info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Die Nordsee GmbH |

An der niedersächsischen Nordsee sind auch vierbeinige Gäste willkommen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Verreisen mit der "ganzen" Familie


Verreisen mit der "ganzen" Familie Schortens, 19. August 2010. Die Deutschen verreisen gerne mit Bello & Co, wie eine aktuelle forsa-Umfrage belegt. ...

Schortens, 19. August 2010. Die Deutschen verreisen gerne mit Bello & Co, wie eine aktuelle forsa-Umfrage belegt. Fast die Hälfte der befragten Hundebesitzer (42 Prozent) nehmen ihren Vierbeiner grundsätzlich mit in die Ferien, 19 Prozent tun dies zumindest gelegentlich. Wer mit Hund in den Urlaub fährt, wählt das Urlaubsziel meist danach aus, ob es für den Hund geeignet ist (69 Prozent). Wie zum Beispiel die niedersächsische Nordsee: Hier finden Hundebesitzer zahlreiche Ziele, die sie gemeinsam mit ihrem vierbeinigen Freund unbeschwert ansteuern können.

Viel Wasser, endlose Weite und Natur pur - die niedersächsische Nordsee ist auf den ersten Blick ein wahres Hundeparadies. Doch völlig zu Recht, gibt es zum Schutz des Ökosystems viele Gebiete, die für Hunde nicht zugänglich sind. Wer sich aber einen Urlaub ohne den Partner mit der kalten Schnauze nicht vorstellen kann, findet entlang der niedersächsischen Nordseeküste oder auf den Ostfriesischen Inseln auch Orte, an denen die vierbeinigen Gäste willkommen sind.

Zahlreiche Hundestrände, wie z. B. auf Borkum, Spiekeroog oder in Neßmersiel, Butjadingen und an der Wurster Nordseeküste, bieten für die Vierbeiner jede Menge Platz zum Herumtollen - weiße Boxen mit Hundebeuteln stehen hier überall für das Entfernen von Häufchen zur Verfügung.
In Otterndorf gibt es zusätzlich einen eingezäunten Freilauf im Wasser- und Landschaftspark Neuseeland, in dem sich die Hunde ohne Leine so richtig austoben können. Herrchen und Frauchen können das muntere Treiben gemütlich von einer Bank aus betrachten.
Auf den Hund gekommen ist auch der Küstenbadeort Neßmersiel. Hier hat unmittelbar am Hundestrand der erste Fun-Agility-Park Deutschlands eröffnet. Der neue Abenteuerspielplatz auf circa 6.000 qm ist eine Kombination aus Hundespiel- und Trainingsplatz und speziell für untrainierte Hunde und Hundebesitzer ausgerichtet. Neben diversen Spiel- und Trainingsstationen verfügt der Spielplatz über eine großzügig eingezäunte Freilauffläche. Zu bestimmten Uhrzeiten steht auch ein VDH-zertifizierter Hundetrainer zur Verfügung.
Ein besonderes Abenteuer erleben Hunde mit ihren Besitzern auf Borkum: Unter dem Motto "Kopfarbeit sta(d)t Latschen" werden auf der größten ostfriesischen Insel Spaziergänge spannend und lehrreich gestaltet.
Aus Rücksicht auf andere Gäste - insbesondere Kinder - sind die vierbeinigen Freunde allerdings auf öffentlichen Wegen, wie auf der Promenade oder den Rad- und Wanderwegen, an der Leine zu führen.

Auf den Ostfriesischen Inseln und in den Küstenorten selbst finden sich viele Unterkünfte, in denen Hunde erlaubt sind. Bei Buchung mit Hund gibt es im Upstalsboom Hotel Deichgraf in Wremen sogar als Überraschung ein Hunde-Willkommens-Paket mit Leckerlies, Reisenapf und Spielzeug. Eine kleine aber feine Speisekarte eigens für die vierbeinigen Gäste rundet das Angebot ab.
Erholsame und naturnahe Tage mit dem Hund kann man auch im Columbia Hotel in Wilhelmshaven verbringen. Viele Serviceleistungen, wie ein Begrüßungsleckerli, ein Hundebett oder ein Hundenapf, stehen den Hundebesitzern hier kostenfrei zur Verfügung.

"Zum Start in die Badesaison kommen alljährlich nicht nur Familien mit Kindern an die Nordseeküste und auf die Inseln, immer häufiger bringen unsere Gäste auch ihre vierbeinigen Begleiter mit", erklärt Oliver Melchert, Pressesprecher der Nordsee GmbH. "Aus diesem Grund bieten wir auch für Hundebesitzer zahlreiche Angebote an. Der Stellenwert des Haustieres steigt und der Hund wird zunehmend als Familienmitglied betrachtet."

Auch absolute Hundkenner und -experten wie Bernhard Meyer, Hauptgeschäftsführer des Verbands für das deutsche Hundewesen e. V., sind von der niedersächsischen Nordsee begeistert: "An der Wurster Küste gibt es nicht nur vielfältige familienfreundliche Angebote, auch Urlauber mit Hund finden hier ihr ganz persönliches Erlebnis. Rücksichtsvolle Hundehalter mit gut erzogenen Hunden sind überall willkommen - eine absolut empfehlenswerte Urlaubsregion für Hundehalter."

Umfassende Informationen rund um das Thema "Urlaub mit Hund" finden Gäste größtenteils auf den Websites der von der Nordsee GmbH vertretenen Urlaubsdestinationen. Unterkünfte, die Haustiere gestatten, sind sowohl in der Online-Unterkunftssuche als auch im Gastgeberverzeichnis entsprechend gekennzeichnet. Eine schnelle Auskunft und weitere Tipps geben auch die Tourist-Informationen.


Allgemeine Urlaubsinformationen finden Sie unter: www.die-nordsee.de
oder telefonisch unter +49 (4421) 956 099 1

Bildmaterial finden Sie unter: www.die-nordsee.de/home/wir-ueber-uns/pressefotos.html

Für Nordsee-Fans: Die Nordsee jetzt auch bei Twitter und Facebook:
http://twitter.com/DieNordsee
http://www.facebook.com/DieNordsee



Die Nordsee GmbH
Oliver Melchert
Olympiastraße 1, Gebäude 6
26419 Schortens-Roffhausen
+49 (44 21) 95 60 99 -7

www.die-nordsee.de



Pressekontakt:
ad publica Public Relations GmbH
Nadine Lüer
Alter Wandrahm 10
20457
Hamburg
nadine.lueer@adpublica.com
+49 (0)40 317 66 339
http://www.adpublica.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nadine Lüer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 656 Wörter, 5151 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Die Nordsee GmbH lesen:

Die Nordsee GmbH | 28.01.2011

Architektur an Niedersachsens Nordsee gestern und heute

Schortens, 28. Januar 2011. Einmal richtig ausspannen, die frische Nordseeluft einatmen und den salzigen Geschmack auf den Lippen schmecken. Die malerischen Landschaften mit ihren ursprünglichen Orten machen einen Urlaub an der niedersächsischen No...
Die Nordsee GmbH | 14.12.2010

An der niedersächsischen Nordseeküste vor Anker gehen

Schortens, 14. Dezember 2010. Spannende Geschichten zum Schmökern, dazu originelle Pauschalangebote sowie die wichtigsten Informationen zu den Destinationen der niedersächsischen Nordsee - all das bietet das Magazin "Nordsee - Inseln, Küste und Me...
Die Nordsee GmbH | 01.12.2010

Traditionen an der niedersächsischen Nordseeküste: Boßeln und Friesengolfen

Schortens, 1. Dezember 2010. Wenn der Wind über das platte Land pfeift und die Wintersonne die einzigartige Naturlandschaft verzaubert, gibt es nichts Schöneres, als bei kristallklarer Luft dick eingemummt und tief durchatmend die Nordsee landschaf...