info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Fachverlag der Verlagsgruppe Handelsblatt |

Die Ausschreibung für den Marken-Award 2011 läuft

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Wer wird Award-Nachfolger von Syoss, Em-Eukal und Lego?


Wer wird Award-Nachfolger von Syoss, Em-Eukal und Lego? Gesucht werden die Nachfolger ausgezeichneter Marken wie Syoss, Nivea, Loewe, SOS-Kinderdörfer weltweit, Ebay oder BMW: ...

Gesucht werden die Nachfolger ausgezeichneter Marken wie Syoss, Nivea, Loewe, SOS-Kinderdörfer weltweit, Ebay oder BMW: Die absatzwirtschaft - Zeitschrift für Marketing und der Deutsche Marketing-Verband (DMV) schreiben zum elften Mal den Marken-Award für exzellente Leistungen in der Markenführung aus. Die Preisverleihung erfolgt in der "Night of the Brands" am 15. März 2011 in Düsseldorf.

Der Marken-Award 2011 wird in den Kategorien "Beste Neue Marke", "Bester Marken-Relaunch" und "Beste Marken-Dehnung" vergeben. Die entscheidenden markenstrategischen Weichenstellungen müssen innerhalb der vergangenen vier Jahre erfolgt sein. Bewerben können sich Unternehmen aus allen Branchen und Bereichen der Wirtschaft sowie nicht kommerzielle Organisationen. Die Bewerbungsfrist endet am 15. November 2010 (Einsendeschluss). Der Preis ist für den gesamten deutschsprachigen Raum, also auch Österreich und die Schweiz, ausgeschrieben. Interessenten können sich auf der Website www.marken-award.de weiter informieren und für den Wettbewerb 2011 registrieren. Die Bewerbungsunterlagen stehen dort zum Download im PDF-Format bereit.

"Night of the Brands" am 15. März 2011 in Düsseldorf

Eine Jury mit Vertretern aus Wissenschaft, Verbänden und Unternehmen bewertet im Dezember die eingereichten Unterlagen und nominiert pro Kategorie drei Finalisten, die im Januar 2011 zu einer abschließenden Präsentationsrunde eingeladen werden.

Der Marken-Award 2011 wird in der "Night of the Brands" am 15. März 2011 in Düsseldorf vergeben. Marketing-Entscheider aller Branchen werden dann Gewinner und Finalisten feiern. Parallel dazu findet der Deutsche Markenkongress des Deutschen Marketing-Verbandes (DMV) statt. Zu diesen beiden Anlässen wird das Sonderheft "marken" der absatzwirtschaft erscheinen, in dem u. a. die Fallstudien aller Finalisten vorgestellt werden.

Die Sieger-Marken 2010 waren "Syoss" von Henkel (Beste Neue Marke), Em-Eukal aus dem Hause Dr. C. Soldan (Bester Marken-Relaunch) und Lego (Beste Marken-Dehnung). Die glanzvolle Preisverleihung und die "Night of the Brands" im Düsseldorfer Capitol-Theater erlebten über 1.000 Gäste aus Marketing, Medien und Agenturen.

Alle Informationen zum Bewerbungsverfahren und zum Marken-Award finden Sie hier: www.marken-award.de




Fachverlag der Verlagsgruppe Handelsblatt
Christian Thunig
Kasernenstr.67
40213 Düsseldorf
0211-887-1428

www.absatzwirtschaft.de



Pressekontakt:
absatzwirtschaft
Christian Thunig
Kasernenstr. 67
40213
Düsseldorf
c.thunig@fachverlag.de
0211-8871428
http://www.absatzwirtschaft.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christian Thunig, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 303 Wörter, 2608 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Fachverlag der Verlagsgruppe Handelsblatt lesen:

Fachverlag der Verlagsgruppe Handelsblatt | 04.08.2011

Wie Singles und Markenartikler in Partnerbörsen zueinander finden

Das Internet verändert nicht nur die Art, wie wir leben, sondern auch wie wir lieben: Gerade die Generation Web 2.0 macht bei Kontakten oft gar keinen Unterschied mehr zwischen "richtiger" und "Online-Welt". Aber auch die Generation 50plus findet in...
Fachverlag der Verlagsgruppe Handelsblatt | 01.08.2011

Unternehmen und Agenturen sehen Pitchberater mit Skepsis

Nur bei etwa jeder zehnten Etatausschreibung holen sich Marketer in Deutschland externe Hilfe von Pitchberatern. Nicht wenige Agentur-Chefs werfen ihnen mangelnde Neutralität und Professionalität vor. Viele Marketer sehen die Agenturauswahl als ihr...
Fachverlag der Verlagsgruppe Handelsblatt | 28.07.2011

"Ich möchte für meine Person nur ein Minimum an Marketing betreiben"

Das Vertrauen in Marken muss wachsen und gepflegt werden. Wie das gelingt, erklärte der populäre Philosophie-Professor und Sachbuch-Bestsellerautor Dr. Richard David Precht bei der Jahrestagung des Marktforschungsunternehmens GfK im Exklusiv-Interv...