info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Agile |

Agile präsentiert seine neue PLM-Lösung Agile 9

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Vorstellung der nächsten Generation von Agiles Lösung für unternehmensweites Produktdaten-Management


Die Agile Software Corporation (Nasdaq: AGIL), ein führender Anbieter von PLM-Lösungen (Product Lifecycle Management), hat mit Agile 9 die neueste Version seiner Software für unternehmensweites Produktdaten-Management über den gesamten Produktlebenszyklus präsentiert. Agile 9 stellt ein breites Spektrum an sofort einsatzbereiten „Best-Practice“-PLM-Lösungen bereit, basierend auf der Enterprise-PLM-Architektur Agile 9. Das Lösungspaket umfasst unter anderem die neue Komponente Agile Product Governance and Compliance, die Unternehmen zur Einhaltung von Standards und Vorschriften bei der Entwicklung und Herstellung von industriellen Produkten heranziehen können. Weitere Bestandteile sind ein erweitertes Agile Product Portfolio Management und wesentlich verbesserte Versionen der Lösungskomponenten Agile Product Collaboration, Agile Engineering Collaboration, Agile Product Cost Management sowie Agile Product Service and Improvement. Die integrierte PLM Solution Suite gewährt Unternehmen einen besseren Überblick über den Weg eines Produkts durch verschiedene Geschäfts-prozesse und das erweiterte Unternehmen. Dabei wird der gesamte Produktlebens-zyklus begleitet – von der Konzeption und Entwicklung über die Markteinführung und Produktion bis hin zur Wartung und Entsorgung.

Agile 9, das ab Januar 2004 verfügbar ist, unterstützt während des gesamten Produktlebens-zyklus die Anforderungen von Unternehmen hinsichtlich Geschäftsprozessen, Technologie-plattformen und Integration. Die Lösung eignet sich für den Einsatz in verschiedensten Branchen, darunter Luft- und Raumfahrt, Verteidigung, Automotive, Konsumgüter, Elektronik, industrielle Produkte sowie Medizintechnik und Pharmazeutik. Mit Agile 9 können global agierende Unternehmen auf bislang ungeahnte Möglichkeiten zur Nutzung der Produktdaten – als wichtigstes intellektuelles Kapital – zurückgreifen, um Wettbewerbsvorteile, Profitabilität, Richtlinienkonformität und langfristiges Wachstum zu erzielen.


„Agile 9 wurde mit dem Ziel entwickelt, den Anforderungen von weltweit operierenden Unternehmen gerecht zu werden. Von der auf Standards basierenden Architektur, der Skalierbarkeit und der umfassende Unterstützung für PLM-Geschäftsprozesse, auch im Interesse der Anteilseigner, profitieren Agile-Kunden ebenso wie der gesamte PLM-Markt“, kommentierte Gisela Wilson, Director Product Lifecycle Solutions, International Data Corp. „Mit Agile 9 haben Hersteller, die aus ihrem Produktportfolio Wettbewerbsvorteile generieren wollen und die Investition in eine PLM-Lösung planen, einige gewichtige Gründe, Agile 9 in die Auswahl der zu evaluierenden Anbieter aufzunehmen.“

Das Herzstück der neuesten PLM-Lösungsversion von Agile ist die Agile 9 PLM-Plattform, eine PLM-Architektur der nächsten Generation für den globalen Einsatz. Die mehrschichtige („n-tier“), auf Standards basierende, Service-orientierte Architektur schöpft das Potenzial modernster Technologien wie Web Services, J2EE, XML und analytischer Methoden aus. Dadurch bieten alle Agile-Lösungskomponenten bei der Bereitstellung von Produktdaten-Informationen die erforderliche Funktionalität hinsichtlich Übersichtlichkeit, Management, Kontrolle, Kollaboration und Entscheidungsunterstützung.

Die Agile 9-Plattform umfasst viele neue und verbesserte nützliche Services und Fähigkeiten sowie reichhaltige neue Funktionalitäten für Integration und Entscheidungsunterstützung. Zu den Schlüsselkomponenten der Agile 9-Plattform zählen Agile Common Services, Agile Integration Framework, Agile Analytics Framework, Agile Content Framework und Agile UI Framework. Weitere Informationen zur Agile 9 PLM-Plattform stehen zur Verfügung unter: www.agile.com/solutions/platform/index.asp
„Produkte sind lebenswichtig für unsere Kunden. Sie definieren den Wettbewerbsvorsprung und die Profitabilität des Unternehmens. Daher ist ein umfassender, systematischer Ansatz für das unternehmensweite Produktdaten Management entscheidend für den Erfolg unserer Kunden“, erklärte Bryan Stolle, Chairman und CEO von Agile. „Agile 9, die Next-Generation-Lösung für Product Lifecycle Management, stellt eine umfassende Suite von Best-Practice-Lösungen bereit, die auf einer einheitlichen, globalen Enterprise-Architektur basieren. Unternehmen erhalten damit ein System mit einem umfassenden Anwendungsbereich, das eine bessere Nutzung von Produktdaten ermöglicht. Auf diese Weise können schneller Einnahmen erzielt, die Innovation vorangetrieben, Kosten reduziert, die Qualität verbessert und die Einhaltung von Vorschriften gewährleistet werden.“

Sofort einsatzbereite Best-Practice-Lösungen
Agile 9 stellt ein umfassendes Paket mit PLM-Lösungen bereit, die in einem einheitlichen unternehmensweiten System Produktinformationen liefern, die erforderlich sind, um die Profitabilität über den gesamten Produktlebenszyklus maximieren.
 Neu: Agile Product Governance and Compliance
 Erweitertes Agile Product Portfolio Management
 Verbesserte Agile Product Collaboration
 Verbesserte Agile Engineering Collaboration
 Verbessertes Agile Product Cost Management
 Verbessertes Agile Product Service and Improvement
Weitere Informationen zu den Agile 9 PLM-Lösungen finden sich unter: www.agile.com/solutions/solutions_overview.asp

Agile Software Corporation
Die Agile Software Corporation (NASDAQ: AGIL) hilft Unternehmen, im Verlauf des Produktlebenszyklusses mehr Gewinn zu erwirtschaften, Innovationen voranzutreiben, Kosten einzusparen und behördliche Vorschriften einzuhalten. Mit einem umfassenden Lösungsportfolio bestehend aus unternehmensweiten PLM-Lösungen, Implementierungen mit Fokus auf Time-to-Value und einem einzigartigen Guaranteed Business ResultsSM-Programm hilft Agile Unternehmen, ihre Produkte bestmöglich zu nutzen. Alcatel, Boeing, Dell Computer, Flextronics International, Hitachi, Leapfrog, Lockheed Martin, Magna Steyr, Siemens, QUALCOMM und ZF zählen zu den fast 1.200 Kunden in den Automobilbranche-, der Luft-/Raumfahrt und Verteidigungsindustrie, der Konsumgüterbranche, Elektronik- und High Tech-Industrie, im Maschinen- und Anlagenbau sowie im Life Science-Bereich. Die Lösungen von Agile bieten unseren Kunden größtmöglichen Nutzen. Rufen Sie uns an unter +1-408-975-3900 an oder besuchen Sie www.agile.com, um mehr zu erfahren.

Pressekontakt:

AGILE
Terri Pruett
Agile Software
terri.pruett@agile.com
Telefon : +1-408-975-7840

Harvard Public Relations
Petra Huber/ Bernhard Fuckert
Westendstraße 193-195
D-80686 München
Telefon: + 49 (0) 89 53 29 57 0
Fax: + 49 (0) 89 53 29 57 888
petra.huber@harvard.de
bernhard.fuckert@harvard.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kristina Fess, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 598 Wörter, 5475 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema