompetenzen gebündelt. Wir werden die Arbeit des VDEB im nächsten Jahr weiter fokussieren und zur Geltung bringen." So plant der Vorstand, die VDEB-Infotage nach sechs Jahren in Aachen 2004 erstmals in Berlin auszurichten.

Web: http://www.vdeb.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marc Houben, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 235 Wörter, 1761 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von VDEB lesen:

VDEB | 10.10.2005

VDEB und AIM beschließen Kooperation

Aachen, den 10. Oktober 2005. Der Verband der EDV-Software- und -Beratungsunternehmen e.V. (VDEB), die Vertretung des IT-Mittelstands in Deutschland, und AIM Deutschland e.V., der Industrieverband für Automatische Identifikation, Datenerfassungssyst...
VDEB | 28.09.2005

VDEB warnt: Mittelständische Branchen-Softwarehersteller in ihrer Existenz bedroht

Aachen, den 28. September 2005. Am 21. September fand die 21. Mitgliederversammlung des Verband der EDV-Software- und -Beratungsunternehmen (VDEB) in Bremen statt. Der VDEB ist der Verband des IT-Mittelstands in Deutschland. Die Mitglieder des VDEB h...
VDEB | 21.07.2005

Mit besseren Argumenten mehr Unternehmenssicherheit schaffen - 'secure-it.nrw' und VDEB diskutieren mit IT-Sicherheitsanbietern

Aachen, den 21.07.2005. - "Die verstehen uns gar nicht" - ein Satz der nicht nur von mittelständischen Anwendern, sondern auch von IT-Sicherheitsanbietern stammen könnte. Denn in der Praxis reden Lösungsanbieter und Kunden nicht selten aneinander ...