info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dr.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. E. Rüdiger Weng |

Erfahrungsaustausch "Marketing für Bauunternehmen"

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


von Unternehmern für Unternehmer - Konsequente Kunden- und Markt-Orientierung bringt mehr Erfolg


von Unternehmern für Unternehmer: Konsequente Kunden- und Markt-Orientierung bringt mehr Erfolg - Erfahrungsaustausch ?Marketing für Bauunternehmen?\r\n

Es ist unbestritten: Konsequente Kunden- und Markt-Orientierung bringt mehr Erfolg! Habe ich die richtige Strategie? Habe ich meine Akquisitionsschwerpunkte richtig gelegt? Habe ich die richtigen Informationsquellen über geplante Bauvorhaben? Wie organisiere ich meinen Vertrieb? Sind meine Angebote kundengerecht? Wie schaffe ich es, dass meine Bauherren begeistert sind? Wie erhalte ich Aufträge zu besseren Preisen? Fragen, die sich ein Bauunternehmer stellen muss. Fragen, die über die Zukunft eines Unternehmens entscheiden. Antworten zu diesen und weiteren Themen zu finden, ist eines der Ziele unseres Erfahrungsaustausch-Kreises "Marketing für Bauunternehmen".

Das nächste Treffen findet am 22. und 23. Oktober 2010 in Würzburg statt. Die Themenschwerpunkte sind Vertriebsorganisation, Angebote und Kundendatenbank. Gäste sind in dem Kreis herzlich willkommen. Bei Interesse rufen Sie Dr. E. Rüdiger Weng, Tel. 07164.146088 an oder schicken ein Mail an weng@berater-team-bau.de

Erfahrungsaustausch:
Der Erfa-Kreis-Gedanke besteht darin, durch Offenlegung eigener Lösungen voneinander zu profitieren und sich gegenseitig zu helfen. Der Kreis besteht aus 10 Unternehmen, die untereinander nicht im Wettbewerb stehen. Die Treffen finden zweimal pro Jahr für eineinhalb Tage an wechselnden Orten statt.

Bau-Marketing-Experte leitet den Kreis
Bevor Dr. E. Rüdiger Weng sich vor 10 Jahren als Partner im Berater-Team Bau selbständig gemacht hat, war er zuletzt 12 Jahre Bereichsleiter Marketing in einem großen mittelständischen Bauunternehmen. Er kennt die Baubranche und die Besonderheiten des Bau-Marketing. Die Beratungsschwerpunkte des Bauingenieurs liegen bei den Themen Neukundengewinnung, Kundenorientierung, Strategie-Entwicklung - letztendlich Marketing - und QualitätsManagement. Neben seiner beratenden Tätigkeit hält er Vorträge, führt firmeninterne Seminare und Workshops durch, betreut Unternehmen im Rahmen eines Marketing-Management auf Teilzeit und ist Dozent für Marketing an der Hochschule/Bauakademie Biberach.

Das Berater-Team Bau ist eine partnerschaftlich organisierte Unternehmensberatung für die Bauwirtschaft. Ein Netzwerk von 12 Partnern mit den verschiedensten Kernkompetenzen garantiert optimale Lösungen für die Kunden. Dabei reicht das Leistungsspektrum von der Strategie-Entwicklung über die Auftragsbeschaffung, Kundenorientierung, Kalkulation, Arbeitsvorbereitung, Baustellenabwicklung und Projektmanagement bis zur Personalberatung und Personalentwicklung, Betriebswirtschaft, Versicherungen, Recht und neuen Medien.


Dr.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. E. Rüdiger Weng
Dr.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. E. Rüdiger Weng
Brunnenwiesen 9
73105 Dürnau
+49 7164 146088

http://www.bau-erfa.de



Pressekontakt:
Ingenieurbüro für Marketing, Werbung und Auftragsförderung
Knut Marhold
Haeselerstraße 94
42329
Wuppertal
km@marhold.de
+49 202 751933
http://www.marketingingenieur.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Knut Marhold, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 332 Wörter, 2950 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Dr.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. E. Rüdiger Weng lesen:

Dr.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. E. Rüdiger Weng | 11.03.2010

Förderprogramme der KfW - Durchblick garantiert!

Die Energiekosten werden weiter steigen. Und es gehören dazu keine wahrsagerischen Fähigkeiten. Vor diesem Hintergrund wird die energetische Optimierung von Gebäuden bei der Planung und letztendlich Ausführung eine immer zentralere Rolle spielen....