info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ACE Auto Club Europa |

Zahl der Autobahnbaustellen wieder rückläufig

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


ACE-Baustellenbericht


ACE-Baustellenbericht Stuttgart (ACE) 10. August 2010 - Autourlauber können ein wenig durchatmen. Pünktlich zur Rückreisewelle sinkt die Zahl der Autobahnbaustellen, wodurch auch das Staurisiko streckenweise leicht abnimmt. ...

Stuttgart (ACE) 10. August 2010 - Autourlauber können ein wenig durchatmen. Pünktlich zur Rückreisewelle sinkt die Zahl der Autobahnbaustellen, wodurch auch das Staurisiko streckenweise leicht abnimmt. Derzeit sind noch 410 Baustellen eingerichtet, 49 weniger als bei der jüngsten Zählung vor drei Wochen (20. Juli), berichtete jetzt der ACE Auto Club Europa in Stuttgart. Die Autobahnbaustellen erstrecken sich nach Angaben des Clubs über eine Gesamtlänge von 1.403 Kilometer, das entspricht knapp 6 Prozent des gesamten Streckennetzes und umfasst beide Richtungsfahrbahnen. Gebaggert, asphaltiert und gewalzt wird vor allem im Zuge von Fahrbahnerneuerungen und der Erweiterung von Fahrstreifen. Die durchschnittliche Baustellenlänge beträgt laut ACE 3,4 Kilometer. Der Club beobachtet die Entwicklung von Autobahnbaustellen, die länger als 8 Tage dauern.

ACE Baustellen-Hitliste:
A9 mit 20,40 Kilometer Baustellenteilstück zwischen der Anschlussstelle Bitterfeld/Wolfen und der Behelfsanschlussstelle Köselitz. Im gesamten Abschnitt finden Maßnahmen zur Erhaltung der Fahrbahn statt.

A5 mit 19,80 Kilometer Baustellenteilstück zwischen der Anschlussstelle Zeppelinheim und dem Autobahnkreuz Darmstädter Kreuz. Im gesamten Abschnitt findet eine Verbreiterung der Fahrbahn statt.

A4 mit 15,20 Kilometer Baustellenteilstück zwischen der Anschlussstelle Ronneberg und der Anschlussstelle Meerane. Im gesamten Abschnitt findet ein 6-spuriger Ausbau statt.

A4 mit 12,8 Kilometer Baustellenteilstück zwischen der Anschlussstelle Stadtroda und der Anschlussstelle Jena-Göschwitz. Im gesamten Abschnitt findet ein 6-spuriger Ausbau statt.


ACE: Geschwindigkeitsbegrenzung im Baustellenbereich befolgen
Autobahnbaustellen stellen gefährliche Unfallschwerpunkte dar.
Der ACE rät daher Verkehrsteilnehmern zu besonderer Vorsicht und zur Befolgung der vorgeschriebenen Geschwindigkeitsbeschränkungen und Überholverbote.


Eine Tabelle aller Baustellen hat der Club unter www.ace-online.de/grafiken veröffentlicht.


ACE Auto Club Europa
Rainer Hillgärtner
Schmidener Str. 227
70374
Stuttgart
presse@ace-online.de
0711-5303277
http://www.ace-online.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Rainer Hillgärtner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 246 Wörter, 2193 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ACE Auto Club Europa


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ACE Auto Club Europa lesen:

ACE Auto Club Europa | 10.02.2011

ACE-Sommerreifentest - Ökologie & Sicherheit Multifunktionale Eigenschaften noch unterentwickelt

Stuttgart (ACE) 10. Februar 2011 - Eine perfekte Symbiose von Sicherheit und Ökologie ist den Entwicklern von Sommerreifen offenbar noch nicht geglückt. Entweder werden Reifen angeboten, die aufgrund eines niedrigen Rollwiderstandes helfen etwas Sp...
ACE Auto Club Europa | 17.01.2011

Ohne große Staus ins Wochenende

Stuttgart (ACE) 17. Januar 2011 - Am kommenden Wochenende läuft der Verkehr auf den Autobahnen meist störungsfrei. Erhöhtes Verkehrsaufkommen erwartet der ACE Auto Club Europa lediglich rund um die Wintersportgebiete. Dort muss bei verbesserten Sc...
ACE Auto Club Europa | 12.01.2011

Benzinpreise - ACE: Marktwirtschaftliche Regulierung stärkt Wettbewerb

Stuttgart (ACE) 12. Januar 2011 - Angesichts immer neuer Teuerungsrekorde bei Kraftstoffen hat der ACE Auto Club Europa seine Forderung nach einer Regulierung der Benzinpreise in Deutschland erneuert. Zugleich verteidigt er seinen Vorstoß gegen Krit...