info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Infor |

infor AG verzeichnet weiter positive Auftragsentwicklung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Positive Marktreaktionen auf das Übernahmeangebot durch Agilisys


Spezialist von ERP-Lösungen für Fertigungsunternehmen hat sechs neue Kunden gewonnen

(Saarbrücken, 08.12.2003) Die zuletzt positive Auftragsentwicklung beim ERP-Anbieter infor business solutions AG hält auch nach dem veröffentlichten Übernahmeangebot durch das amerikanische Softwarehaus Agilisys an. Der Spezialist betriebswirtschaftlicher Lösungen für mittelständige Fertigungsunternehmen konnte in den letzten Wochen sechs neue Kunden mit einem Auftragsvolumen von rund 660 000 Euro gewinnen. Darunter befindet sich der Automobilzulieferer Teckentrup GmbH aus dem sauerländischen Herscheid, der Audi, Bosch, DaimlerChrysler und VW zu seinen Kunden zählt und sich für die Branchenlösung infor:Automotive entschieden hat. Mit Blick auf eine effiziente Steuerung der Produktion metallischer Folien für Abgaskatalysatoren setzt die in Hagen beheimatete MK Metallfolien GmbH zukünftig ebenfalls eine Branchenlösung von infor ein.

Einen besonderen Erfolg verzeichnete der ERP-Anbieter auch bei der niederländischen International Tools Boxtel. Der Hersteller von Präzisionskomponenten für die Industrie setzt zwar zentral eine Baan-Lösung ein, hat sich aber trotz eines sehr preisaggressiven Angebots dieses Softwarehauses dafür entschieden, in seinen Niederlassungen in der Tschechei und Mexiko die Business-Software von infor einzusetzen. Zu den weiteren neuen Kunden gehören die Fertigungsbetriebe WDM Wolfshagener Draht- und Metallverarbeitung GmbH (Wolfshagen), Langheinrich GmbH & Co. KG (Schlitz) und Karl Süss Wetzlar GmbH & Co. KG (Wetzlar). Neben der Funktionalitätsvielfalt der infor-Lösungen sind die Neukunden dabei vor allem auch von der verbesserten langfristigen Investitionssicherheit bei infor überzeugt.

„Durch das Übernahmeangebot von Agilisys ist bei unseren Kunden und Akquisitionskontakten die erforderliche Planungssicherheit gestärkt worden“, erläutert Prof. Dr. Joachim Hertel, Vorstandsvorsitzender der infor. „Einige Unternehmen hatten Aufträge bis zu dieser Entscheidung zurückgestellt“, verweist er darauf, dass im Markt die Entwicklungschancen der infor durch das Engagement von Agilisys positiv bewertet werden. „Es besteht zu Recht die Einschätzung, dass über diese Partnerschaft die Innovationsdynamik zum Nutzen der Anwender deutlich gesteigert werden kann und sie eine maximale Investitionssicherheit erhalten.“

Zum Hintergrund:

infor business solutions AG
Die infor business solutions AG zählt mit über 3.500 Kunden und ca. 600 Mitarbeitern zu den führenden Softwarehäusern in Europa. Der Umsatz des im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notierten Unternehmens betrug 2002 74,2 Millionen Euro.
infor:com ist eine betriebswirtschaftliche Komplettlösung, die alle in einem mittelständischen Fertigungsunternehmen anfallenden Geschäftsprozesse unterstützt. infor:com ist plattformunabhängig, skalierbar und als Komponentensoftware konzipiert, so dass jeder Anwender eine optimal auf seine Bedürfnisse zugeschnittene Lösung einsetzen kann. Zum Angebot der infor AG gehören auch spezielle Branchenlösungen, beispielsweise für Kunststofffertiger, Möbelhersteller, Steinverarbeiter, die Schmuckindustrie sowie für Automobilzulieferer.


Web: http://www.infor.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, mund, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 373 Wörter, 3158 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Infor lesen:

Infor | 25.09.2012

Infor veröffentlicht Kommunikationsplattform für CRM-Kunden

(prmaximus) (ddp direct) MÜNCHEN 19. September 2012 Infor bringt mit dem Infor Customer Interaction Hub eine intelligente Suite für die Kommunikation mit Kunden auf den Markt. Der Customer Interaction Hub basiert auf der Infor CRM Epiphany Suite...
Infor | 06.02.2012

Neue Studie von Infor und IDC: Innovation entscheidend für Erfolg in schwierigen Wirtschaftslagen

(ddp direct)München 6. Februar 2012 Fertiger investieren momentan verstärkt in Produktinnovationen und Dienstleistungen mit hoher Wertschöpfung, um wettbewerbsfähig zu bleiben und ihr Wachstum voranzutreiben. Das zeigt das neue Whitepaper In Pu...
Infor | 26.01.2012

Breyer zieht Geschäftsprozesse mit Infor in Form

(ddp direct)MÜNCHEN 26. Januar 2012 Infor hat sich bei der Breyer GmbH gegen zehn Mitbewerber durchgesetzt und wird dort Infor10 ERP Enterprise (LN), Infor10 Business Intelligence (BI), Infor10 Barcode und Infor XDEX (Export Management) implement...