info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Contados Medien und Verlags KG |

Ganz allein im Handel?

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Kassel, 28.07.2010 – „Wie steht es um den Einzelhandel in Deutschland?“ - hat sich „Forum Einzelhandel – unternehmerportal.info“ gefragt und eine Umfrage unter 10.000 Einzelhändlern gestartet. Die Ergebnisse sind dürftig.

Wenn nicht jetzt, wann dann? So kann sich fragen, wer den Einzelhandel in vielen Städten intensiv betrachtet. Ist der Einzelhandel bisher von einer Krise in die nächste getaumelt, so könnte die gegenwärtige Aufwärtsbewegung in der Wirtschaftentwicklung genutzt werden, um die eigene Marktposition zu stärken. Wer nun aber zahlreiche Beteiligungen an der Umfrage von „Forum Einzelhandel“ erwartet hat, wurde eines Besseren belehrt.

„Statt des erwarteten Rucks und der zahlreichen Nutzung der Umfrage, um sich einer breiten Öffentlichkeit mitzuteilen, wurden uns zwar qualifizierte Antworten gegeben, davon aber doch erstaunlich wenige“, sagt Holger Paletschek, Chefredakteur bei „Forum Einzelhandel – unternehmerportal.info“, „die Resignation, der wir während unserer Recherche im Einzelhandel häufig begegnet sind, scheint sich festzusetzen.“

Nicht nur Probleme mit der Politik, Verbänden, Ordnungsämtern, der Bürokratie, der Verödung der Innenstädte oder bei der Kreditbeschaffung über die Hausbanken demotivieren den Präsenzhandel. Auch die zunehmende Konkurrenz durch Onlinemärkte und Billiganbieter reduziert die Margen weiter.
„Es ist verständlich, dass vielen Händlern der Spaß an Ihrer Berufung abhanden gekommen ist, dennoch kann man nur über die Öffentlichkeit den Druck erzeugen, der für große Veränderungen nötig ist und diesen Rahmen bietet das „Forum Einzelhandel““, so Herr Paletschek weiter, „es hat den Anschein, dass im Einzelhandel viel gemeinsam geplant, aber wenig gezielt bewegt wird.“

In den Städten gibt es daher oft mehrere Interessensgemeinschaften von Einzelhändlern, die nebeneinander agieren. Das zeigt zum einen, das die Interessenlage von Geschäft zu Geschäft unterschiedlich ist und damit auch die Gewichtung der Themen. Dennoch kann die Attraktivität des innerstädtischen Einzelhandels nur durch gemeinsame Anstrengungen gerettet werden.
Zeigen Sie daher Ihr Stimmungsbild und beteiligen Sie sich an unserer Umfrage. Hierfür hat „Forum Einzelhandel“ den Umfragezeitraum verlängert. Die Angaben werden anonym im Internet erhoben unter:


Web: http://www.forum-einzelhandel.de/component/content/article/229.html


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Holger Paletschek, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 275 Wörter, 2132 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Contados Medien und Verlags KG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Contados Medien und Verlags KG lesen:

Contados Medien und Verlags KG | 14.12.2010

Forum Einzelhandel startet Umfrage zum Blumeneinzelhandel

Kassel, 14.12.2010 - Der Druck auf den Fachhandel mit Blumen und Pflanzen nimmt weiter zu. Gartencenter und SB-Warenhäuser sind schon seit langem massiv auf dem Markt. Aber vor allem die Konkurrenz an der Supermarktkasse macht Probleme aber zunehmen...