info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Caseking GmbH |

Caseking exklusiv: NZXT Phantom Big-Tower in Weiß, Schwarz und Rot - das beste NZXT-Gehäuse aller Zeiten. Elegance. Power. Soul.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Berlin, 28.07.2010 - NZXT läutet mit dem Phantom eine neue Ära der PC-Gehäuse ein, denn der futuristische Tower unterscheidet sich grundlegend von klassischen Modellen. Die edle, hochglänzende Außenhaut setzt zusammen mit der Fülle an Features neue Maßstäbe. ...

Berlin, 28.07.2010 - NZXT läutet mit dem Phantom eine neue Ära der PC-Gehäuse ein, denn der futuristische Tower unterscheidet sich grundlegend von klassischen Modellen. Die edle, hochglänzende Außenhaut setzt zusammen mit der Fülle an Features neue Maßstäbe. So verfügt das NZXT Phantom über eine integrierte 5-Kanal-Lüftersteuerung mit jeweils 20 Watt Belastbarkeit, großzügige Platzverhältnisse (E-ATX, 35 cm für VGA, 12x Laufwerke), deaktivierbare Beleuchtung, aufwändiges Kabelmanagement-System, zahlreiche Vibrationsdämpfer und eine Vorbereitung für einen Dual-Radiator.

NZXT geht mit dem Design des Phantoms gänzlich neue Wege. Der Gehäuse-Spezialist verbindet beim Phantom eine auffällige Linienführung mit der Eleganz glatter Flächen, deren hochglanzpolierte Oberfläche den futuristischen Look weiter unterstreicht und Parallelen zu modernen Supersportwagen aufweist. Eine Fronttür verdeckt Laufwerke und 5,25-Zoll-Einschübe, so dass die Optik nicht durch externe Komponenten gestört wird. Farblich bietet NZXT mit drei Varianten in Weiß, Schwarz und Rot für jeden Geschmack das passende Gehäuse an.

Die Be- und Entlüftungsöffnungen hat NZXT beim Phantom geschickt eingearbeitet und zum Teil des Designs gemacht. Die schwarzen Mesh-Gitter erzeugen optisch einen Kontrast, der insbesondere beim weißen und roten Modell sehr gut zur Geltung kommt. Für den Luftaustausch sorgen serienmäßig vier Ventilatoren. Zwei 120-mm-Lüfter am Seitenteil befördern die Frischluft in den Innenraum, während ein weiterer 120er an der Rückseite die erwärmte Luft aus dem Gehäuse transportiert. Unterstützt wird dieser durch einen großen 200-mm-Lüfter am Deckel.

Wer einen noch höheren Luftdurchsatz benötigt und das Phantom in einen wahren Windkanal verwandeln möchte, kann einen weiteren 200-mm-Lüfter unter dem Deckel sowie einen 140er an der Front nachrüsten und die beiden 120er-Modelle am Seitenteil durch einen großen 200er beziehungsweise 230er unterstützen. Damit sich das Gehäuse für Silent-Fans genauso eignet wie für High-Flow-Fanatiker hat NZXT bereits eine Lüftersteuerung mit fünf Kanälen im Deckel des Phantoms integriert. Jeder Kanal kann mit bis zu 20 Watt belastet werden und eignet sich somit gleich für mehrere Lüfter.

Staubfilter befinden sich am freien Lüfterslot unter dem Deckel, an den seitlichen Lüftern und von unten gut zugänglich beim Lufteinlass des Netzteils, welches für eine optimierte Kühlung auf dem Gehäuseboden untergebracht wird. Für Laufwerke bietet der NZXT Phantom Big-Tower jede Menge Platz: So passen fünf 5,25- und sieben 3,5-Zöller in das Gehäuse. Der zweite Festplattenkäfig kann für weitere Komponenten oder ein extralanges Netzteil entfernt werden. Natürlich verfügt auch das Phantom über eine werkzeugfreie Montage aller Laufwerke und Steckkarten.

Der Mainboard-Tray ist bei allen drei Phantom-Varianten in Gehäusefarbe lackiert, besitzt eine großzügige Aussparung für den schnellen Tausch des CPU-Kühlers bei eingebauter Hauptplatine sowie zum geschickten Verlegen der Kabel und fasst auch breite E-ATX-Platinen. Dadurch ergibt sich sehr viel Platz für High-End-Grafikkarten, denen NZXT bis zu 35 Zentimeter Platz einräumt. Das I/O-Panel mit 2x USB, Audio und eSATA befindet sich ebenfalls an der Oberseite des Towers, die Schalter für Power und Reset hat NZXT unauffällig in die Zierleiste eingebaut, wodurch die Eleganz des Designs unterstrichen wird.

Fans von Wasserkühlungen kommen beim NZXT Phantom ebenfalls nicht zu kurz, denn neben den vier Schlauchdurchführungen an der Rückseite befinden sich Adapter im Lieferumfang, mit denen ein 240er Dual-Radiator befestigt werden kann - entweder direkt unter dem 200-mm-Serienlüfter oder durch den Einbau von zwei 120er-Lüftern. Zur Deaktivierung der blauen LED-Beleuchtung des Deckelventilators hat NZXT einen Schalter an der Rückseite des Phantoms platziert.

Der NZXT Phantom Big-Tower in den Farben Weiß, Schwarz und Rot ist voraussichtlich ab 13.08. zu einem Preis von 139,90 Euro exklusiv bei www.caseking.de erhältlich. Das Caseking-Special zum NZXT Phantom erreichen Sie unter www.caseking.de/phantom. Die perfekte Ergänzung zum NZXT Phantom bilden die bereits gesleevten Kabelverlängerungen in den Farben Schwarz und Weiß. Eine Übersicht der verfügbaren Kabel gibt es unter www.caseking.de/shop/catalog/NZXT-Premium-Sleeved-Cables:_:227.html.


Caseking GmbH
Oliver Wanderscheck
Gaußstr. 1
10589
Berlin
marketing@caseking.de
+49 (0)30 526 8473-35
http://www.caseking.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Oliver Wanderscheck, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 594 Wörter, 4592 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Caseking GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Caseking GmbH lesen:

Caseking GmbH | 08.12.2016

Exklusiv bei Caseking! BitFenix zeigt den Midi-Tower Shogun mit getönten Hartglas- Seitenfenstern & Chroma SSD-Slots

Berlin, 08.12.2016 - Der ambitionierte Hersteller BitFenix denkt nicht an Stagantion und weitet das Gehäuse- Portoflio mit dem Shogun Midi-Tower aus, der mit seinem Namen in die Mythologie der japanischen Samurai eintaucht. Dabei steht "Shogun" für...
Caseking GmbH | 25.11.2016

NUR bei Caseking: Die KING DEALS mit megagünstigen Sonderangeboten!

Berlin, 25.11.2016 - Der Wahnsinn geht los: Wie jedes Jahr feiern wir traditionell den letzten Freitag im November mit unglaublichen Sonderangeboten und massiven Rabatten. Schaut euch am besten selber auf unserer KING DEALS-Angebotsseite an, welche f...
Caseking GmbH | 22.11.2016

NEU bei Caseking: Die ergonomischen Vertagear Bürostühle Triigger aus der Gaming Series mit atmungsaktivem Mesh-Bezug

Berlin, 22.11.2016 - Vertagear erweitert das eigene Chair-Portfolio nach den erfolgreichen Gaming-Ablegern der SL-Serie und präsentiert mit dem Triigger 275, dem Triigger 350 und dem Triigger 350 SE drei neue Bürostühle in toller Optik, die aus ei...