info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
YACHT TECCON |

Maßgeschneiderte Qualifizierung für IT-Spezialisten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


YACHT TECCON, Cisco und Fast Lane starten "Boot Camp"


Mit dem ?Boot Camp? für Cisco Professionals hat YACHT TECCON gemeinsam mit dem Anbieter von Netzwerk-Lösungen Cisco und dem IT-Schulungszent¬rum Fast Lane ein innovatives Qualifizierungsmodell entwickelt. Innerhalb von sechs bis acht Wochen werden ITler zu zertifizierten Cisco Spezialisten ausgebildet ? je nach Kundenbedarf z.B. zu Network (CCNP), Security (CCSP) oder Voice Professionals (CCVP). Diese werden im direkten Anschluss bei YACHT TECCON Kundenunternehmen eingesetzt. \r\n

Stuhr, August 2010 - Mit dem "Boot Camp" für Cisco Professionals hat YACHT TECCON gemeinsam mit dem Anbieter von Netzwerk-Lösungen Cisco und dem IT-Schulungszentrum Fast Lane ein innovatives Qualifizierungsmodell entwickelt. Innerhalb von sechs bis acht Wochen werden ITler zu zertifizierten Cisco Spezialisten ausgebildet - je nach Kundenbedarf z.B. zu Network (CCNP), Security (CCSP) oder Voice Professionals (CCVP). Diese werden im direkten Anschluss bei YACHT TECCON Kundenunternehmen eingesetzt.

Auch die IT-Branche hat die 2008 beginnende Wirtschaftskrise zu spüren bekommen, doch heute verzeichnen IT-Unternehmen längst wieder deutliche Auftragszunahmen. Damit beginnt auch der Wettstreit um qualifizierte IT-Fachkräfte von neuem. "Mit Blick auf die aktuellen Entwicklungen im IT-Bereich wird es nicht mehr lange dauern und der Markt an qualifizierten ITlern ist leergefegt", erklärt Ralph Hupp. Der Business Development Manager für das Geschäftsfeld IT-Services bei YACHT TECCON beobachtet die Branche seit vielen Jahren und entwickelt zukunftsorientierte Lösungen und Qualifizierungsmaßnahmen. "Bei unseren Kundenunternehmen steigt speziell der Bedarf im Voice-, Netzwerk- und Securitybereich", so Ralph Hupp weiter.

Um diese Nachfrage schnell und unkompliziert zu decken, hat YACHT TECCON gemeinsam mit Cisco, dem weltweit größten Anbieter von Netzwerk-Lösungen, und dem IT-Trainings- und Beratungszentrum Fast Lane ein "Boot Camp" für Cisco Professionals ins Leben gerufen - eine lernintensive Qualifizierungsmaßnahme. "Der Name ist hier tatsächlich Programm", beschreibt Ralph Hupp. "Innerhalb kürzester Zeit bilden wir ITler in Intensivkursen aus. Durch einen wöchentlichen Wechsel von Training und Lernen - inklusive Prüfung - verkürzen wir die sonst übliche Lernkurve deutlich." So kann beispielsweise ein Cisco Certified Network Professional (CCNP) bereits nach sechs Wochen beim Kundenunternehmen eingesetzt werden.

Auch die sehr umfassenden Zertifizierungen, wie zum Beispiel zum Cisco Certified Voice Professional (CCVP) oder Cisco Certified Security Professional (CCSP), können IT-Spezialisten im "Boot Camp" überdurchschnittlich schnell absolvieren. Dabei wird sechs bis acht Wochen lang das notwendige Grundwissen für den Job erlernt, das den praktischen Einsatz im Unternehmen ermöglicht. Dort sammelt der Mitarbeiter dann weitere Praxiserfahrung, um während der folgenden zwei oder drei Monate die noch ausstehenden Module zu absolvieren und diese mit der Zertifizierung abzuschließen. Fast Lane übernimmt unter Leitung eines Certified Cisco Systems Instructors und in Abstimmung mit dem Arbeitgeber die Umsetzung aller Unterrichtsmodule.

"Mit dem 'Boot Camp' erreichen wir eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten", so der Business Development Manager Ralph Hupp. YACHT TECCON kann seinen Kundenunternehmen qualifiziertes Personal vermitteln. Für die Kunden wiederum entsteht kein Aufwand für Rekrutierung oder Qualifizierung der Bewerber, gleichzeitig profitieren sie schnell und unbürokratisch von deren Know-how. Die Teilnehmer entwickeln sich innerhalb weniger Wochen zu Spezialisten, erwerben wertvolle Cisco-Zertifikate, sammeln Praxiserfahrung und haben dabei die Sicherheit eines festen Arbeitsvertrags mit YACHT TECCON.

Voraussetzung für die Teilnahme am "Boot Camp" sind eine abgeschlossene IT-Ausbildung bzw. ein Studium im IT-Bereich und erste Berufserfahrung im Netzwerk-Umfeld. Von Vorteil sind außerdem Kenntnisse in den Cisco-Technologien bzw. Erfahrung mit Cisco-Produkten. "Zudem erwarten wir von den Teilnehmern ein hohes Maß an Flexibilität und ein hohes Engagement, da die einzelnen Kursmodule über das gesamte Bundesgebiet verteilt stattfinden und sehr lernintensiv sind", erläutert Ralph Hupp. Die Ausbildungs- und Reisekosten werden von YACHT TECCON getragen. Die Arbeitnehmer erhalten einen festen Arbeitsvertrag von YACHT TECCON.



YACHT TECCON
Simone Teufel
Helfmann-Park 8
65760
Eschborn
simone.teufel@de.randstad.com
0 61 96 / 4 08-17 71
http://www.yacht-teccon.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Simone Teufel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 516 Wörter, 4083 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema