info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
APSIS Software AG |

Neu bei APSIS BE Classic: Schnittstelle zu ARRIBA

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Neu bei APSIS BE Classic: Schnittstelle zu ARRIBA


München / Stuttgart, 13. Juni 2001 - Die APSIS Software AG, Spezialist im Bereich Projekt- und Kostenmanagementlösungen sowie Controlling von Bau- und Softwareprojekten, präsentiert auf der CAT BAu 2001 die aktuelle Version von APSIS BE
Classic, der marktführenden Standardsoftware für Wirtschaftlichkeitskontrolle im Architekturbüro. APSIS BE unterstützt alle Bereiche der Projekt- und Kostenplanung - von der Honorarermittlung über die Honorarabrechnung bis hin zum
Projektcontrolling. CATBauBesucher können sich am APSIS-Stand in Halle 5.1 (Stand 03.1) ausführlich über die Einsatzmöglichkeiten der Software beraten lassen. Außerdem präsentiert die APSIS Software AG auf der CATBAu auch die Projekt-
controllingsoftware wiko.

Neu bei der aktuellen Version von APSIS BE Classic ist die Schnittstelle zu ARRIBA,
dem Ausschreibungs-, Vergabe- und Abrechnungssystem von RIB. Damit können Bau-
kosten nach DIN 276 als anrechenbare Kosten für die Honorarermittlung nach HOAI direkt und unkompliziert übernommen werden. Die APSIS Software AG, die Marktführer im Bereich Projektcontrolling für Planungsunternehmen ist, hat durch die Kooperation mit RIB, einem führenden Anbieter von AVA-Systemen, alle Voraussetzungen für ein durchgängiges Kostenmanagement im Planungsbüro geschaffen. Alle Projekte in APSIS BE Classic können nun bei der Festlegung und Berechnung der anrechenbaren Kosten schnell und unkompliziert auf die AVA-Daten aus ARRIBA zugreifen. Eine manuelle Zwischenrechnung für die anrechenbaren Kosten nach DIN 276 entfällt. Mit dem Einsatz von APSIS
BE Classic ist somit beim Projektcontrolling eine noch höhere Effizienz gewährleistet.

Des weiteren präsentiert die APSIS Software AG auf der CATBau 2001 auch die Projektcontrollingssoftware wiko. Nach der Übernahme der ods GmbH im September 2000 hat das
Unternehmen die Software getestet und um weitere Funktionalitäten erweitert. Wie APSIS BE Classic ist auch wiko Classic mit einer Schnittstelle zu ARRIBA ausgestattet.

APSIS Software AG

Die APSIS Software AG mit Sitz in München ist Marktführer für Projekt- und Kosten-
Management-Lösungen im Bereich Building Engineering in Deutschland sowie führender
Anbieter im Bereich IT-Abrechnung. Die Produktpalette umfasst die für kleinere bis
mittlere Architektur- und Ingenieurbüros ausgelegte Standardsoftware APSIS BE Classic,
das für Softwareberater und Systemhäuser konzipierte Standardpaket APSIS SE Classic
sowie die branchenspezifische, modulare Lösung APSIS Enterprise. APSIS verfügt über
langjährige Erfahrung in der Entwicklung von Software für das Budget- und Projektmanagement. Die Lösungen finden sich in Unternehmen wie Karstadt Quelle, Commerzbank, Daimler Chrysler, BMW, Thyssen Krupp oder der Stadt Dortmund. Hauptaktionär der APSIS Software AG ist mit 80 % Beteiligung die Nemetschek AG.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Romy Weinert, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 374 Wörter, 2898 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von APSIS Software AG lesen:

APSIS Software AG | 08.01.2002

APSIS Software AG ergreift Sparmaßnahmen

Der Umsatz der APSIS Software AG, der im 4. Quartal mit 1,48 Millionen EURO um 33 Prozent über dem Vorjahreswert liegen wird, kann die auf das bisherige enorme Wachstum ausgerichteten Kapazitäten nicht auslasten. Deshalb wird im vierten Quartal 200...
APSIS Software AG | 26.09.2001

APSIS AG fördert Architekturausstellung in Berliner Aedes Galerie

München, 26. September 2001 - Die Apsis Software AG sponsort die jüngste Ausstellung der renommierten Aedes Galerie in Berlin. Vom 1. bis zum 28. Oktober werden unter dem Titel "Bestimmte Bauten" Projekte der SIAT GmbH, einem Architektur- und Ingen...
APSIS Software AG | 10.08.2001

Ein Jahr nach Übernahme der ods GmbH zieht APSIS positive Bilanz

München / Freiburg, 10. August 2001- Ein Jahr nach der Übernahme der insolventen Freiburger ods GmbH durch die Münchener Apsis Software AG am 01. September 2000 zieht Apsis-Vorstandsvorsitzender Christof Wittig eine positive Bilanz. Die Sanierung ...