info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
IAK GmbH |

Hundehaftpflichtversicherung: auch schon für kleine Schäden wichtig

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Hunde sind ja so süß, vor allem, wenn sie noch klein sind. Schon in dieser Lebensphase können Schäden verursacht werden, die Herrchen oder Frauchen teuer zu stehen kommen. Die beste Sicherheit bietet die Hundehaftpflichtversicherung.


Hunde sind ja so süß, vor allem, wenn sie noch klein sind. Schon in dieser Lebensphase können Schäden verursacht werden, die Herrchen oder Frauchen teuer zu stehen kommen. Die beste Sicherheit bietet die Hundehaftpflichtversicherung. ...

Der Deutschen liebstes Haustier, der Hund, kann schon manchmal unberechenbar sein. Durch seinen Spieltrieb, aber auch durch den Jagdinstinkt, kommt es im Alltag zu Situationen, die für Herrchen oder Frauchen nicht immer erfreulich sind. Denn ein durch den Hund verursachter Schaden bleibt grundsätzlich beim Hundehalter haften. So sagt es zumindest das Bürgerliche Gesetzbuch aus, das in diesem Fall die Hundehalter klar in die Haftung nimmt. Um sich also vor Schadensersatzforderungen zu schützen, sind Hundebesitzer mit der Hundehaftpflichtversicherung gut beraten.

Informationen zur Hundehaftpflichtversicherung finden Sie hier: http://www.vergleichen-und-sparen.de/hundehaftpflichtversicherung.html

Kleine Schäden kosten auch schon eine Menge Geld, vor allem ist es dann ärgerlich, wenn diese Schäden mangels Hundehaftpflichtversicherung aus eigener Tasche bezahlt werden müssen. Linda R. hat hingegen vorgesorgt und ihre Hündin Loona entsprechend abgesichert. Gut, wie sich kurze Zeit später herausgestellt hat. Während des Besuches bei ihrer Freundin hat ihre Hündin nämlich das mitgebrachte Hundespielzeug total verschmäht und stattdessen die Bissfestigkeit von PVC-Böden ausprobiert. Damit nicht genug: Als sich dieser als zu widerstandsfähig herausgestellt hat, musste die Tapete dran glauben. Die Tapeten waren nicht das letzte Versuchsobjekt. Schließlich stellte sich heraus, dass Loona auch noch die Garderobe angenagt hat. Der Schaden belief sich auf rund 600 Euro, ohne die Hundehaftpflichtversicherung hätte Linda R. den kompletten Schaden aus eigener Tasche tragen müssen.

Hunde sind neugierig, besonders, wenn sie aufeinander treffen. So war Christian L. abends mit seinen Hund Billy noch unterwegs. Auf dem Weg trafen sie einen Nachbarn, der ebenfalls seinen Hund ausführte. Beide Hunde begrüßten sich Schwanz wedelnd und sprangen aneinander hoch. Plötzlich heulte der Hund des Nachbarn laut auf. Beim näheren Betrachten hatte sich dieser durch einen Biss von Billy eine Wunde am linken Hinterbein zugezogen, die tierärztlich versorgt werden musste. Die Kosten für die Heilbehandlung lagen beim rund 200 Euro, hier ist die Hundehaftpflichtversicherung von Christian L. eingesprungen.

Nicht nur wenn ein Hund zu Besuch, kann es zu einem Schaden kommen, auch wenn Herrchen oder Frauchen Gäste haben, sollte man immer darauf achten, was der Hund so gerade treibt. Tanja E. freute sich auf ihren Freund, der abends nach einer Runde mit dem Motorrad noch vorbeikam. An der Garderobe legt er seine Motorradkleidung und den Helm ab, damit beide zusammen etwas essen konnten. Die Hündin Lisa von Sabine E. wunderte sich sehr über die Dinge, die da nun an der Garderobe so verlassen herumlagen. Eine gute Gelegenheit, diese mal näher zu untersuchen. Vor allen der Helm hatte es ihr angetan, den der war mal was ganz Neues zum spielen. Entsetzt musste Sabines Freund nach dem Essen feststellen, dass Lisa sorgfältig das ganze Innenfutter zu einem undefinierbaren Knäuel Stoff verarbeitet hat. Die Kosten für einen neuen Helm lagen bei rund 200 Euro.

In allen Fällen handelt es sich lediglich um Schäden, durch im Spiel verursacht wurden. Was aber, wenn ein Mensch z. B. durch einen Biss zu Schaden kommt? Dann wird die Sache sicherlich kostspieliger. Wer hier keine Hundehaftpflichtversicherung hat, muss oftmals tief und lange in die Tasche greifen, um den Schaden wieder gut zu machen.

Bildquelle: Heike Berse, www.pixelio.de


IAK GmbH
Manfred Weiblen
Horster Str. 26-28
46236
Bottrop
m.weiblen-iakgmbh@t-online.de
(02041) 77 44 7 - 46
http://www.vergleichen-und-sparen.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Manfred Weiblen, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 503 Wörter, 3638 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von IAK GmbH lesen:

IAK GmbH | 12.01.2011

Rechtsschutzversicherung: Unterscheidung der Gerichte und Instanzen

In der deutschen Gerichtsbarkeit unterscheidet man zwischen mehreren Gerichtsarten mit unterschiedlichen Instanzen. Diese werden in einer genau vorgegebenen Reihenfolge durchlaufen. Je weiter man in der Gerichtsbarkeit vordringt, umso höher fallen d...
IAK GmbH | 21.12.2010

Rechtsschutzversicherung: Was darf der Arbeitnehmer und was nicht?

Das Arbeitsrecht ist sehr vielfältig und sorgt in vielerlei Hinsicht für Uneinigkeiten wischen Arbeitgebern und Arbeitnehmer. Häufigste Streitfragen: Kündigung, Überstunden, Urlaub oder Krankheit. Wer eine Rechtsschutzversicherung hat, kann die ...
IAK GmbH | 21.12.2010

Zahnzusatzversicherung: Ergebnisse bei Finanztest 1/2011

In der Ausgabe Finanztest 1/2011 wurden die Ergänzungsleistungen zur Gesetzlichen Krankenversicherung unter die Lupe genommen. Im Focus der Bewertung befanden sich ambulante, stationäre und dentale Tarife sowohl Versicherungen rund um das Thema Pfl...