info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Yachthafenresidenz Hohe DÜne |

Yachthafenresidenz Hohe Düne - Wohlfühl-Oase in Sachen Service

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


American Express kürt „Service-Oase® Deutschland“


Im Jahr 2006 hat American Express die Auszeichnung „Service-Oase Deutschland“ ins Leben gerufen. Restaurantbesucher aus ganz Deutschland wurden nun bereits zum dritten Mal über das Internet aufgerufen, ihre Stimme für die persönlichen Favoriten abzugeben. Im Gegensatz zu herkömmlichen Guides legt dieser den Schwerpunkt auf die Servicequalität eines Restaurants, da ein gelungener Restaurantbesuch nicht nur von der Küchenleistung, sondern auch entscheidend von der Servicequalität abhängt. Alle zwei Jahre honoriert diese Auszeichnung neben Speisen und einem ansprechenden Ambiente die exzellenten Leistungen im Bereich Service.

Gekürt werden die Service-Oasen in drei Kategorien. Entscheidend ist hierbei der durchschnittliche Preis der angebotenen Speisen. Kategorie 1 umfasst Restaurants, in denen ein Hauptgang bis zu 20 Euro kostet. In Kategorie 2 beläuft sich der Preis des Hauptgangs meist auf bis zu 30 Euro und in Kategorie 3 auf über 30 Euro. Innerhalb der Kategorien erhalten die Restaurants mit den meisten Stimmen das Prädikat "Service-Oase Deutschland 2010/2011" in Gold.

Über 1.000 prämierte Restaurants, bei denen die Gäste mit American Express bezahlen können, sind in der Ausgabe 2010/11 zu finden. Unter ihnen hat sich auch die Yachthafenresidenz Hohe Düne mit dem Gourmet-Restaurant Der Butt und dem Fischrestaurant Newport Fisch für eine Auszeichnung mit besonderem Service qualifiziert. Ende Juni wurde dem Serviceteam der Yachthafenresidenz Hohe Düne der Titel feierlich überreicht.

Zu bestellen ist dieser ideale Wegweiser für Gourmet-Liebhaber, die ebenso Wert auf außerordentlichen Service legen, seit Juli 2010 auf der Website www.service-oase-deutschland.de.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, presse@yhd.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 149 Wörter, 1080 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Yachthafenresidenz Hohe DÜne lesen:

Yachthafenresidenz Hohe Düne | 01.02.2011

Wachablösung in der Yachthafenresidenz Hohe Düne

Als Mitglied der Geschäftsleitung zeichnet Harald Schmitt in seiner neuen Position für die Abläufe in den Bereichen Hotel, F&B, Housekeeping und Spa verantwortlich. Der gebürtige Badener Harald Schmitt begann seine Karriere in der Hotellerie u...
Yachthafenresidenz Hohe Düne | 21.12.2010

Trüffelfest in der Yachthafenresidenz Hohe Düne

Inspiriert von seiner Reise nach Turin Ende Oktober, kreierte Sternekoch und Küchenchef der Yachthafenresidenz Hohe Düne Tillmann Hahn sein winterliches Menu Jardinière. Auf seiner Reise in die Trüffelregion im norditalienischen Piemont hatte Hah...
Yachthafenresidenz Hohe Düne | 17.12.2010

Yachthafenresidenz Hohe Düne: Wellnessbereich ist „Exzellent“

Das HOHE DÜNE SPA hat zum zweiten Mal nach 2008 das höchste Qualitätssiegel des Deutschen Wellness Verbands erhalten. Der 4.200 Quadratmeter große Wellnessbereich der Yachthafenresidenz Hohe Düne sicherte sich mit 953 von 1.055 möglichen Punkte...