info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
IBS GmbH |

Mit IBS in die Bürogemeinschaft starten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Das Marktsegment Business Center boomt


Voll im Trend ist das Arbeiten in Gemeinschaftsbüros - in IBS Business Centers. Hier entstehen sinnvolle geschäftliche Synergien und interessante Business-Kontakte z.B. für Existenzgründer. \r\n



Der Bedarf an flexiblen Arbeitsplätzen wird künftig noch weiter ansteigen, so Rieta Vanessa de Soet von den IBS Business Centern mit Hauptsitz in Zug/Schweiz.

Expansion, die Erschliessung eines Marktes oder der Schritt in die Selbständigkeit sind die häufigsten Gründe für den kurzfristigen Bedarf für Büroräume erklärt Rieta de Soet in einem Interview.

Existenzgründern wird in den IBS Business Centern mit massgeschneiderten Dienstleistungen der Weg in die Selbständigkeit erleichtert, so Dr. Fabian de Soet - Verwaltungsrat der GMC AG und Muttergesellschaft der IBS GmbH.

Rieta de Soet gründetete Mitte der 80er Jahre eines der ersten Business Center in Frankfurt/Main. Hohe Flexibilität und niedrige Kosten bietet die Betriebswirtin Rieta de Soet ihren nationalen und internationalen Kunden in den weltweit agierenden Büros.

Optisch unterscheidet sich ein Büro in einem IBS Business Center wenig vom "eigenen" Büro. Ausserhalb der vier Wände stehen einem aber ein leistungsfähiges Team und eine moderne Infrastruktur zur Verfügung. Alle Dienstleistungen sind nach Bedarf abrufbar, so Rieta de Soet. Vom Telefon- und Sekretariatsservice, Konferenzmanagement mit Catering, Managementberatung, Buchhaltung bis zur Bilanz steht in einem gut geführten Business Center alles zur Verfügung. Das gesamte Office Equipment inklusive modernste IT-Infrastruktur aber auch Sitzungs- und Konferenzräume stehen dem Mieter zur Verfügung. Letzteres stunden- oder tageweise. Und wenn das Büro für einmal verwaist sein sollte, nimmt das Sekretariat Anrufe entgegen, erledigt die Post, organisiert Meetings oder gibt kompetent Auskunft.





IBS GmbH
Rieta Vanessa de Soet
Baarerstrasse 94
6300
Zug
pr@news-channel.ch
0041 41 560 36 00
http://www.ibsgmbh.ch


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Rieta Vanessa de Soet, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 237 Wörter, 1794 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: IBS GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von IBS GmbH lesen:

IBS GmbH | 29.03.2016

Kundenservice

Der optimale Kundenservice setzt sich aus verschiedenen Komponenten zusammen, eine davon ist der richtige Telefonservice. Ein guter Telefonservice gilt als Voraussetzung für eine gute Korrespondenz zwischen Unternehmen und Kunde, ist allerdings nich...
IBS GmbH | 29.03.2016

Werden Sie jetzt zu Ihrem eigenen Chef

Franchising gibt es schon lange nicht mehr nur für Fastfoodketten, auch Business Center lassen sich einfach und erfolgreich als Franchise-Unternehmen weiterführen. Auch die IBS GmbH, um Rieta de Soet und Dr. Fabian de Soet ist als Franchisemodell k...
IBS GmbH | 10.03.2016

Die Ökonomie eines Business Centers

"Kriterien" - ein Wort das häufig negative Assoziationen hervorruft. Nicht aber wenn es um Standards geht. Im Allgemeinen ist das Wort Standard, so Rieta Vanessa de Soet, folgendermaßen definiert: Ein Maßstab an Qualität Eine Basis für Gewicht, ...