info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
PFIFF Vertriebs GmbH |

PFAU-Tec und PFIFF zufrieden mit der BIKE EXPO in München: Immense Nachfrage nach Dreirädern mit Elektroantrieb

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


E-Bikes sind Wachstumstreiber im Markt / Kunden wollen ihre Fahrräder individuell gestalten


Quakenbrück, Juli 2010. Über 5.700 Fachbesucher und 20.000 Endverbraucher: Viele von ihnen schauten auf der Fahrradmesse BIKE EXPO vom 22. bis 25. Juli 2010 in München bei der PFIFF Vertriebs GmbH und PFAU-Tec GmbH vorbei. Am Messestand der Experten für therapeutische Spezialräder interessierten sich die Besucher besonders für Dreiräder mit Elektroantrieb, das Sesseldreirad ScooterTrike und das Neigedreirad Liberta.

„Die Nachfrage nach Pedelecs steigt und der Konsument kennt sich mit dem Thema Elektroantrieb gut aus. Das haben uns die vielen Gespräche mit den Besuchern auf der BIKE EXPO gezeigt“, so Martin Schroedter, Geschäftsführer der PFIFF Vertriebs GmbH. Auch die Veranstalter der Fachmesse sehen in E-Bikes einen der Wachstumstreiber in der Fahrradbranche. Das zeige auch das große Interesse der über 500 internationalen Journalisten vor Ort an diesem Thema.

Von Schroedter und seinem Messeteam wollten viele Endverbraucher wissen, ob sich alle Dreiräder von PFAU-Tec mit einem Elektroantrieb aufrüsten lassen. „Generell ist bei uns alles möglich. Wir können alle unsere Standardmodelle auf solche individuellen Bedürfnisse anpassen.“, so Schroedter. Auch damit liegt das Unternehmen im Trend. Schon seit längerem beobachten die Fahrradspezialisten aus Quakenbrück, dass Kunden ihr Rad immer individueller gestalten möchten – sei es mit einem anderen Sattel, bestimmten Bremsen, spezieller Beleuchtung oder eben mit einem Elektromotor.

Besonderes Fahrgefühl: Besucher testen Sesseldreirad und Neigedreirad
Ausgiebig von den Fahrradfans auf der BIKE EXPO getestet wurde auch das neue Sesseldreirad ScooterTrike. Dieses lässt sich aufgrund seiner bequemen Sitzposition leicht fahren. Ob beim Radeln zum Shoppen oder beim Ausflug ins Grüne: Der Fahrer kann sich beim Treten jederzeit gemütlich in die Rückenlehne fallen lassen. Durch den gefederten Rahmen rollt das ScooterTrike auch über unebenen Untergrund ruhig und weich.

Einen besonderen Run des Publikums gab es auch auf das Neigedreirad Liberta. Sein vorderer Rahmen neigt sich analog zur Körperbewegung des Radfahrers nach links oder rechts. Die hinteren zwei Räder bleiben dabei fest stehen und vermeiden ein Umkippen. Der Grad der Neigung ist abhängig von der Fahrgeschwindigkeit und der Beschleunigung. PFAU-Tec hat dieses innovative Fahrrad gemeinsam mit der Fachhochschule Bielefeld entwickelt.

„Das Liberta eignet sich für alle, die mit einem starren Dreirad nicht fahren können. Zudem ist es das ideale Rad für ältere und leicht behinderte Menschen, die in der Rehabilitation ihren Gleichgewichtssinn trainieren möchten“, so Martin Schroedter, dessen Firma das Neigedreirad exklusiv vertreibt.

Mehr Informationen unter www.pfiff-vertrieb.de


Pressekontakt:

Martin Schroedter
Geschäftsführer PFIFF Vertriebs GmbH
Wilhelmstraße 49
49610 Quakenbrück
Telefon: 05431/902048
E-Mail: martin.schroedter@pfiff-vertrieb.de
www.pfiff-vertrieb.de


Über die PFIFF Vertriebs GmbH:

Die PFIFF Vertriebs GmbH baut, vertreibt und vermarktet Rahmenkonstruktionen in Lizenz und in enger Kooperation mit der PFAU-Tec GmbH aus Quakenbrück, die sich mit therapiegeeigneten Dreirädern für Kinder und Erwachsene einen Namen gemacht hat. PFAU-Tec Produkte werden während ihrer Entwicklung und der Produktion auf einem eigens hierfür entwickelten Prüfstand nach den härtesten Kriterien auf ihre Sicherheit und Zuverlässigkeit geprüft – und sind trotz der einmaligen Teilbarkeit des Rahmens für bis zu 145 kg Belastung geprüft und zugelassen.

Web: http://www.pfiff-vertrieb.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bernhard Krebs, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 415 Wörter, 3169 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: PFIFF Vertriebs GmbH

Die PFIFF Vertriebs GmbH baut, vertreibt und vermarktet Rahmenkonstruktionen in Lizenz und in enger Kooperation mit der PFAU-Tec GmbH aus Quakenbrück, die sich mit therapiegeeigneten Dreirädern für Kinder und Erwachsene einen Namen gemacht hat. PFAU-Tec Produkte werden während ihrer Entwicklung und der Produktion auf einem eigens hierfür entwickelten Prüfstand nach den härtesten Kriterien auf ihre Sicherheit und Zuverlässigkeit geprüft – und sind trotz der einmaligen Teilbarkeit des Rahmens für bis zu 145 kg Belastung geprüft und zugelassen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von PFIFF Vertriebs GmbH lesen:

PFIFF Vertriebs GmbH | 05.03.2015

Technische Innovation par excellence: Lastentransport-Zweirad CARRIER mit Bosch-Mittelmotor

In Lagerhallen oder auf Messegeländen gehören Roller und Klappräder mittlerweile zum gewohnten Bild. Aber was tun, wenn man nicht nur sich selbst, sondern auch Lasten über das Gelände bewegen will? Dafür hat die PFIFF Vertriebs GmbH zusammen mi...
PFIFF Vertriebs GmbH | 15.08.2012

COMFORT: Ein Dreirad von PFIFF, das Fahrkomfort neu definiert

Technische Innovationen, Made in Germany. COMFORT verbindet die Vorteile mehrerer unterschiedlicher Fahrzeugtypen zu höchstem Fahrkomfort. Eine flexible, nach hinten verlagerte Sitzposition sorgt wie auch der hohe Lenker für individuelles wie maxim...
PFIFF Vertriebs GmbH | 12.03.2012

PFIFF und PFAU-Tec auf der Messe „Fahrrad“ in Essen: Neue Dreiräder, die den Bedarf und den Geschmack treffen

Die Veranstalter sprachen von einer „runden Sache“ – für die PFIFF Vertriebs GmbH war die Messe „Fahrrad“ in Essen drei Tage lang (1. bis 3. März) vor allem der Beweis, dass man mit den neuen und modifizierten Modellen genau die Ansprüche und...