info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
IMV Marketing |

Das neue PatchLink Update 5.0 aktualisiert automatisch Patches europäischer Betriebssysteme und Anwendungen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Effektiver Schutz für Netzwerke durch automatische Verteilung von Sicherheits-Patches


Über die IMV Marketing GmbH ist europaweit ab sofort die Version 5.0 von PatchLink Update erhältlich. Die US-amerikanische PatchLink-Software (www.patchlink.com) ist eine international bereits vielfach ausgezeichnete professionelle Lösung zur komfortablen Patcherkennung und -verteilung für Netzwerkadministratoren. Die neueste Version PatchLink Update 5.0 unterstützt Softwarepatches in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch und in den skandinavischen Sprachen. PatchLink verteilt die aktuellen Patches selbst in heterogenen Netzwerken bei Bedarf automatisch und selbstständig und sorgt so dafür, dass Server, Workstations und Notebooks immer optimal geschützt sind. Automatisches Patching ist neben Virenschutz und Firewall das dritte Element einer verlässlichen Sicherheitsinfrastruktur. Dabei ergeben sich durch die automatische Patch-Verteilung durch PatchLink gegenüber einem manuellen Update wegen der entfallenden Personalkosten oft Einsparungen von 90 Prozent. PatchLink verwaltet Netzwerke mittelständischer Firmen genauso wie komplexe Netze verzweigter Großunternehmen und deckt dabei das ganze Spektrum an Betriebssystemen ab, ob Microsoft, Macintosh, Linux, Unix oder Novell Netware, und umfasst zudem viele Anwendungen wie Microsoft Office, Adobe, Citrix und verschiedene Virenscanner.

Die Einsparungen, die ein automatisiertes Patch-Management gegenüber einer manuellen Verteilung erzielt, sind oft erheblich. Das Abonnement der getesteten Patch-Aktualisierungen mit PatchLink kostet pro Rechner oder Server zwischen zwei und vier Euro im Monat. Bei einem Netzwerk mit 500 Rechnern und bei durchschnittlich 66 Patch-Updates pro Jahr erfordert der manuelle Aktualisierungsprozess rund 2000 Arbeitsstunden und kostet damit insgesamt rund 180.000 Euro im Jahr. Nach der Automatisierung mit PatchLink belaufen sich die Gesamtkosten für die Aktualisierung auf nur noch rund 17.000 Euro, eine Ersparnis von mehr als 90 Prozent.

PatchLink Update 5.0 installiert einen Agenten auf jedem Rechner und erhöht die Sicherheit von Servern, Workstations und Notebooks, indem es selbsttätig Lücken auf den einzelnen Systemen exakt identifiziert und daraufhin fehlende Patches, Hotfixes, Treiber und Service-Packs automatisch installiert. PatchLink erstellt auf Knopfdruck Übersichten über den Status sämtlicher Rechner im Netzwerk und liefert Inventar-Informationen. Sicherheitslücken, wie sie bislang oft aus Mangel an Zeit und Ressourcen und wegen unterlassener Aktualisierungen entstanden sind, gehören dank PatchLink Update der Vergangenheit an. PatchLink Update 5.0 funktioniert selbst in heterogenen Umgebungen. Dies schließt Microsoft Betriebsysteme wie 95, 98, ME, NT, 2000, XP und .NET genauso ein wie Unix-Rechner mit Linux, Sun Solaris, IBM AIX oder HP-UX sowie Novell Netware.


Über die PatchLink Corporation
Die PatchLink Corporation aus Scottsdale, Arizona, ist seit 1991 einer der führenden Anbieter von professionellen Patch- und Netzwerk-Management-Lösungen für Unternehmen. PatchLink Update 5.0 ist die neueste Version der webbasierten Software, die es Administratoren erlaubt, ihre Unternehmensnetzwerke zu kontrollieren und vor Gefahren wie Hacker-Angriffen und Würmern abzusichern. Automatisches Patching stellt neben Virenschutzsoftware und Firewall das dritte Element einer zuverlässigen Sicherheitsinfrastruktur im Unternehmen dar. Neben Sicherheits-Patches werden aber auch geschäftskritische Patches von der PatchLink-Software automatisch erkannt und wo erforderlich installiert. Zudem dient die Lösung der zuverlässigen Kontrolle und Verwaltung des gesamten Hardware- und Software-Inventars auch in verzweigten, komplexen und heterogenen Unternehmensnetzen.

Über die IMV Marketing GmbH
Die IMV Marketing GmbH mit Standorten in Karlsruhe und München ist der europäische Partner der international operierenden US-amerikanischen IMV Group mit Sitz in Las Vegas, Nevada. Die IMV Group (International Marketing Ventures) bietet Softwareherstellern als Dienstleistung den Vertrieb und das Marketing von Softwareprodukten in all jenen nationalen Märkten, in denen der Softwarehersteller selbst keine eigene Vertriebsniederlassung unterhält. Dazu gehören der südkoreanische Markt genauso wie Hong Kong, Australien, Nord- und Südamerika und Europa. Die Marketing- und Vertriebsdienstleistungen von IMV nutzen bisher Unternehmen wie PatchLink, Maxon Industries und die Jincheng Group.

Kontakt:
IMV Marketing GmbH
Peer Blumenschein
Kaiserstr. 235-237
76133 Karlsruhe
Telefon: 0721-15119-79
Fax: 0721-15119-80
E-Mail: vertrieb@imvgroup.com
Internet: www.imvgroup.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sandy Wilzek, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 402 Wörter, 3336 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von IMV Marketing lesen:

IMV Marketing | 17.11.2003

PatchLink Update schließt automatisch Sicherheitslücken selbst in heterogenen Unternehmensnetzwerken

Die Einsparungen durch ein automatisiertes Patch-Management gegenüber einer manuellen Verteilung sind erheblich. Das Abonnement der getesteten Patch-Aktualisierungen mit PatchLink kostet pro Rechner oder Server zwischen zwei und vier Euro im Monat. ...