info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
news.de GmbH |

Stefan Kießling ist Spitzenstürmer

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Auch ohne Torjägerkanone erstklassiger Spieler


In der Saisonauswertung des Nachrichtenportals www.news.de liegt nicht der Stürmer mit den meisten Toren ganz vorne, sondern einer, der vor allem durch seine Spielweise überzeugte.

Der Leverkusener Stefan Kießling ist der beste Stürmer der Saison 2009/2010 - das sehen zumindest die Fußballexperten von news.de so. Nach ihrer Auswertung der Benotungen durch das Sportmagazin Kicker und das Internetportal sportal.de landete der 26-Jährige mit einem Notendurchschnitt von 2,91 auf dem ersten Platz. Die meisten Tore hatte er in der vergangenen Saison jedoch nicht erzielt, das gelang dem Wolfsburger Edin Dzeko mit 22 Treffern in 34 Spielen. Kießling traf nur ein Mal weniger, zeigte sich aber wohl spielerisch auffälliger als Dzeko (3,0), weshalb ihm bereits die Trophäe für den Stürmer-Star der Saision von der news.de-Redaktion überreicht wurde. Bei der Verleihung zeigte sich Kießling als Teamplayer: „ Ich denke, dass wir als Mannschaft auf ein gutes Jahr zurückblicken können“, so der Torjäger.

Ebenfalls im Team konnten die Stürmer von Schalke 04 überzeugen: Jefferson Farfan und Kevin Kuranyi boten den besten Angriff der Bundesliga und landeten mit ihren Einzelleistungen auf den Plätzen drei und fünf. Den traurigen Abschluss der Stürmer-Saisonauswertung bildet der Hannoveraner Jan Schlaudraff: Mit seiner Mannschaft fast abgestiegen, wurde er mit einer Durchschnittsnote von 4,87 nicht nur schlechtester Stürmer sonder auch schlechtester Bundesligaspieler insgesamt.


Kontakt:

news.de GmbH
Lisa Neumann
Barfußgässchen 15
04109 Leipzig

Tel: +49/341/49288-240
Fax: +49/341/49288-59
lisa.neumann@unister.de



Die Unister-Gruppe betreibt erfolgreiche deutschsprachige Medienportale wie www.news.de und www.boersennews.de. Verbraucherinformationen werden mit dem Portal www.preisvergleich.de abgedeckt und der Reisebereich wird mit dem Online-Reisebüro www.ab-in-den-urlaub.de bedient. Aus dem Finanz- und Versicherungsbereich kommen unter anderem www.kredit.de, www.geld.de, www.versicherungen.de und www.private-krankenversicherung.de.

Web: http://www.news.de/service/press/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lisa Neumann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 230 Wörter, 1911 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von news.de GmbH lesen:

News.de GmbH | 12.07.2011

Knigge für den Urlaub - Benimmregeln in europäischen Ländern

Wer im Urlaub nicht von Weitem als Tourist erkannt werden möchte, sollte sich im Vorfeld über die Kultur des Gastlandes informieren. Unterschiede treten beispielsweise bezüglich der Tischsitten auf. Das Nachrichtenportal news.de informiert über e...
news.de GmbH | 24.03.2011

Knappes Öl und steigende Goldpreise

Die angespannte Lage in Libyen gehört derzeit zu den wichtigsten Themen in den Medien. Der aktuelle Ölpreis und der damit verbundene Anstieg der Benzinpreise machen die weltweiten Auswirkungen dieses Konfliktes deutlich. Über die wirtschaftlichen ...
news.de GmbH | 18.01.2011

Konkurrenz fürs iPad - Das optimierte Android-Betriebssystem für Tablets

Es wurde bereits viel kritisiert an den Android Tablets. Das bisherige Smartphone-Betriebssystem sei stark verbesserungswürdig, so der gemeinsame Tenor vieler Fachzeitschriften. Der Internetriese Google möchte dem ein Ende setzen und präsentiert...