info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Pointsec |

Pharmakonzern AstraZeneca entscheidet sich für Verschlüsselungssoftware von Pointsec

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Düsseldorf, 11. Dezember 2003 - Bei der Verschlüsselung seiner PCs und Handhelds setzt AstraZeneca ab sofort auf die Lösungen von Pointsec, einem der weltweit führenden Anbieter von Authentisierungs- und Encryption-Software für mobile Endgeräte. Der Auftragswert beläuft sich auf 1,2 Millionen Euro.

Auf der Basis einer global gültigen Lizenz im Auftragswert von 1,2 Millionen Euro stattet AstraZeneca sämtliche PCs, Notebooks, PDAs und Smartphones mit sicheren Zugangskontrollen und leistungsstarker Verschlüsselungssoftware von Pointsec aus. Damit ist sichergestellt, dass nur autorisierte Nutzer einen Datenzugriff erhalten. Vor allem unternehmenskritische Informationen sowie wichtige Forschungsergebnisse will AstraZeneca so vor Missbrauch und Industriespionage schützen.

In Deutschland ist AstraZeneca mit zwei Niederlassungen vertreten und beschäftigt rund 2.200 Mitarbeiter. Die Zentrale in London erwirtschaftete im letzten Geschäftsjahr mit insgesamt 59.000 Mitarbeitern einen Umsatz von 18 Milliarden US-Dollar. An jedem Arbeitstag investiert das Unternehmen über 11 Millionen Dollar in Forschung und Entwicklung.

Die Entscheidung zugunsten von Pointsec fiel nach intensiven, umfangreichen Testphasen, in denen sich die Pointsec-Lösungen als "Best of Breed" im Bereich der automatischen Echtzeit-Encryption und Zugangskontrolle für alle gängigen Hard- und Softwareplattformen erwiesen hat. Die Verschlüsselung läuft vollkommen transparent und ohne Performance-Einbußen ab; darüber hinaus sind keine aufwändigen Anwender-Schulungen notwendig. Zudem erleichtert die zentrale Verwaltung des Systems den Administratoren die Arbeit: bei der Ferninstallation, dem Upgrade oder dem Passwort-Reset.

"AstraZeneca ist einer der größten Pharmakonzerne weltweit. Die Entscheidung dieses Unternehmens für unsere Lösungen spricht nicht nur für die Qualität unserer Produkte", sagt Heinz Kraus, Geschäftsführer von Pointsec in Düsseldorf, "sondern belegt zugleich auch die Notwendigkeit, wichtige Daten umfassend zu schützen."

Diese Presseinformation ist ab sofort im Internet abrufbar unter www.pr-com.de

Pointsec Mobile Technologies ist einer der weltweit führenden Anbieter von Authentisierungs- und Verschlüsselungssoftware für Desktops, Notebooks und PDAs. Der in Schweden ansässige Hersteller hat sich insbesondere auf die automatische Echtzeit-Encryption sämtlicher Daten auf mobilen Endgeräten spezialisiert. Die unternehmensweit eingesetzten Produkte, die sich zentral verwalten lassen, sorgen für eine lückenlose Sicherheit. Pointsec ist in den USA, Skandinavien, England und Deutschland mit Niederlassungen vertreten; zu seinen Kunden gehören das amerikanische Justiz- und Verteidigungsministerium, Cap Gemini Ernst & Young, Cisco oder Ericsson.

Weitere Informationen:

Pointsec Mobile Technologies GmbH
Heinz Kraus
Prinzenallee 7
40549 Düsseldorf
Tel. 0211-52391-238
Fax 0211-52391-200
heinz.kraus@pointsec.com
www.pointsec.com

PR-COM GmbH
Elke Treml
Sonnenstraße 25
80331 München
Tel. 089-59997-805
Fax 089-59997-999
elke.treml@pr-com.de
www.pr-com.de







Web: http://www.pointsec.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Glogger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 314 Wörter, 2867 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Pointsec lesen:

Pointsec | 09.08.2007

Pointsec for PC 6.2: Enterprise-Verschlüsselungslösung unterstützt Vista

Die Software Pointsec for PC ist eine Verschlüsselungssoftware für Festplatten von Laptops und PCs im Enterprise-Bereich. Neben Windows 2000, XP und Server 2003 unterstützt die neue Version 6.2 jetzt auch Windows Vista. Das neue Release ist upgrad...
Pointsec | 17.04.2007

Pointsec-Umfrage: Unternehmen schützen sich unzureichend vor Datenmissbrauch

Eine Umfrage von Pointsec, dem führenden Anbieter von Authentisierungs- und Verschlüsselungssoftware, hat ergeben, dass Unternehmen außerordentlich nachlässig mit dem Thema Datenmissbrauch umgehen. Ganze 54 % der insgesamt 200 persönlich Befragt...
Pointsec | 05.02.2007

Pointsec präsentiert Security-Lösungen zum Schutz vor Datendiebstahl

Auch in diesem Jahr ist Pointsec, einer der führenden Anbieter von Authentisierungs- und Verschlüsselungssoftware für mobile Endgeräte, mit einem eigenen Messestand auf der CeBIT in Hannover vertreten. In Halle 6, Stand K41/1, zeigt Pointsec, wie...