info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ENGINIUS Beratungsgesellschaft für IT mbH |

InfraServ Gendorf – Start einer integrierten mobilen Instandhaltung mit ENGINIUS

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Anfang August startete das Projekt der mobilen Instandhaltung ENGINIUS bei InfraServ Gendorf.

Anfang August startete das Projekt der mobilen Instandhaltung ENGINIUS bei InfraServ Gendorf - ein aus den zentralen Services-Fachabteilungen der Hoechst AG im Werk GENDORF hervorgegangenes Dienstleistungsunternehmen für sowohl chemische Produktionsprozesse als auch strukturelle Rahmenbedingungen.
Schwerpunkt ist neben der Abwicklung der mobilen Instandhaltung mit Hilfe von Autoidentifikationstechnik und mobilen Endgeräten, deren Handhabung sich durch die anwenderfreundliche One-Thumb Navigation auszeichnet, die Integration von teilautomatisierten Datenbanken von externen Quellen in das SAP-System. Hierbei ermöglicht das von ENGINIUS entwickelte SAP Data Exchange Tool einen integrativen Datenaustausch zwischen instandhaltungsspezifischen Subsystemen (wie Access, Excel und anderen IPS-Systemen) und SAP PM.
Der Schwerpunkt der 2001 gegründeten ENGINIUS Beratungsgesellschaft für Informationstechnologie mbH mit Sitz in Schwetzingen liegt in der Koppelung von Geschäftsprozessen mit modernen Informations- und Kommunikationstechniken. Speziell entwickelte ENGINIUS das gleichnamige mobile Instandhaltungssystem enginius®. Mit der mobilen Instandhaltung verbindet die ENGINIUS den Menschen mit der computergestützten Instandhaltungswelt. Mitarbeiter aus Produktion und Technik sind in der Lage, mit Hilfe kleiner mobiler Endgeräte (PDA) und Autoidentifikationstechnik direkt am Ort des Geschehens wichtige Informationen zu Anlagen und Instandhaltungsaufträgen einzusehen sowie direkt Tätigkeiten oder Rückmeldungen vorzunehmen. Dabei kann die mobile Lösung in bestehende Systemlandschaften (z. B. SAP) durch entsprechende Konnektoren integriert werden oder aber als eigenständiges Instandhaltungsplanungs- und Steuerungssystem (IPSS) arbeiten.
ENGINIUS Beratungsgesellschaft für Informationstechnologie mbH
Carl-Benz-Straße 20
68723 Schwetzingen
Tel: +49 (0) 6202 57 81 57 - 0
Fax: +49 (0) 6202 57 81 57 - 8
http://www.enginius.com


Web: http://www.enginius.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sindy Thomas, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 228 Wörter, 1973 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ENGINIUS Beratungsgesellschaft für IT mbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ENGINIUS Beratungsgesellschaft für IT mbH lesen:

ENGINIUS Beratungsgesellschaft für IT mbH | 16.08.2010

ENGINIUS auf der Maintain 2010

In Kooperation mit dem Unternehmen InfraServ GmbH & Co. Gendorf KG wird die ENGINIUS Beratungsgesellschaft für Informationstechnologie mbH auf der diesjährigen Maintain, der führenden Messe für Instandhaltung, in München vertreten sein. Durch di...
ENGINIUS Beratungsgesellschaft für IT mbH | 26.07.2010

ENGINIUS Anwendertreffen 2010

Neben der Vorstellung der Neuerungen von enginius® und der Präsentationen der aktuellen Trends von RFID-Technologien und der Entwicklungen im Endgerätemarkt, stehen interaktive Workshop im Mittelpunkt. Hierbei werden gemeinsamen mit Anwendern und ...
ENGINIUS Beratungsgesellschaft für IT mbH | 22.07.2010

Effiziente Instandhaltung durch eine smarte Planung

Das zu der Produktpalette von enginius® gehörige Planungstool ermöglicht eine einfache Zuteilung von Instandhaltungsaktivitäten an einzelne Mitarbeiter oder Teams in grafischer Form. Die Anbindung an SAP erlaubt dabei ein integriertes Vorgehen ...