info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Wind River GmbH |

Wind River erweitert Professional Services um Linux-Support

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Embedded Marktführer erfüllt Kunden-Anforderungen über breiterem Sortiment von Embedded Technologien

Die Professional Services Abteilung von Wind River erweitert ihre Dienstleistungen um Support für Kunden, die auf dem Linux Betriebssystem basierende Embedded Systeme erstellen. Nach der Ankündigung der Verfügbarkeit der visionPROBE II Tools für Linux ist das ein weiterer Schritt zu Wind Rivers Ziel, die Kunden, die auf Wind River Platforms, dem eigenen Betriebssystem VxWorks oder auf dem Linux-Kernel entwickeln, zu unterstützen.

“Da sich die Embedded Industrie kontinuierlich weiterentwickelt, die Embedded Entwicklungsprojekte immer komplexer werden und viele Unternehmen bereits heute für mehrere unterschiedliche Betriebssysteme entwickeln, spricht Wind River mit der Ausdehnung seines Serviceengagements ein echtes Marktbedürfnis an“, skizziert Dr. Bill Claybrook, Research Director, Grid Computing und Linux für die Aberdeen Group. „Um die echten Schmerzpunkte der Embedded Entwicklung anzugehen, trifft wind River eine wichtige strategische Entscheidung mit der Erweiterung seines Geschäfts.“

Die Professional Services Abteilung von Wind River ist eine der größten und erfahrensten Gruppen im Bereich der Embedded System Entwicklung und hat bereits mit Marktführern wie Siemens, Nortel, Thomson und anderen führenden Unternehmen aus den vertikalen Märkten von Wind River gearbeitet. Mit über 20 Jahren an Embedded Expertise bietet die Methodik der Abteilung eine Basis für strenges Projektmanagement und zur Risiko-Entschärfung. Zugleich zielt sie darauf ab, die technische und kommerzielle Vollständigkeit zu sichern. Diese bewährte Methodik bildet, in Kombination mit vorhandenem Linux Fachwissen, die Grundlage auf der das Unternehmen sein breites Engagement auch auf Linux-basierende Projekte erweitern kann.

Ab sofort bieten das Professional Services Team Beratung und Leistungen zur Produktrealisierung für sowohl VxWorks als auch Linux an. Die Serviceorganisation unterhält einen weltweiten Pool an technischen Ressourcen bereit, mit der Erfahrung bei Projekten in den Märkten Automotive, Industrial, Aerospace&Defense, Digital Consumer und Networking Equipment.
In einer Vielzahl an Projekten hat sie sich durch Qualität und Verlässlichkeit ausgezeichnet, nicht nur eigene Produkte von Wind River betreffend, sondern auch andere Technologien wie etwa Linux. Dazu betont Brad Brad Murdoch, Vice President und General Manager der Wind River Professional Services betont. „Über die Jahre hat unsere Erfahrung über die Vielzahl an Embedded Projekten die Richtung unseres Geschäftes und unsere Investitionen in Forschung&Entwicklung beeinflusst. Dank dieser Erfahrungen kann unser Serviceteam heute die Anforderungen der wachsenden Linux Community besser erfüllen.“
Weitere Information über die Abteilung der Wind River Professional Services finden Sie hier: http://www.windriver.com/services/index.html

# # #

Über Wind River (www.windriver.com)
Wind River ist der weltweit führende Anbieter von Embedded Software und Services. Als einziges Unternehmen bietet Wind River markt-spezifische Embedded Plattformen an, die Echtzeit-Betriebssysteme, Entwicklungstools und Technologien enthalten. Die Lösungen und Professional Services richten sich an unterschiedliche Märkte wie Luft-/Raumfahrt & Verteidigung, Automotive, Digitale Konsum-Elektronik, Industrie- und Medizintechnische Anwendungen und Netzwerk- Infrastruktur. Das Angebot umfasst hoch-integrierte Technologie und Expertise, mit der die Kunden ihre Produkte bester Qualität effizienter schaffen können. Unternehmen aus der ganzen Welt standardisieren auf Wind River, um höchst verlässliche Produkte zu entwickeln und zugleich ihre Markteinführungszeit zu beschleunigen.

Die Unternehmenszentrale des 1981 gegründeten Unternehmens befindet sich in Alameda/Kalifornien, weltweit existieren zahlreiche Niederlassungen. Die deutsche Wind River GmbH wurde 1991 eingerichtet.
Von Ismaning/München aus bedient Wind River die Märkte in Deutschland, Österreich, Schweiz und Osteuropa und bietet darüber hinaus lokalen Support, Training und Consulting an. Weitere Information steht unter www.windriver.de bereit.


Pressekontakte:
Wind River GmbH, Katrin Schüler; Tel.: 089 / 962 445 – 120;
E-Mail: katrin.schueler@windriver.com
Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations, Beate Lorenzoni;
Tel.: 089 / 386659 – 0, E-Mail: Beate@lorenzoni.de; www.lorenzoni.de

Web: http://www.windriver.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, beate lorenzoni, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 547 Wörter, 4412 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Wind River GmbH lesen:

Wind River GmbH | 16.01.2009

Wind River stellt Wind River Hypervisor vor - Embedded World, 3. bis 5. März, Halle 11, Stand 118

Hardware-Virtualisierung ermöglicht in unterschiedlichen Betriebssystem-Umgebungen die gemeinsame Nutzung der darunter liegenden Hardware-Ressourcen wie Cores und Speicherplatz. Wind River Hypervisor unterstützt unterschiedliche Single- und Multico...
Wind River GmbH | 24.07.2008

Wind River erweitert Device Management um Testautomatisierung

Wind River ergänzt den Produktbereich Device Management um die Lösung Test Management. Test Management hilft Geräteherstellern, den Testprozess für Gerätesoftware zu automatisieren und zu verkürzen. Damit können Hersteller Kosten und Zeitaufwa...
Wind River GmbH | 15.07.2008

VxWorks MILS 2 in der Evaluierungsphase zur Zertifizierung nach EAL6+/NSA

VxWorks MILS 2, Wind Rivers Umsetzung des Sicherheitskonzeptes MILS (Multiple Independent Levels of Security), befindet sich im Verfahren zur Zertifizierung nach Common Criteria (ISO/IEC 15408) Evaluation Assurance Level 6+/NSA High Robustness. VxWor...