info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
NonMute Ltd. & Co KG |

Gegen das Vergessen: LoveGoesOn.net

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


+++ Zum Gedenken an die Loveparade-Opfer: Neue Internetseite zur Sofort-Hilfe +++ Kondolenz und Spenden im Web +++ 1.000 kostenlose Memorial-Clips +++


+++ Zum Gedenken an die Loveparade-Opfer: Neue Internetseite zur Sofort-Hilfe +++ Kondolenz und Spenden im Web +++ 1.000 kostenlose Memorial-Clips +++ 21 Tote, 511 Verletzte: Das ist die bittere Bilanz der Loveparade 2010. Deutschland durchlebte ein Gefühlschaos aus Schock, Trauer und Wut. ...

21 Tote, 511 Verletzte: Das ist die bittere Bilanz der Loveparade 2010. Deutschland durchlebte ein Gefühlschaos aus Schock, Trauer und Wut. Doch lässt das Medieninteresse erst einmal nach, geraten die Opfer schnell in Vergessenheit. Dies will Robert Jank, Geschäftsführer der Maintaler NonMute Ltd. & Co KG (entwickelt und betreibt die Musikplattform-STARvolution.net), jetzt mit zwei Projekten verhindern:

Der gebürtige Duisburger rief das nichtkommerzielle Internetportal LoveGoesOn.net ins Leben, das langfristig als Anlaufpunkt für Angehörige, Augenzeugen, Helfer und Betroffene dienen soll. Zum anderen verschenkt er in Zusammenarbeit mit der ANROP AG eine limitierte Auflage von insgesamt 1.000 Clips, die an die Opfer der Loveparade erinnern sollen.

Besucher der Internetseite können einfach, schnell und sicher Geld zur Unterstützung von Hilfsorganisationen spenden, die vor Ort Soforthilfe leisteten und sich langfristig um die seelische Nachbetreuung kümmern. "In den Nachrichten habe ich vor allem eines sehr schmerzlich vermisst: Angebote für eine schnelle, direkte Hilfe!", erklärt Jank sein Engagement.

Zudem soll das Portal ein fester Platz sein, an dem jeder seine Gedanken, Erfahrungen und Gefühle mit anderen teilen kann. Erste Besucher haben bereits Bilder und Zeilen hinterlassen. Diese Art von Kondolenzbuch steht nicht nur jedem offen, es kann auch, auf Anfrage, auszugsweise in die eigene Internetseite integriert werden.

"Die Loveparade-Tragödie war der Anlass für LoveGoesOn.net", sagt Jank. "Doch bei diesem Fokus soll es nicht bleiben. Wir werden in Zukunft auch gesellschaftliche Themen wie Kindesmissbrauch, so wie weitere Themen ansprechen und hoffentlich vielen Menschen eine starke Schulter sein. Über STARvolution.net werden wir auf Musiker und Musik aufmerksam machen, die sich musikalisch und textlich mit diesen Themen auseinandersetzen. Hier ein aktuelles Video zum Thema Kindesmissbrauch der Berliner Sängerin Cora Lee mit ihrem Video "Silent Scream":
http://www.youtube.com/user/coraleeberlin.

Den Gedenk-Clip gibt es unter: http://www.clipmeon.com/cosmoshop/Sonderaktionen/index.htm. Pro Person kann ein Clip bestellt werden. Es fallen lediglich Versandkosten von 1,- Euro an.



NonMute Ltd. & Co KG
Robert Jank
Neckarstrasse 11
63477
Maintal
robert.jank@nonmute.de
06181-4243099
http://www.starvolution.net


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Robert Jank, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 302 Wörter, 2388 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema