info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Trotec Produktions- und Vertriebs GmbH |

Trotec Lasersysteme und i-cut®: Laserschneiden auf höchstem Niveau

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die optische Passmarkenerkennung i-cut® kann jetzt auch beim Speedy 300 von Trotec installiert werden.


Die optische Passmarkenerkennung i-cut® kann jetzt auch beim Speedy 300 von Trotec installiert werden. Wels, 03.08.2010. Vor wenigen Wochen stellte Trotec (www.troteclaser. ...

Wels, 03.08.2010. Vor wenigen Wochen stellte Trotec (www.troteclaser.com) auf der FESPA in München, der internationalen Ausstellung für den Sieb-, Digital- und Großformatdruck, erstmals das i-cut®-System bei einem Speedy 300 vor. Jetzt sind bereits die ersten Maschinen in Betrieb genommen.

Laserschneiden: Einfach individuell
Bedruckte Schilder, Displays und Folien oder POS Materialien können dank Lasertechnologie kombiniert mit i-cut® individuell zugeschnitten werden. Wie funktioniert i-cut®?
- Die Kamera liest vor dem Schneidevorgang die aufgedruckten Passmarken,
- erkennt mögliche Verzerrungen vor dem Druck
- und passt die Schneidlinie in der Folge automatisch und dynamisch an. Egal, ob es sich um lineare oder nicht-lineare Verzerrungen oder um Verdrehungen handelt.
- Bedrucktes Acryl, MDF, Polyester, Karton, Papier oder Textilien können mit höchster Präzision verzerrungsfrei bearbeitet werden.
- Mehr Informationen: http://www.troteclaser.com/de-DE/laser_systeme/software/Pages/Schneidsoftware_iCut.aspx

Für große Maschinen, wie den Speedy 500 oder das SP1500 Lasersystem wird i-cut® bereits seit längerer Zeit erfolgreich eingesetzt. Die Kombination von i-cut® System und Mikrokamera bei kleineren Lasersystemen dagegen ist neu.

Bilddatenbank:
Eine Auswahl an Trotec Produkt- und Firmenbildern steht unter www.troteclaser.com zur Verfügung.



Trotec Produktions- und Vertriebs GmbH
Christine Boegl
Freilingerstr. 100
4614
Marchtrenk
christine.boegl@troteclaser.com
+43 7242 239-7392
http://www.troteclaser.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christine Boegl, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 171 Wörter, 1566 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Trotec Produktions- und Vertriebs GmbH

Trotec ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der Lasertechnologie und setzt neue Standards. Der europäische Innovationsführer Trotec entwickelt, produziert und vermarktet Lasersystemlösungen und Lasergeräte zum Beschriften, Schneiden und Gravieren von verschiedensten Materialien und Werkstoffen. Absauganlagen und lasergravierbare Materialien runden das Produktportfolio ab. Trotec beschäftigt mehr als 250 Mitarbeiter und betreut Kunden in über 90 Ländern. Weitere Informationen finden Sie unter www.troteclaser.com.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Trotec Produktions- und Vertriebs GmbH lesen:

Trotec Produktions- und Vertriebs GmbH | 27.01.2011

Trotec auf der Spielwarenmesse 2011: Halle 7 / A 62

Wels, 27.01.2011. Die Besucher der Spielwarenmesse erwartet in diesem Jahr eine ganz besondere Attraktion. Jon Cantin, Gründer und Designer von WoodMarvels.com hat eklusiv für Trotec ein mittelalterliches Schloß entworfen. Geschnitten wurde das Mo...
Trotec Produktions- und Vertriebs GmbH | 13.12.2010

Trotec erweitert das Materialsortiment und bietet verstärkt Zuschnitte nach Maß an

Freiburg, 21.10.2010 Bei Trotec, dem europäischen Innovationsführer im Bereich Lasertechnologie, wird das Produktsortiment für Laser- und Gravurmaterial (www.gravurmaterialien.de) laufend erweitert. Egal ob mit neuen Farben oder dem Ausbau von Res...
Trotec Produktions- und Vertriebs GmbH | 07.10.2010

Produktneuheit bei Trotec: Der Speedy 300 flexx

Wels, 07.10.2010 Mit dem Speedy 300 flexx präsentiert Trotec (www.troteclaser.com) ein einzigartiges Lasersystem. Erstmals sind in einen Speedy eine CO2- und eine Faserlaserquelle integriert, was den Kunden vielfältige Anwendungen ermöglicht. Die ...