info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Kentix GmbH |

Kentix MultiSensor vereinigt alle wichtigen physikalischen Sensoren in einem Gerät

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Kentix stellt kompaktes Überwachungssystem für Serverräume vor


Kentix stellt kompaktes Überwachungssystem für Serverräume vor Idar-Oberstein, 11. August 2010 +++ Kentix stellt eine innovative Überwachungslösung für Server- und Technikräume vor - das Kentix MultiSensor System. Die Kentix GmbH (www.kentix. ...

Idar-Oberstein, 11. August 2010 +++ Kentix stellt eine innovative Überwachungslösung für Server- und Technikräume vor - das Kentix MultiSensor System. Die Kentix GmbH (www.kentix.de) ist Hersteller von Sicherheitslösungen für die Überwachung von Server- und Technikräumen, Infrastruktur und Büroflächen. Das MultiSensor System von Kentix besteht aus der kompakten All-in-One-Sensorlösung MultiSensor und einer zentralen Systemkomponente, dem AlarmManager. Der Kentix MultiSensor vereinigt alle wichtigen physikalischen Sensoren in einem Gerät. Mit der rauchmeldergroßen Sensoreinheit lassen sich alle relevanten Gefahrenparameter in IT-Räumen komfortabel überwachen - von Temperatur und Kohlenmonoxid über Luftfeuchte und Taupunkt bis hin zu Bewegung und Versorgungsspannung. Dafür wird der MultiSensor einfach im Serverraum oder direkt im Rack montiert und über ZigBee-Funk oder Ethernet mit dem AlarmManager verbunden. Der kompakte AlarmManager, der bis zu zehn MultiSensoren überwacht, verarbeitet die Daten und leitet Alarm- und Störmeldungen in Echtzeit per SMS, E-Mail oder SNMP über integrierte GSM- und LAN-Schnittstellen an die IT-Verantwortlichen weiter. Konfiguriert wird der AlarmManager per Software über USB- oder LAN-Schnittstellen. Zudem können Verantwortliche den AlarmManager per Handy sicher fernsteuern.

Das einfach zu installierende Kentix MultiSensor System eignet sich branchenübergreifend für jedes Unternehmen, das über einen Server- oder Technikraum verfügt. Eine einzige MultiSensor Einheit überwacht Räume von 20 bis 30 Quadratmetern Größe. Durch die innovative Überwachungslösung von Kentix sichern Unternehmen mit geringem Kostenaufwand ihre IT gegen die häufigsten Risiken ab: von Störfällen in der Betriebsumgebung über Diebstahl und Sabotage bis hin zu menschlichem Fehlverhalten. Datensicherheit und Systemverfügbarkeit werden so deutlich gesteigert - bei gleichzeitig geringeren Betriebskosten und reduziertem Personalaufwand. Kentix vertreibt seine neue Lösung über Systemhäuser und wird sein Partnernetzwerk in Zukunft noch weiter ausbauen. Nähere Informationen unter www.kentix.de.


Kentix GmbH
Fritz
Autenbornstr. 2
55743 Idar-Oberstein
06781 - 5625 - 10

www.kentix.de



Pressekontakt:
Möller Horcher PR GmbH
Venera Souleimanova
Ludwigstr. 74
63067
Offenbach
venera.souleimanova@moeller-horcher.de
069 - 809096 - 48
http://www.moeller-horcher.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Venera Souleimanova, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 282 Wörter, 2435 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Kentix GmbH lesen:

Kentix GmbH | 01.08.2014

IT-Racks in Echtzeit auf Brand, Luftfeuchtigkeit, Bewegung und mehr überwachen

Idar-Oberstein, 01.08.2014 - Mehr als nur eine intelligente PDU ist der überarbeitete MultiSensor-RACK von Hersteller Kentix, Entwickler professioneller Umgebungs-Monitoring-Systeme für IT- und Server-Räume sowie Racks. Denn der Sensor ermöglicht...
Kentix GmbH | 17.06.2014

So schützen Kentix-Reseller ihre Kunden vor dem IT-Totalausfall

Idar-Oberstein, 17.06.2014 - Unter dem Motto "Deutschland testet seine Serverräume" gibt Kentix seinen Reseller-Partnern ab sofort einen Fünf-Minuten-Test zur physikalischen IT-Sicherheit an die Hand. Mit zehn Fragen rund um Gefährdungen durch Feu...
Kentix GmbH | 17.06.2014

Schreckensszenario Totalausfall im Serverraum: Ist das "Nervenzentrum" Ihres Unternehmens abgesichert?

Idar-Oberstein, 17.06.2014 - Nahezu alle wichtigen Geschäftsprozesse von Unternehmen und Behörden sind heutzutage IT-basiert. Serverräume nehmen damit vergleichsweise die Stellung des Nervenzentrums im betrieblichen Kreislauf ein. Durch Serverübe...