info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TimeStudy GbR |

Videoanalyse erschließt Kostenpotentiale

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


TimeStudy unterstützt Unternehmen mit kostenloser Sommeraktion


Die Videoanalyse ist ein innovatives und wirksames Instrument für die Produktivitätssteigerung und Kosteneinsparung. TimeStudy bietet in seiner Sommeraktion einen kostenlosen Test des Werkzeugs an.\r\n

Um im täglichen Wettbewerb zu bestehen braucht jedes Unternehmen schlanke Prozesse, eine hohe Produktivität sowie möglichst wenig Verschwendung.
Prozesse müssen stetig angepasst, optimiert und weiterentwickelt werden.

Die Videoanalyse von TimeStudy ist heute das innovativste Werkzeug zur Identifikation von Verschwendungen.


Vorteile der Videoanalyse überzeugen

Die Vorteile der Datenerhebung per Videoanalyse sind klar:
- sie ist zeitsparend
- Zeitaufnahmen können in Abhängigkeit vom Verwendungszweck variabel gestaltet werden
- jede Wiederholung der Zeitaufnahme erfolgt unter denselben Bedingungen
- die Mitarbeiter werden durch die Anwesenheit der Zeitnehmer nur kurzzeitig belastet
- die Videoanalyse ist eine effiziente Grundlage für die Identifizierung von Optimierungsansätzen gemeinsam mit allen betroffenen Mitarbeitern (KVP, Kaizen, TQM)

Das Referenzbeispel spricht für sich

Das Referenzbeispiel von TimeStudy für eine Potentialanalyse: 57.700 Euro gespart
Mit der Videoanalyse wurden an einer Abkantbank die Zeittreiber glasklar ermittelt.
An der beobachteten Maschine wurde einfach zuviel nachgemessen. Ein Maßnahmenplan sorgte für Prozessstabilisierung.
Im Endeffekt wurde die Bearbeitungszeit um 40% gesenkt.

Die Sommeraktion - eine kostenlose Videoanalyse

TimeStudy hat in seiner Sommeraktion ein besonderes Angebot für alle Unternehmen: Filmen Sie einen Ablauf in Ihrem Unternehmen (max. 15 min).
TimeStudy analysiert gemeinsam mit den Prozessverantwortlichen die Vorgänge und ermittelt mögliche Kosteneinsparungspotentiale.
Das alles ist für die Unternehmen kostenlos, wenn die Unternehmen den Film bis zum 31. August 2010 drehen und mit TimeStudy Kontakt aufnehmen.

Die Produktivität wirksam steigern

Die Produktivität wird so in drei einfachen Schritten wirksam gesteigert:
1. Den Ablauf eines Prozesses filmen und Kontakt mit TimeStudy aufnehmen.
2. Gemeinsam erstellt TimeStudy mit den Prozessverantwortlichen eine kostenlose Potentialanalyse.
3. Die Unternehmen nutzen die Ergebnisse für Workshops und legen Verbesserungsmaßnahmen fest.

Was wird zum Filmen benötigt?

Zum Anfertigen der Videos wird eine einfache gängige Videokamera mit einer Festplatte benötigt, alternativ ist eine Digitalkamera mit Videofunktion für kurze Filme ebenfalls möglich (Framerate 25 bis 30 Bilder/sec.).
Eine Auflösung 640x480 ist völlig ausreichend.
Wesentlich höhere Auflösungen und HD-Qualitäten führen zu sehr speicherintensiven Filmen.
Alle gängigen Formate, wie z.B. wmv, mp4, Quicktime, AVI und mpg werden unterstützt.
Beim Filmen sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass die Handgriffe der Mitarbeiter gut zu sehen sind.

Das Team von TimeStudy steht allen Interessenten gerne für Fragen und Anregungen zu Verfügung.
Der Kontakt kann über das Internet unter www.timestudy.de aufgenommen werden.



TimeStudy GbR
Heide Fischer-Steege
I. Wittkamp 10
44534
Lünen
pressekontakt@timestudy.de
02311762996
http://www.timestudy.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Heide Fischer-Steege, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 350 Wörter, 3047 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TimeStudy GbR lesen:

TimeStudy GbR | 27.09.2010

Großes Interesse an TimeStudy auf dem Steinbeistag am 24. September 2010 in Stuttgart

Die TimeStudy GbR hat zum vierten Mal am Steinbeistag im Stuttgarter Haus der Wirtschaft teilgenommen. Die Messe fand am 24. September statt und bot für über 800 Aussteller und Besucher interessante Themen rund um Wirtschaft und Bildung. TimeStudy ...
TimeStudy GbR | 30.08.2010

Datenermittlung in unübersichtlichen Bereichen - Baustellen, Außenmontagen, Lager, große Fertigungsbereiche ...

Baustellen oder Außenmontagen sind häufig große, unübersichtliche Bereiche. Kein Unternehmen hat die Kapazität, für jeden einzelnen Vorgang eine Zeitaufnahme durchzuführen. Deshalb müssen hier andere Werkzeuge als die klassische Stoppuhr eing...
TimeStudy GbR | 25.08.2010

Zeit ist Geld - aber wer kennt tatsächlich seine Fertigungszeiten?

Stellen Sie sich vor, Sie sind Produktionsleiter in einem Fertigungsunternehmen und Sie müssten sich zwischen verschiedenen Angeboten entscheiden. Welches Kriterium ist mit Sicherheit eines der Wichtigsten? Natürlich - der Preis! Und nun stellen S...