info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Yoga Vidya e.V. |

Der neue Trend DOGA, zu sehen auf dem "7 Jahre Yoga Vidya"-Festival

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


DOGA (Yoga mit Hunden) ist der neue Trend aus den USA, der auch in Deutschlands Yoga-Landschaft immer mehr Anhänger findet. Vom 10. bis 12. September haben Interessierte Gelegenheit, sich beim Yoga Vidya Festival in Horn-Bad Meinberg einen Einblick zu ver


DOGA (Yoga mit Hunden) ist der neue Trend aus den USA, der auch in Deutschlands Yoga-Landschaft immer mehr Anhänger findet. Vom 10. bis 12. September haben Interessierte Gelegenheit, sich beim Yoga Vidya Festival in Horn-Bad Meinberg einen Einblick zu verschaffen. \r\n

Viele neue Trends kommen aus den USA und sind dort meistens schon längst etabliert, bevor sie sich in Europa durchsetzen. So ist es auch mit DOGA, einer Wortschöpfung aus DOG (dem englischen Wort für Hund) und YOGA. Mittlerweile ist DOGA aber auch in Deutschland bekannt und findet hier immer mehr Anhänger.

Was genau ist DOGA? Zunächst einmal geht es beim DOGA nicht um Yoga für Hunde, sondern um YOGA gemeinsam mit den Hunden. Die wichtigsten DOGA-Prinzipien sind die verschiedenen Posen und Atemübungen, die man mit seinem Hund gemeinsam durchführt. Auf diese Weise sollen Hund und Hundehalter einen noch engeren Bezug zueinander bekommen.

Beim DOGA reichen die Asanas (Körperhaltungen) von der dehnenden Hund-mit-gesenktem-Kopf- bis zur erholsamen Welpen-Pose. Aber auch Pranayamas (Atemübungen) gehören zum äußerst vielseitigen DOGA-Programm. Ferner sind Hunde von Natur aus Sänger und lieben es, die OHMMM-Klänge mit zu jaulen, die eine Sitzung einleiten.

Alle Yoga begeisterten Hundehalter, die sich gerne einmal einen Einblick über DOGA verschaffen wollen, haben dazu vom 10. bis 12. September beim Yoga Vidya Festival in Horn-Bad Meinberg die Gelegenheit. Die erfahrene DOGA-Lehrerin Angela Näter von der, aus den Medien (TV-Total, hundkatzemaus, Bild-Zeitung) bekannten, Dog´s Life Hundeschule Berlin, wird in mehreren Workshops am Samstag und Sonntag Yogaübungen für Hund und Halter zeigen. Hunde können hierzu mitgebracht werden, diese müssen allerdings sozialverträglich sein. Das heißt, dass sie nicht aggressiv auf sich ihnen nahe Artgenossen oder Menschen reagieren dürfen. Zudem sollten die Hunde die gängigen Grundkommandos, wie "Platz", "Sitz" oder "Bleib", kennen.

Zu den weiteren Highlights des Festivalprogrammes, das eine Mischung des Seminarangebotes auf farbenfrohe Weise widerspiegelt, gehören neben der Einweihung des neuen Seminarhauses Shanti auch Raga-Yoga um Mitternacht oder die Prana Beats mit DJ "Der lächelnde Schamane" aus Berlin. Für Einsteiger oder einfach nur Neugierige gibt es Einführungen in Meditation und Yoga sowie Massage-Workshops. Fortgeschrittene Yogis erfreuen sich an 108 Sonnengrüßen mit Peter Brose, Yoga Bodywork oder Kundalini Yoga. Aber auch für Kinder wird viel geboten. So wird es ein spezielles Programm mit Nachtwanderungen, Yoga auf dem Pferd, u.v.m. geben. Wer sich nach so vielen Möglichkeiten der Betätigung erst einmal etwas stärken möchte, kann im für das Festival eröffneten "Anahata Café" veganen Kuchen und weitere Spezialitäten yogisch und kulinarisch genießen. Das komplette Festivalprogramm ist unter http://www.yoga-vidya.de/events/yoga-vidya-festival/festival-programm.html einzusehen.

Die Eintrittspreise für das Festival beginnen bei 18 Euro für die Tageskarte und gehen bis zu 215 Euro für das komplette Festival inklusive Unterbringung im Einzelzimmer und Vollverpflegung. Die detaillierten Abstufungen der Eintrittspreise sind im Internet unter http://www.yoga-vidya.de/events/yoga-vidya-festival/anmeldung-und-preise.html abrufbar.

Weitere Informationen über das Yoga Vidya Festival in Horn-Bad Meinberg sind über die Website http://www.yoga-vidya.de/festival erhältlich oder werden telefonisch über die Rufnummer 05234 87-0 erteilt. Anmeldungen sind ebenso über die Website möglich.

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
498 Wörter, 3.622 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/yoga-vidya





Yoga Vidya e.V.
Inka Aichinger
Haus Yoga Vidya Bad Meinberg, Wällenweg 42
32805 Horn-Bad Meinberg
+49 (0) 5234 87 - 22 24

http://www.yoga-vidya.de



Pressekontakt:
PR-Agentur_PR4YOU
Holger Ballwanz
Schonensche Straße 43
13189
Berlin
h.ballwanz@pr4you.de
+49 (0) 30 43 73 43 43
http://www.pr4you.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Holger Ballwanz, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 488 Wörter, 3968 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Yoga Vidya e.V. lesen:

Yoga Vidya e.V. | 27.09.2010

Faszinierende Yogameister/innen beim 13. internationalen Yoga Kongress

Der internationale Yoga Kongress, welcher vom Berufsverband der Yoga Vidya Lehrer/innen e.V. veranstaltet wird, jährt sich dieses Jahr bereits zum 13. Mal. Allein das dokumentiert schon die geballte Ansammlung von Wissen rund um das Thema Yoga, welc...
Yoga Vidya e.V. | 07.09.2010

Yoga Vidya präsentiert drei neue iPhone und iPad Apps

Noch vor 10 bis 15 Jahren war man froh, wenn man überhaupt mobil telefonieren konnte. Doch diese Zeiten sind lange vorbei und heutzutage warten moderne Handys oder Smartphones mit dem vollen Programm der multimedialen Anwendungen auf. Da auch der pr...