info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Wolfgang Nieblich |

Nieblichs Currywurst im Westentaschenformat

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Der Künstler Wolfgang Nieblich veröffentlicht am 4. September seine neueste Kurzgeschichte "Die Currywurst - Das Ferne so nah"


Buchankündigung. Der Berliner Künstler Wolfgang Nieblich veröffentlicht am 4. September "Die Currywurst - das Ferne so nah" mit Fotos von Lothar Hartmann und einem Vorwort von Norbert Stolze. Das Buch im praktischen Westentaschenformat kann online über den Verlag PalmArtPress bezogen werden.\r\n

Berlin, 17.8.2010 - Im Zentrum von Wolfgang Nieblichs neuester Geschichte stehen 2 Protagonisten, die sich auf dem Weg nach Berlin befinden, der eine zurück nach Hause, die andere auf dem Weg in ein unbekanntes Land. Ein Gespräch unter Reisenden und die verspätete Landung in Berlin-Schönefeld führt beide gemeinsam zum Stuttgarter Platz, wo sie beim Verzehr einer Currywurst schließlich feststellen, dass sie nicht nur die gleiche Reiseroute, sondern auch das gleich Ziel hatten.

Die kurzweilige Unterhaltung im Westentaschenformat gibt es ab dem 4. September im Buchhandel, an ausgewählten Berliner Currywurst Buden und natürlich im Verlag PalmArt Press, der Nieblichs Bücher auch online anbietet. Neben der Geschichte des Autors Wolfgang Nieblich machen auch das Vorwort von Norbert Stolze mit dem Titel "Von der Dreifaltigkeit der Currywurst" sowie die Berlin-Fotos von Lothar Hartmann aus den Jahren 1969-71 Appetit auf Currywurst und auf Berlin.

Veranstaltungshinweis:
Lesung der Autoren Wolfgang Nieblich, Norbert Stolze und Ania Brunn
4. September 2010, 16:00 Uhr
Literaturhaus Berlin
Kaminzimmer
Fasanenstraße 23
10719 Berlin
Eintritt: 5 Euro

www.literaturhaus-berlin.de

Verlags-Kontakt PalmArt Press:

www.palmartpress.com
www.nieblich.de

Wolfgang Nieblich
Die Currywurst
Das Ferne so nah
Preis 4,90 EUR
64 Seiten
18 farbige Abbildungen
Hardcover
10 x 8 cm
Sprache: Deutsch

Illustriert mit Berlin-Fotos
von Lothar Hartmann
aus der Zeit von 1969-71.



Wolfgang Nieblich
Wolfgang Nieblich
Pfalzburger Str. 19
10719 Berlin
0172 3121220

www.nieblich.de



Pressekontakt:
NEGSTPRODUCTION PR + Filme die zu Ihnen passen
Sophia Stolze
Landhausstraße 42
10717
Berlin
sophia.stolze@negstproduction.de
030-4978-5633
http://www.negstproduction.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sophia Stolze, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 200 Wörter, 1802 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema