info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Voss+Partner GmbH |

Konfliktmoderation: Konflikte lösen - ohne Wunden

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


In einem neuen Konfliktmanagement-Seminar von Voss+Partner lernen die Teilnehmer, Konflikte frühzeitig zu erkennen und zu lösen.


?Wir haben einen Konflikt ? na und? Konflikte für Veränderungen nutzen? ? so lautet der Titel eines neuen Seminars, das das Hamburger Trainings- und Beratungsunternehmen Voss+Partner vom 20. bis 22. September erstmals in der Hansestadt durchführt. In dem dreitägigen Seminar erfahren die Teilnehmer, dass Konflikte immer wieder entstehen, wenn Menschen und Organisationen miteinander kooperieren und zusammenarbeiten. Denn dann prallen regelmäßig verschiedene Meinungen, Einschätzungen sowie Interessen aufeinander. \r\n

"Wir haben einen Konflikt - na und? Konflikte für Veränderungen nutzen" - so lautet der Titel eines neuen Seminars, das das Hamburger Trainings- und Beratungsunternehmen Voss+Partner vom 20. bis 22. September erstmals in der Hansestadt durchführt. In dem dreitägigen Seminar erfahren die Teilnehmer, dass Konflikte immer wieder entstehen, wenn Menschen und Organisationen miteinander kooperieren und zusammenarbeiten. Denn dann prallen regelmäßig verschiedene Meinungen, Einschätzungen sowie Interessen aufeinander.

Entsprechend wichtig ist es, laut Voss+Partner-Geschäftsführerin Julia Voss, für Führungskräfte zu wissen, was Konflikte beispielsweise von Meinungsverschiedenheiten unterscheidet, damit sie deren Entstehen früh erkennen; des Weiteren, dass sie wissen, bei welchen Konflikten sie intervenieren sollten und bei welchen (vorläufig) nicht - zum Beispiel, weil sie nicht die Leistung schmälern.

Dies alles erfahren die Teilnehmer in dem Seminar. Außerdem lernen sie Gesprächstechniken kennen, um Konflikte, die zwischen Mitgliedern ihres Teams bestehen, besprechbar zu machen und mit ihnen Lösungen auszuhandeln, die für alle Beteiligten akzeptabel und zudem tragfähig sind - zum Beispiel, weil sie nicht den Interessen des Unternehmens zuwider laufen.

Als Lerninstrument dient hierbei unter anderem eine Fallstudie, die die verschiedenen Möglichkeiten auf Konflikte zu reagieren, illustriert. Außerdem trainieren die Teilnehmer in Rollenspielen, sich beim Moderieren von Konflikten so zu verhalten, dass alle Konfliktbeteiligten aktiv an der Suche nach einer Lösung mitwirken, sie selbst aber nicht in die "Schusslinie" geraten. Anhand von konkreten Konflikten aus ihrem Arbeitsalltag überprüfen sie anschließend, inwieweit sich das erarbeitete Vorgehen bewährt.

Die Teilnahme an dem Seminar "Wir haben einen Konflikt - na und?" kostet 1495 Euro (+ Mwst.) Nähere Infos erhalten Interessierte Unternehmen bei der Voss+Partner GmbH (http://www.voss-training.de , infovoss@voss-training.de; Tel.: 040/7900767-0). Auf Wunsch führt Voss+Partner das Seminar auch firmenintern durch.



Voss+Partner GmbH
Karl-Eugen Lang
Hugh-Greene-Weg 2
22529 Hamburg
040 7900 767-0

http://www.voss-training.de



Pressekontakt:
Die ProfilBerater GmbH
Bernhard Kuntz
Eichbergstr.1
64285
Darmstadt
info@die-profilberater.de
06151 89659-0
http://www.die-profilberater.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bernhard Kuntz, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 284 Wörter, 2410 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Voss+Partner GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Voss+Partner GmbH lesen:

Voss+Partner GmbH | 21.03.2016

Situativ Führen-Seminar: Das richtige Führungsverhalten zeigen

Welche Unterstützung braucht mein Mitarbeiter, um sich zu entwickeln? Wie motiviere ich ihn ein verändertes Verhalten zu zeigen? Wie spreche ich für ihn "heikle" Themen am besten an? Das fragen sich Führungskräfte im Arbeitsalltag oft. Denn dann...
Voss+Partner GmbH | 09.03.2016

Lerntransfer-Seminar: Verhaltensveränderungen in Gang setzen und sichern

Menschen lernen unterschiedlich. Gemeinsam ist ihnen jedoch: Sie glauben beziehungsweise vertrauen primär ihre eigenen Erfahrungen. Entsprechend wichtig ist es, wenn bei Menschen nachhaltige Verhaltensänderungen bewirkt werden sollen, dafür zu sor...
Voss+Partner GmbH | 15.02.2016

Train-the-trainer: Passgenaue Trainingskonzepte entwickeln

Firmenalltag. Ein Unternehmen startet eine Qualifizierungsmaßnahme. Doch nach deren Ablauf stellen die Verantwortlichen fest: Unsere Mitarbeiter zeigen trotzdem das gewünschte Verhalten nicht. Eine häufige Ursache hierfür ist: Die Entwicklungszie...