info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Verlag Michael Mann |

Geheimnisvolle Frauen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Neuerscheinung im Verlag Michael Mann


Thurgau, 12. August 2010 – Der Schweizer Verlag Michael Mann hat im August sein neustes Werk „Geheimnisvolle Frauen“ veröffentlicht. In diesem Bild/Textband werden bekannte Gemälde und Skulpturen quer durch die Geschichte frei nachempfunden.

Ob die Venus von Giorgione, Johannes der Täufer von Leonardo da Vinci oder die Wandmalereien von Pompeji- nicht nur der optische Genuss, auch die illustren Texte machen diese Neuerscheinung amüsant und lesenswert.

Frei nach dem Motto, dass das siebentorige Theben nicht nur von Königen erbaut wurde, wird in Geschichten zu den Bildern Licht in die Hintergründe der Entstehung der Kunstwerke gebracht. Die Auswahl reicht von weit vor der Zeitrechnung bis in die dreißiger Jahre des 20. Jahrhunderts. Sie erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, wohl aber auf Unterhaltung und enthält viele interessante Details. Umfangreich recherchiert mischen sich dennoch bewusst an manchen Stellen Fakt und Fiktion.
Dieses Buch ist eine Einladung sich entführen zu lassen und ins Träumen zu geraten. Die Texte von Grit Schimpfermann und die Fotografien von Michael Mann lassen den Leser fantasievoll in die Welt eines Auguste Rodin oder Amedeo Modigliani eintauchen.

Das Buch ist im Buchhandel oder über den online-Shop des Verlages erhältlich (http://verlag.michaelmann.ch).

Der Verlag Michael Mann wurde von Dr. rer. nat. Michael Mann im November 2009 gegründet und publiziert Bücher aller Kategorien. Aus Verantwortung für die Förderung der Kunst wird vornehmlich mit Autoren zusammen gearbeitet, die kreativ sind, ungewöhnlich und den optischen Genuss eines Buches und ebenso schätzen wie gute Texte. Ob Reisereportagen, Bildbände, hochwertig illustrierte Romane oder Sachbücher: den Verlag Michael Mann zeichnen Teamgeist, der Einsatz modernster Technik und hohe Flexibilität aus.


Web: http://verlag.michaelmann.ch


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Grit Schimpfermann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 227 Wörter, 1610 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Verlag Michael Mann lesen:

Verlag Michael Mann | 09.11.2010

Verlag Michael Mann mit neuem Webauftritt

„ Wir haben die Möglichkeit geschaffen, den Eindruck, den unsere Bücher vermitteln, im Internet nachzuvollziehen.“ beschreibt Michael Mann die wichtigste Veränderung. „Unsere Bildbände sollen bereits online Lust auf mehr machen. Auch den Shop ...