info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
AUTO-KRAUSE |

Neue VW-Modelle Sharan und Touran bei AUTO-KRAUSE / Family Day / Preußen zum Anfassen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Im Rahmen eines bunten Familienfestes werden bei AUTO-KRAUSE in Münster am Samstag, 4. September, die neuen Volkswagen-Modelle Sharan und Touran präsentiert.


Am 4. September von 9 bis 17 Uhr ,werden bei AUTO-KRAUSE in Münster Hammer Straße 139-143, die neuen Modelle der Volkswagen-Vans Sharan und Touran vorgestellt. Begleitet wird die Präsentation von einem Family Day mit vielen Unterhaltungspunkten für alle Altersklassen.\r\n

Am Samstag, 4. September, werden bei AUTO-KRAUSE im Rahmen eines "Family Day" an der Hammer Straße 139-143 in Münster die neuen Volkswagen-Modelle Sharan und Touran vorgestellt. AUTO-KRAUSE bietet dazu von 9 bis 17 Uhr ein buntes Rahmenprogramm für die ganze Familie.

So werden Verantwortliche, Trainer und Spieler des Fußball-Regionalligisten SC Preußen 1906 Münster von 15 bis 16 Uhr eine Autogrammstunde geben und den Fans Rede und Antwort stehen. Sportliches bieten auch die Tischtennis- und die Jugendfußballabteilungen der benachbarten DJK Borussia Münster, die den Family Day bei AUTO-KRAUSE bereichern.

Wer schon immer mal mit einem Segway fahren wollte, kann unter Anleitung in den Hallen des Autohändlers seine Runden drehen. Dazu gibt es ein Musikprogramm mit DJ und Livemusik, verschiedene Verpflegungsstände (unter anderem "Der Kaffeefreund" und "Wurst auf Rädern") sowie weitere Unterhaltungsangebote.

Für die Kinder wurde ein besonders vielfältiges Programm organisiert: Im Kreativzelt wird gespielt, gemalt und gebastelt, es gibt eine Torwand, eine Hüpfburg sowie einen Unterhaltungskünstler.
AUTO-KRAUSE hat also ein Programm für die ganze Familie organisiert, wie es sich für einen Family Day gehört.

Die "Stars" am 4. September sind aber eindeutig die neuen VW-Modelle Sharan und Touran. Deutschlands Van-Bestseller Touran wurde - dank innovativer Technologien und aerodynamischer Perfektion - um bis zu 27 Prozent sparsamer. Erstmals durchbricht der Volkswagen dabei als Touran 1.6 TDI mit BlueMotion Technology die 5,0-Liter-Marke: 4,6 l/100 km.
Der Touran ist der erfolgreichste deutsche Van und "das" Familienauto schlechthin. 1,13 Millionen Exemplare wurden bislang verkauft. Europaweit gehört der Volkswagen ebenfalls zu den Top-Five der Klasse. Beste Voraussetzungen also für den Start der nun in weiten Bereichen neu konzipierten Touran-Generation. Der neue Touran bietet eine komplett neue Front- und Heckpartie, eine besonders im hinteren Bereich neu gestaltete Silhouette und analog angepasste Felgen. In Deutschland beginnt die Markteinführung des Touran im August; ab Herbst folgt dann Zug um Zug der weltweite Marktstart.

Der mehr als 600.000 Mal verkaufte Sharan von Volkswagen ist der automobile Favorit unzähliger Familien in ganz Europa. Jetzt folgt eine völlig neue Generation des Bestsellers. Der erstmals mit Schiebetüren im Fond ausgestatte Sharan des Jahres 2010 wurde in allen Bereichen verbessert. Es gibt nur zwei Bauteile, die sich der neue und der alte Sharan teilen: die Sonnenblenden. Das war es. Alles andere, jede Schraube, jedes Ex- und Interieur-Teil, alle Technologien, inklusive der TDI- und TSI-Motoren (103 kW / 140 PS bis 147 kW / 200 PS) und Getriebe (optional DSG), ist neu an Bord. "Sharan 3.0" sozusagen, mit einem Weltrekord in Sachen Effizienz: Der 140 PS starke Sharan 2.0 TDI erreicht mit 5,4 l/100 km den niedrigsten Verbrauchswert aller Vans dieser Klasse.



AUTO-KRAUSE
Thorsten Tacke
Hammer Straße 139-143
48153 Münster
0251/7989-0

www.auto-krause.de



Pressekontakt:
proKonzepte
Dirk Witten
Rudolf-Harbig-Weg 74
48149
Münster
info@prokonzepte.de
0251/39504729
http://www.prokonzepte.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dirk Witten, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 430 Wörter, 3209 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von AUTO-KRAUSE lesen:

AUTO-KRAUSE | 06.10.2010