info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
eurolaser GmbH |

SG30 - mehr als nur ein Synonym

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


eurolaser's sealed-CO2 Laserschneidsysteme werden vielfältig in der Industrie sowie im Handwerk für Trenn-, Schweiß-, Bohr-, Gravier- und Markierverfahren eingesetzt. Dieser Informationsbrief beschreibt einige neue und interessante Produkt- und Anwendungsmerkmale, die durch den täglichen Einsatz unserer Kunden oder aufgrund neuer Enwicklungen entstanden sind.

Eine minimale Veränderung mit durch-schlagendem Erfolg! eurolaser rüstet seine LCS (Laser Cutting System) Serie ab sofort mit dieser neuen Innovation aus. Was sich dahinter verbirgt? Vor allem 15 Jahre gesammeltes Know-how, umgesetzt in einer praktikablen Anwendung, dem Laserschneiden und Gravieren. Robert Güttler, unser Leiter der Entwicklungsableitung für Systembau ist ein Genie, wenn es um die Optimierung von wichtigen Baugruppen oder Komponenten im Anlagenbau geht. Hier stellt sich heraus, wer nachhaltig recherchiert und wer ganzheitlich analysiert. So konnte das neue Produkt SG30 - eine spezielle 360º Saugglocke - an der Laserschneidoptik adaptiert werden und die Erfolgsbaureihe LCS in den wichtigen Disziplinen:

* Geräuschminimierung
* Wartungsreduzierung
* Schadstoffminimierung am Arbeitsplatz
* Vereinfachung der Handhabung
* Prozessverbesserung
* Sicherheitsoptimierung

Den stets steigenden Anforderungen durch höhere Laserleistung und zur Erfüllung neuer Grenzwerte auch bei Problemstoffen in der Lasermaterialbearbeitung, kann mit dieser, zum Patent angemeldeten Lösung voll und ganz entsprochen werden. Die SG30 ist der eurolaser Firmen- und Produktphilosophie folgend selbstverständlich auch nachrüstbar an fast allen ausgelieferten Systemtypen. Im Feldversuch haben eine ausgewählte Anzahl von Kunden - Anwender verschiedenster Applikationen - diese Lösung nun als besonders innovativ und willkommen bewertet. Ein Grund mehr sich mit eurolaser kritisch auseinander zu setzen, denn wir setzen Maßstäbe in der Laserbearbeitung.

Web: http://www.eurolaser.com/de/anwendungen/muster/automobilfolie/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Th. Brandt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 220 Wörter, 1600 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: eurolaser GmbH

eurolaser wurde im September 1994 u.a. von Dipl.-Ing. Matthias Kluczinski und Dipl.-Ing. Holger Hasse gegründet mit dem Ziel, die Lasertechnik in der Materialbearbeitung industriell und im Handwerk weiter voran zu treiben.

Das Unternehmen entwickelt und konstruiert Bearbeitungsmaschinen die mit etablierter Lasertechnologie ausgestattet den unterschiedlichsten Kunden- und Anwenderapplikationen entsprechen. Neben der Entwicklung von speziellen Systemvarianten liegt dem Maschinenbau ein durchgängig modulares Konzept zu Grunde, welches eine in diesem Marktsegment unvergleichliche Anwendungsvarianz garantiert.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von eurolaser GmbH lesen:

eurolaser GmbH | 11.11.2011

LED Backlight Panels – Lasergraviert!

Gleichmäßige Flächenbeleuchtung durch LEDs Großflächige, flache Hintergrundbeleuchtungen werden in zahlreichen Bereichen eingesetzt und die Nachfrage nach leuchtstarken Lösungen steigt stetig. LEDs (lichtemittierende Diode) sind kostengüns...
eurolaser GmbH | 28.10.2011

Die Laser-Lüge

Die Laserleistung für Materialbearbeitungslaser wird üblicherweise in W [Watt = Energie pro Zeit] angegeben. Die Angabe der Nutzleistung ist jedoch nicht genormt und somit bei Angeboten unterschiedlicher Systemhersteller oft nicht direkt vergleichb...
eurolaser GmbH | 14.10.2011

Anwenderbericht aus der Acrylbranche

Der Spezialist für die Herstellung, Weiterverarbeitung und Gestaltung von Kunststoff- produkten für Industrie und Handel wurde vor einem knappen halben Jahrhundert in Manchester (UK) gegründet. Dabei kamen alle Fertigungs- und Bearbeitungsarten, w...