info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
GELD.de GmbH |

Alternative Heilmethoden als Kassenleistung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Die Mehrheit bleibt skeptisch


Das Thema alternative Medizin ist nicht zuletzt aufgrund der steigenden Kosten für Arzneimittel von großer Brisanz und Aktualität. Doch was steckt dahinter? Pure Geldmacherei oder eine tatsächliche Alternative zu teuren Produkten, die zudem negative Nebenwirkungen haben können, die nicht jeder Patient akzeptieren möchte? Die Meinungen gehen diesbezüglich auseinander. Während ein Teil der Bevölkerung der Wirkung der Globuli positiv gegenübersteht, bleibt der Großteil skeptisch und vermutet dahinter Placeboeffekte. Wie stark diese Skepsis nach wie vor ist, zeigt eine Meinungsumfrage der „Ärzte Zeitung“. Das Versicherungsportal www.private-krankenversicherung.de stellt die Ergebnisse vor.

Bei der Frage, ob Krankenkassen die Kosten für Homöopathie (www.private-krankenversicherung.de/pkv-ratgeber/homoeopathie/) übernehmen sollen, fällt das Ergebnis eindeutig aus. Demnach lehnt mehr als die Hälfte dies mit Bestimmtheit ab. Die Leserschaft der „Ärzte Zeitung“ setzt sich im Wesentlichen aus Bürgern mit medizinischem Hintergrund zusammen. Dazu gehören Ärzte und Mitarbeiter der verschiedenen Krankenkassen, aber auch Patienten. Die Umfrage ergab, dass von insgesamt 800 Befragten 52 Prozent den Naturheilverfahren nicht genügend Vertrauen schenken. 40 Prozent waren der Meinung, die Krankenkasse müsse die Kosten für homöopathische Behandlungen übernehmen. Acht Prozent meinten, die Kassen sollten die Kosten selbst dann tragen, wenn festgestellt wurde, dass das entsprechende Medikament lediglich ein Placebo ist.

Die Meinung innerhalb der Bevölkerung deckt sich mit jener der Ärzte. Zwei Drittel der Mediziner äußern sich in einer Blitzumfrage kritisch und sind gegen eine Erstattung.
Jedoch dürfe laut der „Ärzte Zeitung“ nicht unterschätzt werden, wie vielen Patienten schon mit homöopathischen Mitteln geholfen werden konnte. Vor allem in der Kinderheilkunde sind die nebenwirkungsfreien Globuli erfolgreich angewendet worden.



Kontakt:

GELD.de GmbH
Lisa Neumann
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig

Tel: +49/341/49288-240
Fax: +49/341/49288-59
lisa.neumann@unister.de


Die Unister-Gruppe vermarktet und betreibt erfolgreiche deutschsprachige Internetportale im Versicherungsbereich wie www.private-krankenversicherung.de und www.versicherungen.de. Komplementäre Produkte und Dienstleistungen werden aus den Bereichen Finanzen mit www.geld.de und Verbraucherinformation mit www.preisvergleich.de angeboten. Auktionen zum Thema Versicherung werden bei dem kostenlosen Online-Auktionshaus www.auvito.de angeboten.

Web: http://news.private-krankenversicherung.de/krankenkasse/umfrage-zur-homoeopathie-auf-rezept-knappes/336093.html


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lisa Neumann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 293 Wörter, 2589 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: GELD.de GmbH


Die Unister-Gruppe vermarktet und betreibt erfolgreiche deutschsprachige Internetportale im Versicherungsbereich wie www.private-krankenversicherung.de und www.versicherungen.de. Komplementäre Produkte und Dienstleistungen werden aus den Bereichen Finanzen mit www.geld.de und Verbraucherinformation mit www.preisvergleich.de angeboten. Auktionen zum Thema Versicherung werden bei dem kostenlosen Online-Auktionshaus www.auvito.de angeboten.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von GELD.de GmbH lesen:

Geld.de GmbH | 27.03.2012

Rentensteigerung bis Juli - Private Vorsorge unverzichtbar

Die aktuelle Wirtschaftslage in Europa wirkt sich in vielen Bereichen des finanziellen Sektors aus. Trotz der Probleme wird bis Juli 2012 jedoch eine Lohnsteigerung in Deutschland erwartet. Entsprechend sollen sich auch die Renten erhöhen und Pensio...
Geld.de GmbH | 08.03.2012

Finanzielle Erleichterung beim Umzug - Mietkautionsversicherung macht’s möglich

Wer eine neue Wohnung sucht, muss viele Parameter bei der Auswahl der richtigen Immobilie oder dem neuen Heim beachten. Doch nicht nur die Lage, die Ausstattung und die monatliche Miete sind entscheidend, oft macht auch die Höhe der Kaution einiges ...
Geld.de GmbH | 29.02.2012

Berufsunfähigkeit rechtzeitig absichern - Günstige Angebote für Studenten

Beim Berufsunfähigkeits-Schutz gilt wie bei vielen anderen Versicherungen: Je eher man einzahlt, desto geringer sind die monatlichen Beiträge. Der Versicherungsabschluss lohnt sich bereits im Studentenalter. Das Internetportal www.geld.de berichtet...