info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
hansebeton-STEIN GmbH |

hansebeton-STEIN liefert Rhomba-Plattensystem für Betonstein-Preisträger

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Verleihung des INNO-Ästethik-Awards für Topotek 1 aus Berlin - Rhombaplatten von hansebeton-STEIN als Kernprodukt der Objektgestaltung - Feierliche Preisübergabe im Rahmen der BDLA-Konferenz in Hamburg


Verleihung des INNO-Ästethik-Awards für Topotek 1 aus Berlin - Rhombaplatten von hansebeton-STEIN als Kernprodukt der Objektgestaltung - Feierliche Preisübergabe im Rahmen der BDLA-Konferenz in Hamburg Seit vergangenem Jahr wird der INNO AWARD des Betonverbandes Straße, Landschaft, Garten e.V. ...

Seit vergangenem Jahr wird der INNO AWARD des Betonverbandes Straße, Landschaft, Garten e.V. (SLG) in den zwei Kategorien 'Technik' und 'Ästhetik' vergeben. Bei der diesjährigen Verleihung Mitte Juni in Hamburg anlässlich der Konferenz des Bundes Deutscher Landschaftsarchitekten wurde in der Kategorie "Ästhetik" die Gestaltung des Mobile Life Campus in Wolfsburg mit dem ersten Preis ausgezeichnet. Der "Gewinn" für den Lauenburger Betonsteinhersteller hansebeton-STEIN: Die im Rahmen des Objektes verwendeten und von der Jury erwähnten Trapez-Betonplatten wurden von hansebeton-STEIN als Sonderanfertigung für den Campus im Werk Lauenburg produziert. Verliehen wurde der INNO2010 an die Topotek 1 Gesellschaft von Landschaftsarchitekten mbH aus Berlin, die im Auftrag der Volkswagen AG bereits im Jahr 2006 das anspruchsvolle Objekt fertigstellten und auch die von hansebeton-STEIN gefertigte Rhomba-Platte entwickelten.

Die von hansebeton-STEIN gelieferten Betonplatten wurden in der Urteilsbegründung der Jury lobend erwähnt. "Durch das Rhombenformat der Betonplatten ist es gelungen, den Gebäudecharakter in die Ebene zu transformieren". Und weiter: "Insgesamt vermittelt der eingereichte Beitrag die hervorragende Lösung, ein komplettes Gebäude durch den anspruchsvollen Übergang in den Flächenbelag aus Betonstein mit der Topografie flächig zu verbinden". Ausgewählt und prämiert wurde das Objekt aus insgesamt 26 Einreichungen.

Die erwähnten Rhomba-Platten wurden von hansebeton-STEIN speziell für den Mobile Life Campus in Wolfsburg im Werk Lauenburg gefertigt. Die Geometrie der Platte basiert auf einem länglichen Trapez mit einer Seitenlänge von rund 85 cm, die Plattenstärke beträgt 18 cm. Insgesamt lieferte hansebeton-STEIN 3.300 Quadratmeter der Rhomba-Platte in der Sonderfarbe Marmorgrau mit gestrahlter Oberfläche, hinzu kamen rund 3.000 Quadratmeter Rasenfugenpflaster für die Parkplätze.

Gerne stellen wir Ihnen einen ausführlichen Anwendungsbericht mit Bildmaterial über das Mobile Life Cmapus, Wolfburg für eine umfangreiche Berichterstattung zur Verfügung. Wir bitten um entsprechende Kontaktaufnahme.



hansebeton-STEIN GmbH
Tobias Heimpel
Buchhorster Weg 2-10
21481 Lauenburg/Elbe
04153-5906- 29

www.hansebeton-stein.de



Pressekontakt:
Projekt:Agentur Heimpel Braunsteffer GmbH
Stefanie Scheffold
Magirusstr. 33
89077
Ulm
info@projektagentur.de
073196287-55
http://www-press-n-relations.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stefanie Scheffold, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 289 Wörter, 2467 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von hansebeton-STEIN GmbH lesen:

hansebeton-STEIN GmbH | 11.10.2010

Flanieren am Meer: Stadt Wyk auf Föhr setzt auf schmutzabweisende hanseclean Pflaster

Die Stadt Wyk auf der Nordseeinsel Föhr ist einer der beliebtesten Urlaubsorte Norddeutschlands. Als eines der ältesten deutschen Seebäder, 1819 gegründet, ist Wyk zudem ein bedeutender Kurort, der durch die Sommeraufenthalte des dänischen Köni...