info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
LAB Lachner Aden Beyer & Company |

LAB MIT HEALTH CARE PRACTICE AUF WACHSTUMSKURS

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Hamburg/Düsseldorf/München, 1. Januar 2004


Die internationale Personalberatung Lachner Aden Beyer & Company hat Ihren branchenfokussierten Wachstumskurs auch in 2003 erfolgreich fortgesetzt. Fritz Grupe (52)

Die internationale Personalberatung Lachner Aden Beyer & Company hat Ihren branchenfokussierten Wachstumskurs auch in 2003 erfolgreich fortgesetzt. Fritz Grupe (52) konnte Mitte des Jahres 2003 als Partner und Director Health Care für LAB & Company gewonnen werden. Grupe gehört bereits seit 17 Jahren zu den profiliertesten Beratern im Executive Search für die Suche und Auswahl von Top-Führungskräften.

„Gerade Universitätsklinika, Krankenhäuser, Gesundheitszentren sowie Krankenkassen und –versicherungen, aber auch Pharma- und Biotechnologieunternehmen besitzen im Personalmanagement zunehmend Beratungsbedarf. Wesentliche Gründe für die Neubesetzung von Managementpositionen sind Neustrukturierungen, Prozessoptimierungen und die strategische Neuausrichtung des medizinischen Leistungsportfolios.

Die DRG-Implementierung und die Ausschöpfung der Synergien ambulanter und stationärer medizinischer Leistungen sind weitere wesentliche Erfolgsindikatoren für die zukünftige Organisation“, sagt Grupe. Die Entwicklungen im Gesundheits- und Sozialwesen werden durch eine hohe Veränderungsdynamik mit gravierenden Anpassungszwängen an neue gesetzliche Bestimmungen geprägt sein.

Die auch unter demographischen Aspekten weiter steigende Nachfrage älter werdender Menschen wird eine Differenzierung und Veränderung der Angebotsoption zur Folge haben. Grupe erwartet, dass die Health Care Branche in den nächsten Jahren in ein Spannungsfeld von Kosten- und Organisationsoptimierungen einerseits und der strategischen Neuausrichtung von Leistungsangeboten andererseits geraten wird.

Das erfolgreiche Management von internen Prozessen in Kongruenz zu den nachfrageorientierten Leistungsangeboten wird laut Grupe die zukünftige unternehmerische Herausforderung im Health Care Bereich sein. Das Management wird hierfür überzeugende Führungs-, Organisations- und Marketingkonzepte implementieren.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marcel Derakhchan, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 222 Wörter, 1936 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von LAB Lachner Aden Beyer & Company lesen:

LAB Lachner Aden Beyer & Company | 18.01.2005

Top Pharma Consultant wechselt zu LAB Lachner Aden Beyer & Company

München/Hamburg 18. Januar 2005. — Die Personalmanagementberaterin Beate Ettl (44) hat zum 1. Januar 2005 die Gesamtmarktverantwortung für den Bereich Pharma/Biotech bei der internationalen Personalberatung LAB Lachner Aden Beyer & Company überno...
LAB Lachner Aden Beyer & Company | 11.01.2005

Deutsche Personalberatung stärkt Südamerika-Verbindung

München, 27.12.2004. Die deutsche Personalberatung LAB Lachner Aden Beyer & Company GmbH baut als Partner des Netzwerks Penrhyn International seine Verbindungen nach Brasilien und Chile aus. Durch den Beitritt der Personal-beratungsunternehmen „MP ...
LAB Lachner Aden Beyer & Company | 21.12.2004

Energiewirtschaft 2005: Managerbedarf steigt wieder

Trotz der Unsicherheit über die genauen Inhalte des Gesetzes und der sich erst anschließend entwickelnden Regulierungspraxis dürfen alle Marktteilnehmer auch zukünftig von weiterem Veränderungsbedarf ausgehen. Dieser wird sich vor allem in einer...