info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Gebr. Eberhard GmbH & Co. KG |

Eberhard Werkzeugtechnologie stellt Neubau fertig

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Umsatzdelle ausgebügelt


Nordheim/Heilbronn, 10.08.2010 – Die Mitarbeiter von Eberhard Werkzeugtechnologie beziehen in diesen Tagen den Neubau in Nordheim. Die größte Investition in der über 75jährigen Unternehmensgeschichte mit einem Volumen von 7 Millionen Euro bedeutet eine Verdoppelung der seitherigen Produktions- und Bürofläche. Der Hersteller von Präzisionskomponenten für den Werkzeugbau wurde zwar auch von der Krise getroffen, sieht aber die Situation als Chance, gestärkt daraus hervorzugehen. Im Gesamtunternehmen Gebrüder Eberhard GmbH & Co. KG wurden keine Arbeitsplätze abgebaut, so dass derzeit unverändert 400 Mitarbeiter beschäftigt werden. 2010 wird voraussichtlich ein Umsatz von deutlich über 80 Millionen Euro in den beiden Geschäftsbereichen Werkzeugtechnologie und Elektrofachgroßhandel erreicht werden, was einer Steigerung von 34% entspricht und womit die Umsatzdelle 2009 wieder ausgebügelt wäre. Der Elektrofachgroßhandel Eberhard in Heilbronn steigerte insbesondere über Photovoltaik-Anlagen erfolgreich seine Umsatzzahlen. Im Frühjahr konnten die Heilbronner ein Erweiterungsbau mit einem Investitionsvolumen von 1 Mio. EUR einweihen. Nachhaltigen Optimismus zeigt die Erhöhung der Ausbildungsaktivitäten. Im Gesamtunternehmen wird mit dem Ausbildungsbeginn im September eine Auszubildenden-Quote von über 10% erreicht werden. Erstmals werden auch drei Bachelor-Studiengänge in Zusammenarbeit mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Stuttgart durchgeführt. Mitarbeiterorientierung zeigt das Unternehmen auch beim Neubau in Nordheim. Die gesamte Luft in der Produktionshalle wird vier mal in der Stunde und damit in einem Volumen von 40.000 Kubikmeter komplett und zugfrei getauscht. Bei sommerlicher Hitze wird die Temperatur um bis zu 8 Grad gegenüber der Außentemperatur gesenkt. Die dabei eingesetzte Lüftungstechnik holt in den kühleren Jahreszeiten über Wärmerückgewinnung 88% der Energie aus der Abluft. Energie wird auch erheblich gespart über die Gewinnung von Kühlleistung für Produktionsvorgänge durch die Nutzung von Brunnen. Die dabei gewonnene Kälteleistung beträgt 315 kW und entspricht einer CO2-Vermeidung von 300 t jährlich. Mit einer neuen Kühlschmiertechnik auf Basis von polymerisiertem Wasser wird eine Verdoppelung der Nutzungszeit erreicht. Angesichts dieser Leistungen wird Eberhard sicher dem Anspruch von einer Investition in die Zukunft mehr als gerecht.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Silke Fischer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 313 Wörter, 2441 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Gebr. Eberhard GmbH & Co. KG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Gebr. Eberhard GmbH & Co. KG lesen:

Gebr. Eberhard GmbH & Co. KG | 19.11.2009

Eberhard Werkzeugtechnologie feiert Richtfest für 7-Mio-Erweiterungsbau in Nordheim

Am Freitag den 13.11.09 feierten die Mitarbeiter von Eberhard Werkzeugtechnologie das Richtfest für ihren umfangreichen Erweiterungsbau in Nordheim. Die größte Investition in der 75jährigen Unternehmensgeschichte mit einem Volumen von 7 Millione...